Ähnliche Vorgehensweise

Anschlag in Berlin: Erinnerungen an Nizza

Berlin  - Der Terrorismusforscher Peter Neumann hält einen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin für sehr wahrscheinlich. Die Tat ähnle dem Vorfall in Nizza.
Anschlag in Berlin: Erinnerungen an Nizza
Nach Nizza-Attentat: Verfahren gegen drei Verdächtige

Waren sie Terror-Helfer?

Nach Nizza-Attentat: Verfahren gegen drei Verdächtige

Nizza - Die französischen Behörden haben Ermittlungen gegen drei Männer im Zusammenhang mit dem Attentat von Nizza eingeleitet. Andere Festgenommene kamen dagegen wieder auf freien Fuß.
Nach Nizza-Attentat: Verfahren gegen drei Verdächtige
Ausnahmezustand wird in Frankreich zum fünften Mal verlängert

„Erhöhtes Anschlagsrisiko“

Ausnahmezustand wird in Frankreich zum fünften Mal verlängert

Paris - Zum fünften Mal in Folge wird der Ausnahmezustand in Frankreich wegen der Terrorbedrohung verlängert. Der Zustand dauert nun schon über ein Jahr an. Die Hintergründe:
Ausnahmezustand wird in Frankreich zum fünften Mal verlängert
Elf Terrorverdächtige von Nizza festgenommen

Fünf Monate nach dem Anschlag

Elf Terrorverdächtige von Nizza festgenommen

Nizza - Französische Sicherheitskräfte haben in Zusammenhang mit dem verheerenden Anschlag von Nizza elf Verdächtige festgenommen.
Elf Terrorverdächtige von Nizza festgenommen
Ein weiteres Todesopfer nach Anschlag von Nizza

Insgesamt 85 Tote

Ein weiteres Todesopfer nach Anschlag von Nizza

Paris - Drei Wochen nachdem von einem IS-Attentäter ein LKW in eine Menschenmenge an der Promenade von Nizza gesteuert wurde, ist ein Opfer seinen Verletzungen erlegen. Damit steigt die Zahl der Toten auf 85.
Ein weiteres Todesopfer nach Anschlag von Nizza
Nizza-Anschlag: Weiterer Verdächtiger in Haft

Verbindung zum Attentäter 

Nizza-Anschlag: Weiterer Verdächtiger in Haft

Paris - Zweieinhalb Wochen nach dem Terroranschlag von Nizza hat die französische Justiz einen weiteren Verdächtigen angeklagt und in Untersuchungshaft genommen.
Nizza-Anschlag: Weiterer Verdächtiger in Haft
Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag von Nizza

Viel mehr Planung als angenommen

Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag von Nizza

Nizza - Das Attentat von Nizza nimmt in Sachen Planung immer größere Formen an. Nun hat die Polizei die Verdächtigen sechs und sieben festgenommen.
Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag von Nizza
Ermittler: Nizza-Attentäter hatte mindestens fünf Komplizen

Tat seit Monaten geplant

Ermittler: Nizza-Attentäter hatte mindestens fünf Komplizen

Paris - Bislang war die Rede von einer extrem schnellen Radikalisierung. Doch jetzt haben die Ermittler Hinweise, dass der Attentäter von Nizza seine Todesfahrt schon länger ins Auge gefasst hatte. Und er bereitete sich offensichtlich nicht allein vor.
Ermittler: Nizza-Attentäter hatte mindestens fünf Komplizen
Nizza-News-Blog: Frankreich verlängert Ausnahmezustand

Alle Entwicklungen nach dem Anschlag

Nizza-News-Blog: Frankreich verlängert Ausnahmezustand

Nizza - Am französischen Nationalfeiertag ist ein Attentäter mit einem Lkw in Nizza in eine Menschenmenge gerast, 84 Menschen starben. Der IS bekannte sich zu dem Anschlag. Offenbar war der Täter nicht alleine. Wir halten Sie im News-Ticker auf dem Laufenden.
Nizza-News-Blog: Frankreich verlängert Ausnahmezustand
Nizza-Anschlag: Das wissen wir über den Amokfahrer

Mit einem LKW gemordet

Nizza-Anschlag: Das wissen wir über den Amokfahrer

Nizza - 84 Menschen sind gestorben, weil Mohamed Lahouaiej-Bouhlel sie mit einem LKW überfahren hat. Während Frankreich trauert, arbeiten die Ermittler fieberhaft daran, die Tat aufzuklären. An erster Stelle steht die Frage: Wer ist der Attentäter?
Nizza-Anschlag: Das wissen wir über den Amokfahrer