Nach Trumps Steuerreform: Deutsche Industrie fordert Entlastungen

Wettkampf um Standortvorteile

Nach Trumps Steuerreform: Deutsche Industrie fordert Entlastungen

In den USA wird die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump vor allem Industrie und Reiche entlasten. Deutsche Wirtschaftsverbände sehen die Bundesregierung nun unter Zugzwang und stellen Forderungen.
Nach Trumps Steuerreform: Deutsche Industrie fordert Entlastungen

Investitionen gefordert

Industrie mahnt rasche Klarheit über Regierungskurs an

Bis zur Regierungsbildung dürften noch Wochen vergehen. Für die Wirtschaft ist eine Jamaika-Koalition kein Schreckgespenst. Spitzenverbände mahnen aber ein stabiles Bündnis an.
Industrie mahnt rasche Klarheit über Regierungskurs an
BDI-Präsident: AfD-Erfolg ist Gift für Deutschland als Exportnation

Ulrich Grillo

BDI-Präsident: AfD-Erfolg ist Gift für Deutschland als Exportnation

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, befürchtet bei einem Einzug der AfD in den Bundestag negative Folgen für den Standort Deutschland.
BDI-Präsident: AfD-Erfolg ist Gift für Deutschland als Exportnation
IT-Manager Kempf soll neuer Industriepräsident werden

Wechsel an der BDI-Spitze

IT-Manager Kempf soll neuer Industriepräsident werden

Berlin - Bei der Neubesetzung seiner Spitze setzt der Industrieverband BDI mit Dieter Kempf auf einen Manager, der sich bestens mit der Digitalisierung und Vernetzung der Produktion auskennt.
IT-Manager Kempf soll neuer Industriepräsident werden
Energiepolitik: Seehofer weist BDI-Kritik zurück

Grillo unzureichend informiert?

Energiepolitik: Seehofer weist BDI-Kritik zurück

München - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die scharfe Kritik des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) an der Energiepolitik der CSU zurückgewiesen.
Energiepolitik: Seehofer weist BDI-Kritik zurück
BDI-Chef wirft Koalition Untätigkeit vor

Es fehlt an Innovationen

BDI-Chef wirft Koalition Untätigkeit vor

Berlin - BDI-Chef Ulrich Grillo wirft der Bundesregierung Untätigkeit vor. Deutschland falle zurück bei Investitionen und Innovationen. Statt dessen befasse sich die Regierung Mindestlohn und Mütterrente.
BDI-Chef wirft Koalition Untätigkeit vor
Ex-"Boss der Bosse" Henkel jetzt bei AfD

Europawahl 2014

Ex-"Boss der Bosse" Henkel jetzt bei AfD

Berlin - Neue Karriere mit 73? Hans-Olaf Henkel will mit der AfD in das Europaparlament. Offen wirbt der Ex-BDI-Chef - vormals "Boss von Deutschlands Bossen", um frühere FDP-Wähler.
Ex-"Boss der Bosse" Henkel jetzt bei AfD
10-Punkte-Paket für Hochwasserhilfe an Firmen

Genauer Umfang noch offen

10-Punkte-Paket für Hochwasserhilfe an Firmen

Berlin - Der Bund und die Spitzenverbände der Wirtschaft haben sich auf unbürokratische Hilfen für Firmen verständigt, die von der Flutkatastrophe betroffen sind. Auch Landwirten soll rasch geholfen werden.
10-Punkte-Paket für Hochwasserhilfe an Firmen
Piraten: Neuer Kapitän, neuer Kurs

Piraten: Neuer Kapitän, neuer Kurs

Berlin - Der neue Bundesvorsitzende der Piratenpartei, Bernd Schlömer, will seine Partei auf neuen Kurs bringen: Er schließt eine Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl 2013 nicht aus.
Piraten: Neuer Kapitän, neuer Kurs
Freie Wähler wollen bei Europawahl antreten

Freie Wähler wollen bei Europawahl antreten

München - Die Freien Wähler wollen bei den nächsten Europawahlen 2014 wieder antreten. Nachdem das Bundesverfassungsgericht die 5-Prozent-Hürde gekippt hat, rechnen sie fest mit einem Einzug.
Freie Wähler wollen bei Europawahl antreten