Debatte um strikten Artenschutz

Der Biber: Vom Exoten zur Plage?

Rund 20.000 Biber gibt es in Bayern. Dabei war Europas größter Nager vor einigen Jahrzehnten sogar vom Aussterben bedroht. Jedoch sind nicht alle glücklich darüber, dass seine Population floriert. 
Der Biber: Vom Exoten zur Plage?
Georg Radlmaier und Elisabeth Mayerhofer führen BBV-Kreisverband  

Neue Doppelspitze

Georg Radlmaier und Elisabeth Mayerhofer führen BBV-Kreisverband  

Helfenbrunn - Neue Repräsentanten beim BBV: Die Ortsobmänner und die Landfrauen der Kreisbauernschaft wählten gestern Georg Radlmaier zum neuen Kreisobmann. Elisabeth Mayerhofer erhielt das Vertrauen als neue Kreisbäuerin. Dazu gab es Appelle von Seiten der BBV-Spitze in Oberbayern: Die Arbeit der Landwirte müsse der Öffentlichkeit noch positiver vermittelt werden.
Georg Radlmaier und Elisabeth Mayerhofer führen BBV-Kreisverband  
Große regionale Unterschiede bei Ernte in Bayern

Obst und Getreide

Große regionale Unterschiede bei Ernte in Bayern

München - Bayerns Bauern erwarten die Ernte heuer mit gemischten Gefühlen. Während einige Gegenden durchschnittliche Erträge erzielen, ist die Einfuhr anderswo schlechter als im Vorjahr. Nicht nur das Wetter macht den Landwirten Sorgen.
Große regionale Unterschiede bei Ernte in Bayern
Erntesaison: Probleme mit Mindestlohn-Bürokratie

Landwirte verzweifelt

Erntesaison: Probleme mit Mindestlohn-Bürokratie

München - Ausgerechnet zum Beginn der Erntesaison müssen sich die Landwirte nun auch noch mit der praktischen Umsetzung des neuen Mindestlohngesetzes plagen - und verzweifeln schier daran.
Erntesaison: Probleme mit Mindestlohn-Bürokratie
Die Milchquote fällt: Bayerns Bauern zwischen Sorge und Zuversicht

Ungewisse Zukunft

Die Milchquote fällt: Bayerns Bauern zwischen Sorge und Zuversicht

Kempten/Bayreuth - Die Milchquote ist ab April Geschichte. Bauern können dann unbegrenzt Milch liefern. Die einen haben Angst vor sinkenden Preisen, für andere ist das Quoten-Aus längst überfällig.
Die Milchquote fällt: Bayerns Bauern zwischen Sorge und Zuversicht
Bayerns Bauern klagen über Bürokratie

Herbstversammlung des Bauernverbands

Bayerns Bauern klagen über Bürokratie

München - Zu viele Vorschriften, zu viel Bürokratie - der Unmut der Bauern ist nicht neu. Ministerpräsident Horst Seehofer fordert sie auf, sich direkt an die Regierung zu wenden.
Bayerns Bauern klagen über Bürokratie
Preisrückgänge: Existenz von Bauern bedroht

Aufforderung zum Handeln

Preisrückgänge: Existenz von Bauern bedroht

München - Preisrückgänge machen den Bayerns Bauern zu schaffen. Jetzt schlagen die Landwirte Alarm: Ihre Existenz steht auf dem Spiel.
Preisrückgänge: Existenz von Bauern bedroht