Großeinsatz am Schliersee - Schwimmer offenbar vermisst

Großeinsatz am Schliersee - Schwimmer offenbar vermisst

News-Ticker zum Jahrhundert-Prozess

NSU-Urteil: Experte zweifelt bei entscheidender Frage

Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe ist als Mittäterin schuldig gesprochen und zur Höchststrafe verurteilt worden. Das Urteil im NSU-Prozess wurde mit Spannung erwartet. Alle Infos im News-Ticker.
NSU-Urteil: Experte zweifelt bei entscheidender Frage

Das Ende des NSU-Prozesses 

Unvergessen: Die zehn NSU-Opfer

Am Mittwoch wurde Beate Zschäpe als Mittäterin zur Höchststrafe verurteilt. Die drei NSU-Terroristen töteten völlig arglose Menschen: Das sind ihre Geschichten:
Unvergessen: Die zehn NSU-Opfer
NSU-Urteil: Bilder vom Gerichtsprozess gegen Beate Zschäpe

Höchststrafe verhangen

NSU-Urteil: Bilder vom Gerichtsprozess gegen Beate Zschäpe

Im NSU-Prozess lautet das Urteil gegen Beate Zschäpe Höchststrafe. Zschäpe hat sich laut Gericht in zehn Mordfällen schuldig gemacht. Sie wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Vier weitere Angeklagte wurden zudem verurteilt.
NSU-Urteil: Bilder vom Gerichtsprozess gegen Beate Zschäpe
Lebenslang für Zschäpe: Nur ihre Finger verrieten, wie es ihr in diesem Moment ging

Auch Haftstrafen für Mitangeklagte

Lebenslang für Zschäpe: Nur ihre Finger verrieten, wie es ihr in diesem Moment ging

Im NSU-Prozess hat die wegen mehrfachen Mordes angeklagte Beate Zschäpe die Höchststrafe erhalten. Einige Punkte im Prozess waren juristisch umstritten. 
Lebenslang für Zschäpe: Nur ihre Finger verrieten, wie es ihr in diesem Moment ging
NSU-Prozess: Reaktionen auf letzte Worte von Beate Zschäpe

Hauptangeklagte hat das Wort

NSU-Prozess: Reaktionen auf letzte Worte von Beate Zschäpe

Letzte Worte der Hauptangeklagten Beate Zschäpe: Nach fünf Jahren kommt der NSU-Prozess in seine finale Phase. Die Hauptangeklagte hatte am Dienstag vor Gericht das Wort.
NSU-Prozess: Reaktionen auf letzte Worte von Beate Zschäpe
Zschäpe-Verteidigerin: NSU war keine terroristische Vereinigung

Mindestens drei Mitglieder seien nötig

Zschäpe-Verteidigerin: NSU war keine terroristische Vereinigung

Beate Zschäpes Anwältin Anja Sturm zweifelt an, dass der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) im rechtlichen Sinn eine terroristische Vereinigung gewesen sei.
Zschäpe-Verteidigerin: NSU war keine terroristische Vereinigung
Verteidigerin von Beate Zschäpe behauptet: NSU-Trio hat es so nie gegeben

Plädoyer im Münchner Prozess

Verteidigerin von Beate Zschäpe behauptet: NSU-Trio hat es so nie gegeben

Beate Zschäpes Anwältin hat im NSU-Prozess ihr Plädoyer gehalten - und stellte darin die These auf, dass es das nationalsozialistische Trio so nie gegeben habe.
Verteidigerin von Beate Zschäpe behauptet: NSU-Trio hat es so nie gegeben
NSU-Prozess: Verteidigung fordert Freispruch für Ralf Wohlleben

Plädoyer der Verteidigung

NSU-Prozess: Verteidigung fordert Freispruch für Ralf Wohlleben

Im NSU-Prozess hat die Verteidigung des mutmaßlichen NSU-Helfers Ralf Wohlleben ihren Mandanten in ihrem Plädoyer als "unschuldig" bezeichnet.
NSU-Prozess: Verteidigung fordert Freispruch für Ralf Wohlleben
Diese Strafe fordern die Anwälte von Holger G. für den NSU-Unterstützer

Prozess auf der Zielgeraden

Diese Strafe fordern die Anwälte von Holger G. für den NSU-Unterstützer

Der NSU-Prozess biegt auf die Zielgerade ein. Diesmal im Fokus: der Unterstützer Holger G., der eine Waffe überbracht und Dokumente besorgt haben soll. Seine Anwälte fordern für ihn eine milde Strafe.
Diese Strafe fordern die Anwälte von Holger G. für den NSU-Unterstützer
Sie stellen Zschäpe als Opfer dar: Anwälte schüren bei ihr Hoffnung auf baldige Freiheit

NSU-Prozess in München

Sie stellen Zschäpe als Opfer dar: Anwälte schüren bei ihr Hoffnung auf baldige Freiheit

Beate Zschäpes Verteidiger verstanden sich gut darauf, juristische Feinheiten so herauszuarbeiten, dass die mutmaßliche Terroristin nicht zwingend mit einer Inhaftierung bis ins hohe Alter rechnen muss.
Sie stellen Zschäpe als Opfer dar: Anwälte schüren bei ihr Hoffnung auf baldige Freiheit