Kein Ende der Wohnungsnot in Großstädten in Sicht

Immobilienverband warnt

Kein Ende der Wohnungsnot in Großstädten in Sicht

Berlin (dpa) - Die deutsche Immobilienwirtschaft erwartet, dass sich die Wohnungsnot der Menschen in den Großstädten in den nächsten Jahren noch verschärft.
Kein Ende der Wohnungsnot in Großstädten in Sicht
Bettwanzen muss der Profi bekämpfen

Blinder Passagier

Bettwanzen muss der Profi bekämpfen

Lange waren Bettwanzen nur ein Mitbringsel aus fernen Urlaubsorten. Doch inzwischen finden sich die Tiere in vielen Wohnungen und breiten sich von dort aus auf die benachbarten Wohnungen aus. Das Problem: Man kann sich kaum schützen, und die Bekämpfung ist aufwendig.
Bettwanzen muss der Profi bekämpfen
Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise

Studie zum Populismus

Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise

Wer Wurstsalat mag und Gartenzwerge sammelt, mag sich zurückgesetzt fühlen, wenn Sushi und Dreadlocks plötzlich als cool gelten. Aber ist das Grund genug, um die AfD zu wählen? Eine Studie der TU Dresden geht dieser Frage auf den Grund.
Migration weckt Angst vor Entwertung der eigenen Lebensweise
Migrationsexpertin: UN-Pakt eröffnet Chancen

Bröckelnde Unterstützung

Migrationsexpertin: UN-Pakt eröffnet Chancen

Mehr als 190 UN-Mitgliedstaaten haben sich für den UN-Migrationspakt ausgesprochen. Doch die Unterstützung für das Dokument bröckelt - auch in Europa. Der Sachverständigenrat für Migration findet das fatal. Er sieht in dem Pakt nur Vorteile.
Migrationsexpertin: UN-Pakt eröffnet Chancen
Was droht bei Peinlichkeiten auf der Betriebsfeier?

Sanktionen bis Jobverlust

Was droht bei Peinlichkeiten auf der Betriebsfeier?

Gute Musik, lockere Stimmung, leckeres Essen und reichlich Bier, Wein oder Schnaps: Auf der Weihnachtsfeier der Firma kann es hoch her gehen. Doch es gibt Grenzen und ab einem bestimmten Punkt ist auch mit arbeitsrechtlichen Folgen zu rechnen.
Was droht bei Peinlichkeiten auf der Betriebsfeier?
Psoriasis: Mediziner setzen auf Eingriff ins Immunsystem

Kampf gegen Schuppenflechte

Psoriasis: Mediziner setzen auf Eingriff ins Immunsystem

Schuppenflechte ist eine sehr sichtbare Hautkrankheit. Viele Betroffene leiden unter Ausgrenzung. Patientenorganisationen kämpfen gegen die Stigmatisierung der Erkrankten, doch auch neue Therapien können den Leidensdruck mindern.
Psoriasis: Mediziner setzen auf Eingriff ins Immunsystem
Neue Therapien gegen Schuppenflechte

Eingriff ins Immunsystem

Neue Therapien gegen Schuppenflechte

Schuppenflechte ist eine sehr sichtbare Hautkrankheit. Viele Betroffene leiden unter Ausgrenzung. Patientenorganisationen kämpfen gegen die Stigmatisierung der Erkrankten, doch auch neue Therapien können den Leidensdruck mindern.
Neue Therapien gegen Schuppenflechte
Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

Wohnungsmangel treibt Preise

Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau

Steigende Mieten und Wohnungsmangel machen Arme noch ärmer. Eine Studie kommt zum Ergebnis: Ausgerechnet Geringverdiener müssen überdurchschnittlich viel für die Miete ausgeben.
Miete drückt eine Million Haushalte unter Hartz-IV-Niveau
Ärzte unterstützen Rauchverbot in Autos mit Kindern

Gefahren durch Passivrauchen

Ärzte unterstützen Rauchverbot in Autos mit Kindern

In Ländern wie Frankreich, Finnland, Großbritannien, Italien und Österreich gibt es bereits gesetzliche Regelungen. Die deutschen Ärzte fordern nun auch hierzulande ein bundesweites Rauchverbot in Autos bei Fahrten mit Kindern und Schwangeren.
Ärzte unterstützen Rauchverbot in Autos mit Kindern
Experte: Pegida hat Diskurs nach rechts verschoben

Ausländerfeindliche Bewegung

Experte: Pegida hat Diskurs nach rechts verschoben

Politikwissenschaftler haben das Phänomen Pegida von Anfang an begleitet. Hans Vorländer gehört zu ihnen. Vier Jahre später fällt sein Urteil ernüchternd aus.
Experte: Pegida hat Diskurs nach rechts verschoben