Terrorzelle: Anschläge in Paris 2015 sollten nur der Anfang sein

Terroranschläge in Frankreich

Terrorzelle: Anschläge in Paris 2015 sollten nur der Anfang sein

In der gerichtlichen Aufarbeitung der Terroranschläge in Paris 2015 offenbarte ein Angeklagter, dass die Terrorzelle noch weitere Anschläge geplant hatte.
Terrorzelle: Anschläge in Paris 2015 sollten nur der Anfang sein

Ukraine-Krieg

Gräueltaten in Butscha: Baerbock schließt weiterhin Importstopp für russisches Gas aus
Gräueltaten in Butscha: Baerbock schließt weiterhin Importstopp für russisches Gas aus

Jahresbericht

Nato-Bericht zum Ukraine-Krieg: „Russland zieht sich nicht zurück“
Nato-Bericht zum Ukraine-Krieg: „Russland zieht sich nicht zurück“

Energie

EU-Länder wollen Gas gemeinsam einkaufen - keine Preisdeckel

Die hohen Energiepreise treffen Verbraucher und Wirtschaft zugleich. Entsprechend verbissen wurde beim EU-Gipfel über die richtigen Gegenmaßnahmen gerungen. Helfen sollen Lieferungen aus den USA.
EU-Länder wollen Gas gemeinsam einkaufen - keine Preisdeckel

Gipfeltreffen in Brüssel

Kein Wechsel in der Krise: Stoltenberg bleibt bei der Nato

Die Nato verzichtet darauf, sich während des Ukraine-Kriegs einen neuen Generalsekretär zu suchen. Der Norweger Jens Stoltenberg hat bereits in anderen turbulenten Zeiten Fingerspitzengefühl bewiesen.
Kein Wechsel in der Krise: Stoltenberg bleibt bei der Nato

Sondergipfel in Brüssel

Westen will kämpfender Ukraine den Rücken stärken

Seit vier Wochen greift Russland die Ukraine an, schießt und bombardiert. Der Westen will Kremlchef Putin mit weiteren Sanktionen unter Druck setzen - und mit massiver Aufrüstung.
Westen will kämpfender Ukraine den Rücken stärken

„Sport am Gartenzaun“

EU-Gold geht ins Würmtal: TSV Neuried gewinnt „#BeActive Award“ der Europäischen Union - 10.000 Euro Preisgeld

Der TSV Neuried ist Europameister: Seine Aktion „Sport am Gartenzaun“ wurde von der EU-Kommission mit dem „#BeActive Award“ ausgezeichnet. Preisgeld ist 10 000 Euro.
EU-Gold geht ins Würmtal: TSV Neuried gewinnt „#BeActive Award“ der Europäischen Union - 10.000 Euro Preisgeld

Debatte ohne Ende

Warum gibt es die Zeitumstellung auch 2021 noch? EU-Land macht nun Druck: „Schädliches Regime“

Auch 2021 werden die Uhren umgestellt. Die EU diskutiert seit Jahren über ein das Finale der Zeitumstellung. Ein Ende der Debatte scheint nicht in Sicht.
Warum gibt es die Zeitumstellung auch 2021 noch? EU-Land macht nun Druck: „Schädliches Regime“

Inflation im Energiesektor

Strom- und Gaspreise steigen in Europa rasant - Das kommt jetzt Verbraucher in Deutschland zu

Die Preise für Strom und Gas steigen drastisch an - und die Entwicklung ist noch nicht am Ende. Ein gemeinsames Vorgehen der EU-Staaten erscheint als der einzige Ausweg.
Strom- und Gaspreise steigen in Europa rasant - Das kommt jetzt Verbraucher in Deutschland zu

Krieg in der Ukraine

Bundesländer fordern gerechte Verteilung von Geflüchteten

Immer mehr Menschen fliehen vor dem Krieg aus der Ukraine, immer mehr kommen auch nach Deutschland. Die Bundesländer sind bereit zu helfen, wollen aber auch andere in die Pflicht nehmen.
Bundesländer fordern gerechte Verteilung von Geflüchteten

Europäische Union

Branchenverband Acea: Zahl der neuzugelassenen Nutzfahrzeuge ist erneut zurückgegangen

Vor allem mangels Interesse an Vans ist die Zahl der neuzugelassenen Nutzfahrzeuge in der EU erneut zurückgegangen. Im Dezember sank sie verglichen mit dem Vorjahresmonat um 8,4 Prozent auf 155 963 Exemplare, wie der europäische Branchenverband Acea am Mittwoch mitteilte.
Branchenverband Acea: Zahl der neuzugelassenen Nutzfahrzeuge ist erneut zurückgegangen

Europäische Weltraumkonferenz

«Wir können nicht naiv sein»: Europa muss Interessen im Weltall laut EU-Kommissar Breton verteidigen

Europa muss seine Interessen im Weltall nach Ansicht des zuständigen EU-Kommissars Thierry Breton entschieden verteidigen. «Wir können nicht naiv sein», sagte er am Dienstag bei der Europäischen Weltraumkonferenz in Brüssel.
«Wir können nicht naiv sein»: Europa muss Interessen im Weltall laut EU-Kommissar Breton verteidigen

Treffen mit von der Leyen und Vertretern der EU-Kommission

Brüssel: Habeck reist zu Antrittsbesuch

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) reist am Dienstag zu seinem Antrittsbesuch nach Brüssel.
Brüssel: Habeck reist zu Antrittsbesuch

Menschenmenge deutlich größer als bei bisherigen Protesten

Tausende demonstrieren in Brüssel gegen Corona-Beschränkungen

Tausende Menschen haben am Sonntag in Brüssel gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert.
Tausende demonstrieren in Brüssel gegen Corona-Beschränkungen

Bürgerinitiative

Über eine Million Unterschriften: EU-Bürger wollen Haiflossen-Handel in Europa beenden

Mehr als eine Million EU-Bürger wollen dem Handel mit Haiflossen in Europa ein Ende setzen und eine brutale Behandlung der Tiere stoppen. Eine entsprechende Bürgerinitiative sammelte eigenen Angaben zufolge eine Million Unterschriften.
Über eine Million Unterschriften: EU-Bürger wollen Haiflossen-Handel in Europa beenden

Kriminalität

Frau in Brüssel vor einfahrende U-Bahn gestoßen

Mitten im Herzen von Brüssel kommt es zu einer schrecklichen Tat: Ein junger Mann schubst eine Frau in einer U-Bahn-Station auf der Gleise.
Frau in Brüssel vor einfahrende U-Bahn gestoßen

EU-Kommission

Wettbewerbshüter der EU untersagen Zusammenschluss südkoreanischer Schiffsbauer

Die Wettbewerbshüter der EU untersagen die Übernahme des südkoreanischen Schiffbauers Daewoo (DSME) durch den ebenfalls aus Südkorea stammenden Wettbewerber Hyundai Heavy Industries (HHIH).
Wettbewerbshüter der EU untersagen Zusammenschluss südkoreanischer Schiffsbauer

Antrittsbesuch des neuen Kanzlers Olaf Scholz in Brüssel

Von der Leyen würdigt die Bedeutung Deutschlands für die Europäische Union

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat beim Antrittsbesuch des neuen Kanzlers Olaf Scholz (SPD) die Bedeutung Deutschlands für die Europäische Union gewürdigt.
Von der Leyen würdigt die Bedeutung Deutschlands für die Europäische Union

Nach zweiwöchiger Zwangspause

Fahrer des Fahrdienstes Uber dürfen Arbeit unter Bedingungen wieder aufnehmen

Nach rund zweiwöchiger Zwangspause dürfen Fahrer des Fahrdienstes Uber ihre Arbeit in Brüssel unter bestimmten Bedingungen wieder aufnehmen.
Fahrer des Fahrdienstes Uber dürfen Arbeit unter Bedingungen wieder aufnehmen