Opel mit Arbeitnehmern einig

Kurzarbeit und Altersteilzeit

Opel mit Arbeitnehmern einig

Der vom PSA-Konzern übernommene Autobauer Opel hat zu viele Leute an Bord. Da aber niemand entlassen werden soll, haben Management und Arbeitnehmer eine Reihe anderer Maßnahmen verabredet.
Opel mit Arbeitnehmern einig
Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?

Das Autojahr 2017

Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?

Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten weiter um - inklusive Kartellvorwürfen. Aber das Fahrzeug von morgen nimmt Gestalt an.
Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?
Zinsen im Euroraum bleiben unverändert bei null Prozent

Erhöhung frühestens 2019

Zinsen im Euroraum bleiben unverändert bei null Prozent

Europas Währungshüter halten die Geldschleusen weit geöffnet. Vor allem in Deutschland ist der Kurs umstritten. Doch aus Sicht der Notenbank gibt es gute Gründe für die anhaltende Geldflut.
Zinsen im Euroraum bleiben unverändert bei null Prozent
FC Bayern wieder mit Starke - "Unterschätze niemanden"

Duell mit Köln

FC Bayern wieder mit Starke - "Unterschätze niemanden"

Den FC Bayern und die Kölner trennen Welten. Der Münchner Coach Heynckes will das Drei-Punkte-Schlusslicht aber nicht unterschätzen. Im Tor vertritt Starke erneut Ulreich. Im Hause Heynckes gibt es Gesprächsbedarf.
FC Bayern wieder mit Starke - "Unterschätze niemanden"
ARD: Amri soll von Abu Walaa angeworben worden sein

Weihnachtsmarkt-Anschlag

ARD: Amri soll von Abu Walaa angeworben worden sein

Berlin (dpa) - Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, soll nach ARD-Recherchen vom Netzwerk des Islamisten Abu Walaa für den Anschlag wohl direkt angeworben worden sein. Walaa steht der Terrororganisation Islamischer Staat nahe.
ARD: Amri soll von Abu Walaa angeworben worden sein
Bayern vorzeitig Herbstmeister - Fragen um Bosz bei Dortmund

Bundesliga

Bayern vorzeitig Herbstmeister - Fragen um Bosz bei Dortmund

Danach sah es in dieser Saison zunächst nicht aus: Bayern München ist erneut Herbstmeister der Fußball-Bundesliga, und das schon zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde. Der Absturz des BVB geht weiter, ob es mit Trainer Peter Bosz weitergeht, ist fraglich.
Bayern vorzeitig Herbstmeister - Fragen um Bosz bei Dortmund
Bayern vorzeitig Herbstmeister - RB Leipzig nur 2:2

BVB verliert

Bayern vorzeitig Herbstmeister - RB Leipzig nur 2:2

Bayern München ist erneut Herbstmeister der Fußball-Bundesliga. Nach dem 1:0 bei Eintracht Frankfurt bleibt der Rekordmeister souverän Tabellenführer. Borussia Dortmunds Krise verschärft sich nach der Niederlage gegen Bremen. Auch Leipzig kann nicht gewinnen.
Bayern vorzeitig Herbstmeister - RB Leipzig nur 2:2
DFB winkt Regionalliga-Reform und Akademie durch

Außerordentlicher Bundestag

DFB winkt Regionalliga-Reform und Akademie durch

Der DFB hat bei seinem Bundestag innerhalb weniger Stunden gleich mehrere schwierige Projekte durchgewunken. Präsident Grindel spricht von einem Tag, an den man sich in Zukunft positiv erinnern wird. Den größten Applaus bekommt aber der neue Ehrenspielführer Philipp Lahm.
DFB winkt Regionalliga-Reform und Akademie durch
Ulrich Tukur: "Gehe wahnsinnig gern zur Arbeit"

Wie Urlaub

Ulrich Tukur: "Gehe wahnsinnig gern zur Arbeit"

Man muss sich ihn als glücklichen Menschen vorstellen. Ulrich Tukur liebt seinen Job.
Ulrich Tukur: "Gehe wahnsinnig gern zur Arbeit"
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung

Außerordentlicher Bundestag

DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung

Eigentlich sollte es beim Außerordentlichen DFB-Bundestag primär um die Genehmigung zum Bau der neuen DFB-Akademie gehen. Das teuerste Projekt der DFB-Historie ist aber kein Aufreger mehr. Viel größeren Diskussionsbedarf gab es um die schwierige Viertliga-Frage.
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung