Bäume auf Gleisen: Bahnverkehr eingeschränkt

Großraum Nürnberg

Bäume auf Gleisen: Bahnverkehr eingeschränkt

Wegen zahlreicher Bäume im Gleis gibt es im Raum Nürnberg am Freitagabend erhebliche Einschränkungen im Bahnverkehr. Das teilte die DB Regio Bayern per Twitter mit. Der S-Bahn Verkehr auf den Strecken Neustadt-Aisch-Steinach sowie Bad Windsbach-Wicklesgreuth müsse komplett eingestellt werden. Nach hochsommerlichen Tagen in Bayern hatte der Deutsche Wetterdienst für Freitag kräftiges Unwetter prognostiziert.
Bäume auf Gleisen: Bahnverkehr eingeschränkt
Königin Silvia über die Tücken der Demenz-Krankheit

München

Königin Silvia über die Tücken der Demenz-Krankheit
Königin Silvia über die Tücken der Demenz-Krankheit
FV Illertissen und TSV Aubstadt kämpfen um DFB-Pokal-Einzug

Toto-Pokal

FV Illertissen und TSV Aubstadt kämpfen um DFB-Pokal-Einzug
FV Illertissen und TSV Aubstadt kämpfen um DFB-Pokal-Einzug

Rechtsextremismus

Die Frage nach dem Warum: Neuer NSU-Untersuchungsausschuss

Elf Jahre nach dem Auffliegen der Terrorzelle NSU beschäftigt sich im Landtag ein zweiter Untersuchungsausschuss mit der rassistischen Mordserie. Ein Ziel: mögliche Verbindungen des NSU zu bayerischen Neonazis aufklären. Kann das Gremium neue Erkenntnisse liefern?
Die Frage nach dem Warum: Neuer NSU-Untersuchungsausschuss

Oberlandesgericht München

Keine Wiesn: Volksfest darf nicht mit „Oktoberfest“ werben

Eine Wiesn in der Wüste - die Ankündigung von 2021 klang gut. Doch mehrfach geriet Sand ins Getriebe, das Fest fand bisher nicht statt. Ein Rechtsstreit ist nun immerhin beigelegt - mit der Klarstellung: Nur München hat die echte Wiesn.
Keine Wiesn: Volksfest darf nicht mit „Oktoberfest“ werben

Erster Zensus seit DSGVO

Zensus 2022 in Bayern: Wie steht es bei der Volkszählung um den Datenschutz?

Für den Zensus 2022 werden gerade Millionen Bayern zu ihrer Lebenssituation befragt. Der Datenschutz spielt eine wichtige Rolle - doch Kritik wurde schon früh laut.
Zensus 2022 in Bayern: Wie steht es bei der Volkszählung um den Datenschutz?

Prozess

Oktoberfest-Gutscheine: Verfahren gegen Wirt eingestellt

Das Verfahren um Hendl- und Biergutscheine für das Oktoberfest gegen Wiesn-Wirt Toni Roiderer und seinen Sohn soll eingestellt werden. Wenn die beiden bis Mitte Juni je 10.000 Euro an die Münchner Tafel spenden, ist das Verfahren beendet, wie das Gericht am Mittwoch entschied. Zuvor hatten die Angeklagten und ihre Verteidiger sich mit der Staatsanwaltschaft darauf geeinigt.
Oktoberfest-Gutscheine: Verfahren gegen Wirt eingestellt

Regierung

Kuchenverkaufsteuer in Schulen? Kretschmann will abfedern

Gut gedacht ist oft nicht gut gemacht. Die EU verursacht mit einer neuen Steuerrichtlinie enormen Aufwand in Land und Kommunen und löst viel Kopfschütteln aus. Kretschmann setzt zu einem Rundumschlag gegen alle Bürokraten an, egal ob sie in Brüssel oder Berlin sitzen.
Kuchenverkaufsteuer in Schulen? Kretschmann will abfedern

Bundesliga

Wundertüte aus der Schweiz: Schneider übernimmt Fürth

Marc, wer? Marc Schneider trainiert künftig die SpVgg Greuther Fürth. Der Schweizer ist nicht der große Fußball-Name. Zuletzt arbeitete der Nachfolger von Stefan Leitl in Belgien. Wofür steht er?
Wundertüte aus der Schweiz: Schneider übernimmt Fürth

Prozess

Tod von Kind: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

Im Prozess wegen des gewaltsamen Todes eines 23 Monate alten Kindes vor dem Landgericht Ellwangen hat die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft für den Angeklagten gefordert. Der Vertreter der Staatsanwaltschaft habe am Dienstag eine Verurteilung wegen Mordes in Tateinheit mit Misshandlung von Schutzbefohlenen beantragt, teilte ein Sprecher des Landgerichts mit.
Tod von Kind: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

Energie

Bayern will doppelt so viel erneuerbaren Strom bis 2030

Mehr Sonne, mehr Wasser, mehr Wind: Der Freistaat reagiert mit einem ehrgeizigen Konzept auf die Energiekrise. Ob das reicht, wird sich zeigen - und hängt auch an einer noch offenen Entscheidung im Bund.
Bayern will doppelt so viel erneuerbaren Strom bis 2030

Corona

Südwesten für Neuanlauf im Bundestag für Impfpflicht ab 60

Er will nicht locker lassen. Sozialminister Lucha appelliert mit seinen Kollegen aus Hessen und Bayern an die Ampel in Berlin, einen neuen Versuch für die Impfpflicht ab 60 Jahren zu wagen. Die FDP im Südwesten ist schon mal nicht dabei.
Südwesten für Neuanlauf im Bundestag für Impfpflicht ab 60

Aufstiegskampf

Schalke Meister der 2. Bundesliga: Terodde Torschützenkönig

Der FC Schalke 04 um Torschützenkönig Simon Terodde kehrt als Zweitliga-Meister in die Fußball-Bundesliga zurück. Die Königsblauen verteidigten am Sonntag mit einem 2:1 (1:0) beim 1. FC Nürnberg ihren Spitzenplatz. Mit einem Traumtor aus mehr als 50 Metern verzückte Rodrigo Zalazar in der 15. Minute die zahlreichen mitgereisten Schalker Fans unter den 50.
Schalke Meister der 2. Bundesliga: Terodde Torschützenkönig

Prozess

Sohn von getöteter Afghanin: Mutter wurde geknechtet

Die beiden Kinder der getöteten 34-jährigen Mutter aus Afghanistan haben bei richterlichen Vernehmungen von Gewalt durch die angeklagten Brüder des Opfers berichtet. „Wir hatten Angst vor ihnen“, erklärte der 14-jährige Sohn in einer Befragung, die vor rund sechs Monaten als Bild-Ton-Aufzeichnung durchgeführt und am Freitag im Prozess wegen Mordes am Berliner Landgericht abgespielt wurde.
Sohn von getöteter Afghanin: Mutter wurde geknechtet

Notfall

Fass mit Phosphor explodiert: Mann schwer verletzt

Bei der Explosion eines mit Phosphorlappen gefüllten Fasses in Oberbayern ist ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war das Fass am Donnerstag beim Umladen auf einem Lagerplatz einer Sonderabfall-Entsorgung in Baar-Ebenhausen (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) explodiert.
Fass mit Phosphor explodiert: Mann schwer verletzt

Wechsel

Verpasst Stefan Leitl 96-Trainingsauftakt?

Der Wechsel von Greuther Fürths Trainer Stefan Leitl zu Hannover 96 verläuft mit Störgeräuschen. Der Vertrag des 44-Jährigen mit dem fränkischen Bundesliga-Absteiger ist noch bis zum 30. Juni gültig. Die Fürther könnten deshalb eine Teilnahme Leitls am Trainingsauftakt der 96er am 8. Juni unterbinden. „Wir können es nur im Einvernehmen mit den Fürthern lösen.
Verpasst Stefan Leitl 96-Trainingsauftakt?

Passau

Schüler hüpfen in Lift und bleiben stecken

Drei Schüler sind in Niederbayern in einem Aufzug herumgehüpft und steckengeblieben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten die Schüler am Donnerstag einen Aufzug in einem Geschäft in Passau benutzt. Da die drei im Lift herumsprangen, fiel der Aufzug in die Notfallsicherung und blieb stecken.
Schüler hüpfen in Lift und bleiben stecken

Festnahme

Europaweiter Einsatz gegen mutmaßliche Rentner-Betrüger

Polizisten haben europaweit mehrere mutmaßliche Betrüger einer kriminellen Bande festgenommen, die Senioren in Süditalien um hohe Geldsummen gebracht haben soll. Insgesamt nahmen die Ermittler 13 Menschen fest, davon zwei in Deutschland, vier in Italien und sieben in Rumänien, wie Europol am Freitag im niederländischen Den Haag mitteilte. Außerdem durchsuchten die Beamten in den Ländern insgesamt 23 Häuser, zwei davon in Deutschland.
Europaweiter Einsatz gegen mutmaßliche Rentner-Betrüger

Polizei

G7-Gipfel in Bayern: Polizei besucht Anwohner

Vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen will die Polizei nächste Woche Anlieger entlang der An- und Abreisestrecke der Staats- und Regierungschefs persönlich besuchen. Entlang dieser sogenannten Protokoll-Strecke könne es zu Sperrungen und Beeinträchtigungen kommen, teilte der G7-Planungstab am Freitag mit. Darauf sollten Anwohner wie auch Gewerbetreibende vorbereitet werden.
G7-Gipfel in Bayern: Polizei besucht Anwohner

München

Alte Munition bei Sanierungsarbeiten gefunden

Bauarbeiter haben 379 Patronen und einen Patronengurt für ein Maschinengewehr bei Sanierungsarbeiten an einem Haus in München gefunden. Die stark verwitterte Munition des Kalibers 7,62 wurde nach Angaben der Polizei vom Freitag am Donnerstag bei der Sanierung eines Hauses in der Altstadt hinter einer Holzverschalung gefunden. Wem die Munition gehört, ist noch unklar.
Alte Munition bei Sanierungsarbeiten gefunden

Bildung

Pandemie verschlechtert Schreibkompetenzen von Schülern

Im Deutsch-Unterricht der weiterführenden Schulen haben während der Pandemie besonders die Schreibkompetenzen der Schülerinnen und Schülern gelitten. Das ist das Ergebnis einer Studie, deren erste Ergebnisse Michael Rödel von der Ludwig-Maximilians-Universität in München am Freitag vorstellte. Vor allem die handschriftlichen Fähigkeiten, die auch für die Entwicklung von Textkompetenz wichtig sind, sind nach Einschätzung von Lehrkräften beeinträchtigt.
Pandemie verschlechtert Schreibkompetenzen von Schülern

Autoindustrie

BMW: Ab 2023 jedes zweite Auto aus München vollelektrisch

BMW macht sein Stammwerk München zum Vorreiter beim Bau vollelektrischer Autos. „Nächstes Jahr soll jedes zweite Fahrzeug aus dem Werk München volelektrisch sein. Das bedeutet nach aktuellen Planungen: mehr als 100.000 BMW i4“, sagte Vorstandschef Oliver Zipse am Freitag bei der 100-Jahr-Feier des Werks.
BMW: Ab 2023 jedes zweite Auto aus München vollelektrisch

Eishockey

Grizzlys Wolfsburg holen Zajac: DeSousa geht nach München

Die Grizzlys Wolfsburg haben den Verteidiger Nolan Zajac verpflichtet. Der 29-jährige Kanadier wechselt zur kommenden Saison vom schwedischen Club Timra IK nach Niedersachsen und erhält einen Einjahresvertrag, wie der Verein am Freitag bekanntgab. Drei Spielzeiten verbrachte er in Schweden, eine bei den Stavanger Oilers in Norwegen. Zajac gilt als agiler Verteidiger, der auch im Powerplay seine Stärken besitzt.
Grizzlys Wolfsburg holen Zajac: DeSousa geht nach München