Ukraine-Krise

Nato-Chef: Niemand kann Russland mehr vertrauen

Bukarest - Nach der Annexion der Schwarzmeerhalbinsel Krim durch Russland hält Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen Zusicherungen Moskaus zum Staatsgebiet anderer östlicher Länder für unglaubwürdig.
Nato-Chef: Niemand kann Russland mehr vertrauen
Nato-Chef warnt Russland vor Einmarsch

Ost-Ukraine

Nato-Chef warnt Russland vor Einmarsch
Nato-Chef warnt Russland vor Einmarsch

Ukraine

NATO-Chef warnt Russen vor "historischem Fehler"
NATO-Chef warnt Russen vor "historischem Fehler"

Angebot an Westmächte

Zukunft der Ukraine: Russland will verhandeln

Moskau/Kiew - Nach der Annexion der Krim will Russland offenbar mit dem Westen über politische Weichenstellungen in der Ukraine verhandeln.
Zukunft der Ukraine: Russland will verhandeln

Krim-Krise

Rasmussen für Ost-Erweiterung der NATO

Brüssel - Der scheidende NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat sich - auch vor dem Hintergrund der Krim-Krise - dafür ausgesprochen, die Erweiterung der Militärallianz fortzusetzen.
Rasmussen für Ost-Erweiterung der NATO

Rasmussen-Nachfolge

Stoltenberg ist neuer Nato-Generalsekretär

Brüssel - Jens Stoltenberg (55) ist neuer Nato-Generalsekretär. Der Sozialdemokrat Stoltenberg war von Oktober 2005 bis zu einer Wahlniederlage im Oktober 2013 Ministerpräsident Norwegens.
Stoltenberg ist neuer Nato-Generalsekretär

De Maizière soll Nato-Generalsekretär werden

Berlin - Verteidigungsminister Thomas de Maizière wird möglicherweise als Nato-Generalsekretär nach Brüssel wechseln. Er soll Anders Fogh Rasmussen beerben.
De Maizière soll Nato-Generalsekretär werden

EU: Kosovo und Serbien einigen sich

Brüssel - Entscheidende Wende bei den Gesprächen zwischen Serbien und Kosovo. Während der Verhandlungen wurden die unterschiedlichen Positionen deutlich, am Ende einigten sich die Länder.
EU: Kosovo und Serbien einigen sich

Raketenstart wäre "Riesenfehler"

USA warnen Nordkorea eindringlich

Seoul - Berichte über Atomwaffen in Nordkoreas Arsenal sorgen für Aufsehen. Die US-Führung dementiert umgehend. Doch die Lage ist so ernst, dass Obama sein wochenlanges Schweigen zu Nordkorea bricht.
USA warnen Nordkorea eindringlich

als überragende Politikerin gewürdigt

Reaktionen zum Tod von Margaret Thatcher

Berlin - Weltweit wurde ihre Stärke und Entschlossenheit bewundert - auch frühere politische Gegner zollen der gestorbenen Margaret Thatcher Respekt. Ihre kritische Haltung zu Europa ist aber nicht vergessen.
Reaktionen zum Tod von Margaret Thatcher