Kanzlerkandidat: Ruf nach Urwahl

Kommentar: Die Union muss mehr Demokratie wagen

Offene Debatten- und Beteiligungskultur statt Machtkartellen und Hinterzimmerpolitik. Der Union täte es gut, mehr Demokratie zu wagen, meint Georg Anastasiadis, Chefredakteur des Münchner Merkur.
Kommentar: Die Union muss mehr Demokratie wagen

Um welche Denkprozesse geht es?

Kommentar zur CO2-Steuer: Die Union und ihre „Denkverbote“

In der Diskussion um eine CO2-Steuer lassen die Statements mächtiger Unions-Parteifürsten aufhorchen. Mag sein, dass darüber auch eine neue Debatte über den Kanzlerkandidaten angeheizt wird, meint Georg Anastasiadis, Chefredakteur des Münchner Merkur.
Kommentar zur CO2-Steuer: Die Union und ihre „Denkverbote“
Schräger „Personenkult“ in NRW? Offizieller Bildband zeigt 50 Mal Laschet - auf 100 Seiten

Opposition kritisiert den Bildband

Schräger „Personenkult“ in NRW? Offizieller Bildband zeigt 50 Mal Laschet - auf 100 Seiten

Verspäteter Wirbel um einen Bildband zum NRW-Tag 2018. Der Opposition ist darin Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) eindeutig zu häufig abgelichtet. 
Schräger „Personenkult“ in NRW? Offizieller Bildband zeigt 50 Mal Laschet - auf 100 Seiten
Weniger Bundesgeld für Flüchtlinge: Schwesig kritisiert Minister aus ihrer Partei

Große Aufgabe für Kommunen

Weniger Bundesgeld für Flüchtlinge: Schwesig kritisiert Minister aus ihrer Partei

Bundesfinanzminister Olaf Scholz will weniger Geld für die Integration von Flüchtlingen bereitstellen. Das sorgt nicht nur für Ärger in der eigenen Partei.
Weniger Bundesgeld für Flüchtlinge: Schwesig kritisiert Minister aus ihrer Partei
Söder schraubt an drei Achsen: Versöhnung mit Laschet sendet neue Signale 

Gemeinsame Kabinettssitzung

Söder schraubt an drei Achsen: Versöhnung mit Laschet sendet neue Signale 

Eine gemeinsame Sitzung der Kabinette aus Bayern und Nordrhein-Westfalen in München sollte am Dienstag mehrere Signale aussenden - das wichtigste davon: Die Ministerpräsidenten Söder und Laschet lassen den Migrations-Streit hinter sich.
Söder schraubt an drei Achsen: Versöhnung mit Laschet sendet neue Signale 
Seehofer will Vorschläge für Ausgleich in Kohleregionen erarbeiten

„Unsere oberste Pflicht“

Seehofer will Vorschläge für Ausgleich in Kohleregionen erarbeiten

In der Debatte um den Kohleausstieg will sich Bundesinnenminister Horst Seehofer in die Suche nach Ausgleichlösungen für die betroffenen Regionen einschalten.
Seehofer will Vorschläge für Ausgleich in Kohleregionen erarbeiten
Verliert die CDU ihre Wähler? Experte warnt: Rechtsruck könnte Stimmen in der Mitte kosten

Nach Angela Merkels Abschied

Verliert die CDU ihre Wähler? Experte warnt: Rechtsruck könnte Stimmen in der Mitte kosten

Friedrich Merz und Jens Spahn bewerben sich um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel als Parteivorsitzende der CDU. Was das für die nächste Wahl bedeuten könnte:
Verliert die CDU ihre Wähler? Experte warnt: Rechtsruck könnte Stimmen in der Mitte kosten
Nach Tod von Khashoggi in Istanbul: Trump sieht nach Erklärung der Saudis noch offene Fragen

News-Ticker aus der Türkei

Nach Tod von Khashoggi in Istanbul: Trump sieht nach Erklärung der Saudis noch offene Fragen

Der Journalist Jamal Khashoggi war seit dem 2. Oktober verschwunden. Nun bestätigte Saudi-Arabien, dass der Journalist getötet wurde. Auch Donald Trump schaltet sich ein. Der News-Ticker.
Nach Tod von Khashoggi in Istanbul: Trump sieht nach Erklärung der Saudis noch offene Fragen
Räumt Angela Merkel noch dieses Jahr die CDU-Spitze? Magazin nennt drei konkrete Nachfolge-Kandidaten

Spekulationen nach Kauder-Desaster

Räumt Angela Merkel noch dieses Jahr die CDU-Spitze? Magazin nennt drei konkrete Nachfolge-Kandidaten

Angela Merkel hat am Dienstag ein echtes Waterloo erlebt. Nun wird teils offen über ihren Abgang von der CDU-Spitze spekuliert - und über mögliche Nachfolger.
Räumt Angela Merkel noch dieses Jahr die CDU-Spitze? Magazin nennt drei konkrete Nachfolge-Kandidaten
Zoff beim Staatsbankett: Erdogan und Steinmeier sticheln - neue Probleme am Samstag

Mehrere tausend Polizisten in Köln

Zoff beim Staatsbankett: Erdogan und Steinmeier sticheln - neue Probleme am Samstag

Der Staatsbesuch von Recep Tayyip Erdogan in Deutschland wird zur Belastungsprobe - für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, aber auch die Polizei und die Stadt Köln.
Zoff beim Staatsbankett: Erdogan und Steinmeier sticheln - neue Probleme am Samstag