Klarheit wohl nicht vor Sonntag

Rettet dieser Deal Merkels Macht? Alles hängt von Absatz 11 ab

Nach den Ereignissen von Brüssel braucht die CSU ein wenig, um sich zu sortieren. Ob die Verhandlungen als Erfolg für Kanzlerin Merkel gewertet werden können, ist noch unklar.
Rettet dieser Deal Merkels Macht? Alles hängt von Absatz 11 ab

Randale in Waldkraiburg

Netto-Filialleiter beklagt gegenüber CSU-Politikerin ständige Probleme mit Asylbewerbern

Am Donnerstagabend fand in Waldkraiburg ein "runder Tisch" der CSU für alle Anwohner der Asylunterkunft statt, in der es in der vergangenen Woche zu massiven Ausschreitungen kam. 
Netto-Filialleiter beklagt gegenüber CSU-Politikerin ständige Probleme mit Asylbewerbern
Fall der ermordeten Susanna: Söder fordert „echte Asylwende“

Reaktionen auf Tod von 14-Jähriger

Fall der ermordeten Susanna: Söder fordert „echte Asylwende“

Familie und Freunde in Mainz trauern um die ermordete Susanna. In der Politik setzt umgehend eine scharfe Debatte ein: Hätten strengere Gesetze und härtere Abschiebungen die Tat verhindern können?
Fall der ermordeten Susanna: Söder fordert „echte Asylwende“
Neuer Asyl-Plan für Bayern: Söder will Flüchtlinge mit eigenen Flugzeugen abschieben

Vorschlag soll heute verabschiedet werden

Neuer Asyl-Plan für Bayern: Söder will Flüchtlinge mit eigenen Flugzeugen abschieben

Seit Monaten spricht die Politik darüber, abgelehnte Asylbewerber schneller abzuschieben. Doch die Umsetzung stockt. Bayern will deshalb nun eigene Flugzeuge einsetzen.
Neuer Asyl-Plan für Bayern: Söder will Flüchtlinge mit eigenen Flugzeugen abschieben
Asylbewerber versucht sich vor Polizeiinspektion zu erhängen

In Giesing

Asylbewerber versucht sich vor Polizeiinspektion zu erhängen

Der Selbstmordversuch eines Asylbewerbers im Eingangsbereich der Giesinger Polizeiinspektion konnte am Montagnachmittag von Beamten verhindert werden.
Asylbewerber versucht sich vor Polizeiinspektion zu erhängen
Angriffe auf Flüchtlinge: Nur zwei von 30 Fällen gingen an die Öffentlichkeit 

Neue Zahlen zu rechten Straftaten

Angriffe auf Flüchtlinge: Nur zwei von 30 Fällen gingen an die Öffentlichkeit 

Die Anfrage einer Abgeordneten an die Bayerische Staatsregierung hat neue Zahlen und Erkenntnisse über rassistische Übergriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsunterkünfte ans Licht gebracht.
Angriffe auf Flüchtlinge: Nur zwei von 30 Fällen gingen an die Öffentlichkeit 
Offener Brief der Helferkreise: „Wir schämen uns für unsere Regierung“

Maßnahmen der Staatsregierung

Offener Brief der Helferkreise: „Wir schämen uns für unsere Regierung“

Freising - Die Helferkreise aus dem Landkreis Freising haben genug gesehen. Dass Asylbewerbern mit geringer Bleibeperspektive die Arbeitserlaubnis entzogen wird und sie keine mehr bekommen sollen, stößt ihnen sauer auf. Sie wenden sich in einem offenen Brief an Landrat und Ministerpräsident.
Offener Brief der Helferkreise: „Wir schämen uns für unsere Regierung“
Polizei räumt Protestcamp der Flüchtlinge - mehrere Festnahmen

Video vom Sendlinger Tor

Polizei räumt Protestcamp der Flüchtlinge - mehrere Festnahmen

München - Das Protestcamp der Flüchtlinge am Sendlinger Tor ist geräumt. In einer stundenlangen Aktion beendete die Polizei den Hungerstreik der dort Ausharrenden. Es gab Festnahmen.
Polizei räumt Protestcamp der Flüchtlinge - mehrere Festnahmen
Flüchtlingsunterkunft Bayernkaserne schließt zum Jahresende

Erstaufnahmeeinrichtung

Flüchtlingsunterkunft Bayernkaserne schließt zum Jahresende

München - Ende des Jahres ist Schluss mit der Bayernkaserne: Die Erstaufnahmeeinrichtung wird geschlossen. Ab 2018 soll dort ein neues Quartier mit rund 4000 Wohnungen entstehen.
Flüchtlingsunterkunft Bayernkaserne schließt zum Jahresende
Asylbewerber machen Urlaub im Herkunftsland

Anerkannte Flüchtlinge in Deutschland

Asylbewerber machen Urlaub im Herkunftsland

Berlin - Geflüchtete, die in ihrem Herkunftsland Urlaub machen? Schwer vorstellbar, dass Asylberechtigte im Urlaub dorthin zurückkehren, wo sie verfolgt werden. Den Behörden sind solche Fälle jedoch inzwischen bekannt.
Asylbewerber machen Urlaub im Herkunftsland