Offene Worte der CDU-Chefin

Kramp-Karrenbauer räumt Reibereien mit Merkel ein: „Es hat schon mal geknirscht“ 

CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer möchte den für Herbst geplanten Koalitionscheck vorziehen, falls die Wirtschaftslage dies erfordert. Sie erklärt auch ihr Verhältnis zu Kanzlerin Angela Merkel.
Kramp-Karrenbauer räumt Reibereien mit Merkel ein: „Es hat schon mal geknirscht“ 

Fridays for Future

AKK sieht Klimaschutz-Proteste von Schülern kritisch: „Tatsache ist, dass...“

Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich kritisch zu den Schüler-Protesten für Klimaschutz geäußert. Ihren Kindern würde sie das nicht erlauben.
AKK sieht Klimaschutz-Proteste von Schülern kritisch: „Tatsache ist, dass...“
CDU-Teile fordern vorzeitiges Merkel-Aus: Debatte tobt - Umfrage zeigt klares Bild

Soll Kramp-Karrenbauer übernehmen?

CDU-Teile fordern vorzeitiges Merkel-Aus: Debatte tobt - Umfrage zeigt klares Bild

Angela Merkel ist Bundeskanzlerin, Annegret Kramp-Karrenbauer Parteivorsitzende. Stand jetzt. Doch es brodelt.
CDU-Teile fordern vorzeitiges Merkel-Aus: Debatte tobt - Umfrage zeigt klares Bild
Überraschender Merkel-Besuch - damit hat niemand gerechnet

Alle News zur Kanzlerin

Überraschender Merkel-Besuch - damit hat niemand gerechnet

Angela Merkel (CDU) ist zwar nicht mehr CDU-Bundesvorsitzende, aber noch immer die beliebteste Politikerin in Deutschland. Völlig überraschend hat sie sich jetzt in Chemnitz gezeigt. 
Überraschender Merkel-Besuch - damit hat niemand gerechnet
Tagesthemen-Kommentar: Journalist prophezeit Neuwahl-Szenario

Profilschärfung der Koalitionsparteien 

Tagesthemen-Kommentar: Journalist prophezeit Neuwahl-Szenario

Ein Werkstattgespräch bei der Union, ein Sozialstaatsreform-Plan bei der SPD: Die Profilschärfung der Parteien führe in ihrer Langzeitwirkung zu Neuwahlen, prophezeit Journalist Norbert Klein. 
Tagesthemen-Kommentar: Journalist prophezeit Neuwahl-Szenario
Familiennachzug von Flüchtlingen: Obergrenze wurde zu Jahresbeginn erstmals erreicht

News-Ticker zur Migrationspolitik

Familiennachzug von Flüchtlingen: Obergrenze wurde zu Jahresbeginn erstmals erreicht

Die Migrationspolitik bleibt auch im Jahr 2019 das große Thema. Nun offenbaren neueste Zahlen, dass die Obergrenze beim Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus erstmals erreicht wurde.
Familiennachzug von Flüchtlingen: Obergrenze wurde zu Jahresbeginn erstmals erreicht
Ein bunter Flirt in Berlin: CDU und Grüne nähern sich an

Neue Koalition im Bund?

Ein bunter Flirt in Berlin: CDU und Grüne nähern sich an

Ein gemeinsamer Auftritt beflügelt Spekulationen über eine schwarz-grüne Koalition im Bund. Ein harmloser Flirt? Die CSU reagiert alarmiert. Ihr passt der Annäherungsversuch gar nicht ins Konzept.
Ein bunter Flirt in Berlin: CDU und Grüne nähern sich an
In der CDU-Zentrale harte Töne gegen Merkel - im Kanzleramt gibt es für sie Blumen

„Werkstattgespräch“ zur Migration

In der CDU-Zentrale harte Töne gegen Merkel - im Kanzleramt gibt es für sie Blumen

Für CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer ist es ein Spagat: Bei ihrem „Werkstattgespräch“ zur Migration schlägt sie harte Töne an und streichelt damit auch die Seele der CSU. Ob das den internen Kritiker von Merkels Flüchtlingspolitik genügt?
In der CDU-Zentrale harte Töne gegen Merkel - im Kanzleramt gibt es für sie Blumen
Die neue CDU nimmt Gestalt an - Merkels Willkommenspolitik ist Geschichte

Flüchtlingspolitik

Die neue CDU nimmt Gestalt an - Merkels Willkommenspolitik ist Geschichte

Annegret Kramp-Karrenbauer lädt zum Werkstattgespräch über Asyl: Dort erklären Praktiker, was falsch läuft. Offenbar einiges. Die neue CDU-Chefin will darauf reagieren. Der CSU gefällt das.
Die neue CDU nimmt Gestalt an - Merkels Willkommenspolitik ist Geschichte
Bald mehr als zehn Stunden am Tag arbeiten? Unions-Politiker wollen Schutz-Regel kippen

Nach über 100 Jahren

Bald mehr als zehn Stunden am Tag arbeiten? Unions-Politiker wollen Schutz-Regel kippen

Seit gut 100 Jahren gilt in Deutschland fast durchgängig die Höchstarbeitszeit von zehn Stunden pro Tag. Unions-Politiker wollen sie nun kippen - wegen „Konjunkturrisiken“.
Bald mehr als zehn Stunden am Tag arbeiten? Unions-Politiker wollen Schutz-Regel kippen