Hoffnung auf Reise nach Deutschland

Polen schlägt wegen Lukaschenko Alarm: 10.000 Geflüchtete an der Grenze

Der Konflikt zwischen Alexander Lukaschenko und der EU geht in die nächste Runde. In Belarus sollen sich nach polnischen Schätzungen mehr als 10.000 Geflüchtete befinden, die auf Einreise in die EU hoffen.
Polen schlägt wegen Lukaschenko Alarm: 10.000 Geflüchtete an der Grenze
Belarus: 11 Jahre Gefängnis - Lukaschenko-Kritikerin zu langer Haft-Strafe verurteilt

Oppositions-Ikone Kolesnikowa

Belarus: 11 Jahre Gefängnis - Lukaschenko-Kritikerin zu langer Haft-Strafe verurteilt
Belarus: 11 Jahre Gefängnis - Lukaschenko-Kritikerin zu langer Haft-Strafe verurteilt

Foreign Policy

Die belarussische Diaspora ist entsetzt über Lukaschenkos Spirale des Mordens
Die belarussische Diaspora ist entsetzt über Lukaschenkos Spirale des Mordens

„Misshandlung von Migranten“

Flüchtlingsstreit mit Belarus: Östliche EU-Staaten wollen UNO einschalten

Im Flüchtlingsstreit mit Belarus wollen die drei baltischen Staaten und Polen die Vereinten Nationen einschalten.
Flüchtlingsstreit mit Belarus: Östliche EU-Staaten wollen UNO einschalten

Wegen Migrantenzustrom

Litauen reagiert auf Lukaschenkos Rache - Grenzzaun zu Belarus kommt

Der Flüchtlingsstreit zwischen Belarus und seinen baltischen Nachbarn spitzt sich immer mehr zu – nun fasst Litauen neue Pläne für sein Grenzgebiet und sendet deutliche Signale nach Belarus.
Litauen reagiert auf Lukaschenkos Rache - Grenzzaun zu Belarus kommt

Illegale Grenzübertritte

Lettland ruft Notstand aus: Hunderte illegale Migranten an der Grenze zu Belarus

Wegen Hunderter illegaler Migranten an der Grenze zu Belarus hat Lettland in Teilen des Landes den Notstand ausgerufen.
Lettland ruft Notstand aus: Hunderte illegale Migranten an der Grenze zu Belarus

Geflüchtete sitzen fest

Lukaschenkos Rache: Migration als Waffe? Erste Folgen auch in Deutschland zu spüren

Bislang weitgehend erfolglos arbeitet die EU gegen Belarus-Machthaber Alexander Lukaschenko. Der rächt sich nun offenbar - und nutzt Menschen als Druckmittel.
Lukaschenkos Rache: Migration als Waffe? Erste Folgen auch in Deutschland zu spüren

Trauriger Jahrestag in Belarus

Ein Jahr Kampf mit Lukaschenko: Neue Sanktionen gefordert - Proteste auch in München und Berlin

Ein Jahr nach der Wahlfälschung durch den belarussischen Präsidenten Lukaschenko halten die Proteste weiter an – auch aus Deutschland werden Forderungen nach Sanktionen laut.
Ein Jahr Kampf mit Lukaschenko: Neue Sanktionen gefordert - Proteste auch in München und Berlin

Jahrestag der Präsidentenwahl

FDP-Außenpolitiker Lambsdorff fordert EU-Sanktionen gegen Lukaschenko

Zum Jahrestag der umstrittenen Präsidentenwahl in Belarus hat der FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff EU-Sanktionen gegen Machthaber Alexander Lukaschenko gefordert.
FDP-Außenpolitiker Lambsdorff fordert EU-Sanktionen gegen Lukaschenko

„Instrumentalisierung“ illegaler Grenzübertritte

Belarus: Machthaber Lukaschenko schließt Grenze zu Litauen – Brüssel bestellt Botschafter ein

Das autoritär regierte Belarus schließt Teile seiner Grenze. Nach Litauen geflüchtete Migranten sollen so von der Rückkehr abgehalten werden. Die EU reagiert.
Belarus: Machthaber Lukaschenko schließt Grenze zu Litauen – Brüssel bestellt Botschafter ein