„Borowski und das Haus am Meer“

TV-Kritik zum ARD-„Tatort“ aus Kiel: Luft nach oben

„Der Opa ist tot. Ein Hund hat sich auf ihn gestürzt“, sagt der achtjährige Simon (Anton Peltier) – und seine Zeugenaussage ist bei Weitem nicht das Wirrste im jüngsten Kieler „Tatort: „Borowski und das Haus am Meer“, der gestern im Ersten lief.
TV-Kritik zum ARD-„Tatort“ aus Kiel: Luft nach oben

TV-Kritik zum Ludwigshafen-Krimi

Letzter Fall für Tatort-Kommissar – und jetzt das Leben genießen!
Letzter Fall für Tatort-Kommissar – und jetzt das Leben genießen!
1000. Tatort macht den Zuschauern Angst – und das ist unheimlich gut

TV-Kritik zum Jubiläumsfall „Taxi nach Leipzig“

1000. Tatort macht den Zuschauern Angst – und das ist unheimlich gut
1000. Tatort macht den Zuschauern Angst – und das ist unheimlich gut