DAK: Angehörige von Demenzkranken fordern mehr Unterstützung

Pflegereport

DAK: Angehörige von Demenzkranken fordern mehr Unterstützung

Seit die Kanzlerin in einer Fernsehsendung vor der Bundestagswahl mit den Zuständen in der Pflege konfrontiert wurde, bekam das Thema viel Aufmerksamkeit. Doch wie geht die Gesellschaft mit Pflegebedürftigen im Alltag um?
DAK: Angehörige von Demenzkranken fordern mehr Unterstützung
Studie: Prävention kann Demenzfälle erheblich verringern

Gute Schulbildung

Studie: Prävention kann Demenzfälle erheblich verringern

Demenzkrankheiten wie Alzheimer sind noch immer unheilbar. Die Forschung konzentriert sich deshalb auf vorbeugende Maßnahmen - und hat neun verschiedene Risikofaktoren identifiziert.
Studie: Prävention kann Demenzfälle erheblich verringern
Prävention kann Zahl der Demenzfälle erheblich verringern

Studie

Prävention kann Zahl der Demenzfälle erheblich verringern

Demenzkrankheiten wie Alzheimer sind noch immer unheilbar. Die Forschung konzentriert sich deshalb auf vorbeugende Maßnahmen - und hat neun verschiedene Risikofaktoren identifiziert.
Prävention kann Zahl der Demenzfälle erheblich verringern
Alarmierend: Wer zu wenig schläft, dem droht Alzheimer

Signale richtig deuten

Alarmierend: Wer zu wenig schläft, dem droht Alzheimer

Wer zu wenig und schlecht schläft, wird dement: Zu diesem schockierenden Ergebnis kamen nun Forscher. Schlafstörungen könnten ein erstes Anzeichen sein.
Alarmierend: Wer zu wenig schläft, dem droht Alzheimer
Alzheimer: Neue Medikamente in Sicht

Therapie mit Antikörpern

Alzheimer: Neue Medikamente in Sicht

Im Kampf gegen Alzheimer zeichnet sich ein Hoffnungsschimmer am Horizont ab. So sind neue Medikamente in Sicht, die die Volkskrankheit womöglich tatsächlich aufhalten können – zumindest bei Patienten in einem frühen Stadium.
Alzheimer: Neue Medikamente in Sicht
Magensäureblocker in Massen verschrieben

Riskante Praxis

Magensäureblocker in Massen verschrieben

Tabletten gegen Sodbrennen, Aufstoßen oder Magenschmerzen sind beliebt - zu beliebt, finden manche. Millionen Menschen nehmen sogenannte Protonenpumpen-Inhibitoren (PPI), auch Magensäureblocker genannt.
Magensäureblocker in Massen verschrieben
Wohnort beeinflusst Demenzrisiko, sagen Forscher

Stickstoffdioxid und Feinstaub

Wohnort beeinflusst Demenzrisiko, sagen Forscher

Der Wohnort hat nachweislich einen Einfluss auf die Gesundheit haben Forscher herausgefunden. Vielbefahrene großen Straßen erhöhen demnach das Demenzrisiko. Sind Stickstoffdioxid und Feinstaub schuld?
Wohnort beeinflusst Demenzrisiko, sagen Forscher
Arme und ungebildete Männer sind anfälliger für Demenz

800 Euro-Grenze

Arme und ungebildete Männer sind anfälliger für Demenz

Arme und weniger gebildete Männer erkranken durchschnittlich sechs Jahre früher an Demenz als diejenigen mit höherem Bildungsstand und besserem Einkommen.
Arme und ungebildete Männer sind anfälliger für Demenz
Alzheimer: Münchner Forscher entdecken Alarmsignale

Frühwarnsystem gefunden

Alzheimer: Münchner Forscher entdecken Alarmsignale

München - Im Kampf gegen Alzheimer haben Münchner Forscher eine zukunftsweisende Entdeckung gemacht: Alarmsignale, die sich mehrere Jahre vor Ausbruch der Krankheit feststellen lassen. 
Alzheimer: Münchner Forscher entdecken Alarmsignale
Sind Deos mit Aluminium doch krebserregend?

Neue Hinweise

Sind Deos mit Aluminium doch krebserregend?

Aluminium in Deos und Kosmetika steht im Verdacht, schädlich für die Gesundheit zu sein. Nun haben Schweizer Forscher neue ernst zunehmende Hinweise gefunden.
Sind Deos mit Aluminium doch krebserregend?