Er war Chef-Redakteur der „Cumhuriyet“

Frau von Erdogan-Feind Dündar nach Deutschland geflohen - Terrorvorwürfe gegen Ehemann

Der Streit um den türkischen Raketen-Deal mit Russland scheint zu eskalieren, deutsche Politiker üben Kritik. Claudia Roth fordert währenddessen mehr Einsatz für Menschenrechtler in der Türkei.
Frau von Erdogan-Feind Dündar nach Deutschland geflohen - Terrorvorwürfe gegen Ehemann

News-Ticker vom Bosporus

Neuer Konfrontationskurs wegen Russland: USA setzen Türkei eine Frist

Hält die Türkei am umstrittenen Kauf von russischen S-400-Flugabwehrraketen fest? Die USA machen ernst und setzen ein Ultimatum. Es geht um Spionage und Profite der Rüstungsindustrie.
Neuer Konfrontationskurs wegen Russland: USA setzen Türkei eine Frist
Türkei: Erdogan bekommt seinen Willen - Istanbul-Wahl nach AKP-Schlappe annulliert

Nach Aussagen über die Inflation

Türkei: Erdogan bekommt seinen Willen - Istanbul-Wahl nach AKP-Schlappe annulliert

Türkei-News: Wende im Streit um das Bürgermeister-Amt in Istanbul - die Ergebnisse der Kommunalwahl in der Metropole werden annulliert, die Wahl wiederholt.
Türkei: Erdogan bekommt seinen Willen - Istanbul-Wahl nach AKP-Schlappe annulliert
„Hochprovokativ“: USA in Sorge vor Spannungen durch türkische Bohrungen

News-Ticker zur Türkei

„Hochprovokativ“: USA in Sorge vor Spannungen durch türkische Bohrungen

Erdogan sieht sich deutlicher Kritik ausgesetzt - diese kommt vermehrt auch aus dem eigenen Lager. Probleme bereitet auch ein neuerlicher Tiefflug der Lira. News-Ticker.
„Hochprovokativ“: USA in Sorge vor Spannungen durch türkische Bohrungen
Erdogan will Kurden in Nordsyrien „loswerden“ - Weitere Festnahmen von „Staatsfeinden“ in der Türkei

News-Ticker vom Bosporus

Erdogan will Kurden in Nordsyrien „loswerden“ - Weitere Festnahmen von „Staatsfeinden“ in der Türkei

Türkei: Es gibt eine neue Flut an Fahndungsbefehlen gegen angebliche Staatsfeinde. Im Irak schickt Erdogan Kampfjets über die Grenze. Der News-Ticker.
Erdogan will Kurden in Nordsyrien „loswerden“ - Weitere Festnahmen von „Staatsfeinden“ in der Türkei
Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern

Auswärtiges Amt betätigt Informationen

Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern

In der türkischen Hauptstadt Ankara kam es zu einem schweren Zugunglück. Die Behörden sprechen von neun Toten und 80 Verletzten. Eines der Todesopfer ist ein Deutscher.
Schweres Zugunglück in Ankara: 48-jähriger Deutscher unter den neun Todesopfern
Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt

News-Ticker zur Türkei

Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt

Der türkische Präsident Erdogan besucht Ende September Angela Merkel und hat eine Währungskrise zu meistern. Nun sind zwei Treffen offiziell bestätigt. Der News-Ticker.
Erdogan muss Währungskrise meistern - zwei Treffen mit Merkel bestätigt
Deutsch-türkische Beziehungen: Außenminister Maas trifft Präsident Erdogan

Antrittsbesuch in der Türkei

Deutsch-türkische Beziehungen: Außenminister Maas trifft Präsident Erdogan

Bei seinem Antrittsbesuch in der Türkei trifft Außenminister Heiko Maas den türkischen Präsidenten Erdogan. Unter anderem soll es auch um die Freilassung prominenter deutscher Häftlinge gehen. 
Deutsch-türkische Beziehungen: Außenminister Maas trifft Präsident Erdogan
Treffen zwischen Merkel und Erdogan? Ankara kündigt Gipfel an

Neue Achse mit Moskau und Paris?

Treffen zwischen Merkel und Erdogan? Ankara kündigt Gipfel an

Nach Aussage des türkischen Präsidenten Erdogan planen Deutschland, Frankreich, Russland und die Türkei ein Gipfeltreffen zur Nahost-Politik.
Treffen zwischen Merkel und Erdogan? Ankara kündigt Gipfel an
Ausnahmezustand in der Türkei nach zwei Jahren beendet - Journalistin zu Haftstrafe verurteilt

Zehntausende Türken schwer gezeichnet

Ausnahmezustand in der Türkei nach zwei Jahren beendet - Journalistin zu Haftstrafe verurteilt

130.000 Menschen aus dem Staatsdienst entfernt, 77.000 in Haft, viele Medienhäuser geschlossen - der Ausnahmezustand hat die Türkei schwer gezeichnet. Jetzt ist er vorbei. Die Entlassungen und Verhaftungen gehen aber wohl weiter.
Ausnahmezustand in der Türkei nach zwei Jahren beendet - Journalistin zu Haftstrafe verurteilt