Union-Streit soll beigelegt werden

Dobrindt nach AKK-Wahl: „Die Union ist in einer Sandwich-Position zwischen AfD und Grünen“

Der Landesgruppenvorsitzende der CSU im Bundestag, Alexander Dobrindt, will der neuen CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer die Hand reichen. Das sagt er dem Münchner Merkur im Interview.
Dobrindt nach AKK-Wahl: „Die Union ist in einer Sandwich-Position zwischen AfD und Grünen“

Schwenk der Parteispitze

Kommentar: Die nächste Asylwende der CSU

Die CSU geht in der Asylpolitik auf Kuschelkurs mit der Kanzlerin. Söder gibt Merz ungebetene Ratschläge. Ein Kommentar von Merkur-Chefredakteur Georg Anastasiadis.
Kommentar: Die nächste Asylwende der CSU
Nachfolger von Horst Seehofer: Wer von ihnen wird CSU-Chef?

Dobrindt, Weber und Söder im Gespräch

Nachfolger von Horst Seehofer: Wer von ihnen wird CSU-Chef?

Die Frage der Nachfolge von Horst Seehofer als CSU-Parteichef wird nicht erst seit gestern diskutiert. Immer wieder werden dann die drei hier aufgelisteten Herren genannt.
Nachfolger von Horst Seehofer: Wer von ihnen wird CSU-Chef?
CSU-Bundestagsabgeordneter Straubinger fordert jetzt offen Seehofer-Rücktritt

Deutliche Worte in Interview mit dem Münchner Merkur 

CSU-Bundestagsabgeordneter Straubinger fordert jetzt offen Seehofer-Rücktritt

Nach der CSU-Landtagswahlpleite fordert der CSU-Bundestagsabgeordnete Max Straubinger offen einen schnellen Rücktritt von Parteichef Horst Seehofer.
CSU-Bundestagsabgeordneter Straubinger fordert jetzt offen Seehofer-Rücktritt
"Wissen Sie, was Sie gerade getan haben?“ Habeck nach Dobrindts AfD-Aussage bei Illner entsetzt

ZDF-Talk am Donnerstag

"Wissen Sie, was Sie gerade getan haben?“ Habeck nach Dobrindts AfD-Aussage bei Illner entsetzt

Mit einer bemerkenswerten Rechnung fiel CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt am Donnerstag auf. Im ZDF-Talk von Maybrit Illner zählte er die AfD zum eigenen Lager.
"Wissen Sie, was Sie gerade getan haben?“ Habeck nach Dobrindts AfD-Aussage bei Illner entsetzt
Merkels Unterstützer und Gegner: Von diesen Politikern hängt ihre Zukunft ab

Freund und Feind

Merkels Unterstützer und Gegner: Von diesen Politikern hängt ihre Zukunft ab

Durch die Abwahl Volker Kauders verliert die Bundeskanzlerin Angela Merkel einen wichtigen Verbündeten. Wer steht eigentlich noch hinter der Kanzlerin? Und wer sind ihre Gegner?
Merkels Unterstützer und Gegner: Von diesen Politikern hängt ihre Zukunft ab
Prominente Schützenhilfe im Wahlkampf

Landtagswahl 2018

Prominente Schützenhilfe im Wahlkampf

Jens Spahn trat beim Schongauer Volksfest im Bierzelt auf. Die lokalen CSU-Kandidaten nutzten natürlich auch die Gelegenheit, um für sich zu werben.
Prominente Schützenhilfe im Wahlkampf
Und plötzlich diese „Humanität“: Erste Indizien für die Zähmung der CSU?

Neue Töne von Seehofer und Söder

Und plötzlich diese „Humanität“: Erste Indizien für die Zähmung der CSU?

„#ausgehetzt“ hieß es am letzten Wochenende in München. Die CSU zeigte sich empört. Aber einiges deutet daraufhin, dass die Partei nun ganz langsam vom Gas gehen will.
Und plötzlich diese „Humanität“: Erste Indizien für die Zähmung der CSU?
Scheuer und Dobrindt fordern härtere Gangart im Umgang mit abgelehnten Asylbewerbern

„Ausdruck von Rechtsstaatlichkeit“

Scheuer und Dobrindt fordern härtere Gangart im Umgang mit abgelehnten Asylbewerbern

Die CSU geht aus dem jüngsten Streit um die Asylpolitik leicht gerupft hervor. Deshalb demonstriert sie jetzt Geschlossenheit. Doch die Meinungsverschiedenheiten schimmern unter der Oberfläche noch durch.
Scheuer und Dobrindt fordern härtere Gangart im Umgang mit abgelehnten Asylbewerbern
Rücktritt, Vorwürfe und Gegner im Nacken: Warum für Horst Seehofer der Asyl-Streit wohl nicht vorbei ist

„Inszenierung“, „Theater“, „alter Hut“

Rücktritt, Vorwürfe und Gegner im Nacken: Warum für Horst Seehofer der Asyl-Streit wohl nicht vorbei ist

Horst Seehofer trat am Montagabend als Gewinner vor die Presse. Doch der Kater könnte kommen. Denn es gärt in der CSU, in der EU wartet Arbeit - und die Grünen fordern eine Prüfung.
Rücktritt, Vorwürfe und Gegner im Nacken: Warum für Horst Seehofer der Asyl-Streit wohl nicht vorbei ist