Diskussion sorgte für Aufsehen

Corona-Kontrollen in Wohnungen? Arbeitsminister Heil wird deutlich: „Wir sind eine Demokratie“

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil von der SPD hat sich in einem Interview mit deutlichen Worten gegen Kontrollen in privaten Wohnungen ausgesprochen.
Corona-Kontrollen in Wohnungen? Arbeitsminister Heil wird deutlich: „Wir sind eine Demokratie“

Rechenbeispiele belegen

Gutbetuchte profitieren, Bedürftige gehen leer aus - die Grundrente ist nicht immer gerecht
Gutbetuchte profitieren, Bedürftige gehen leer aus - die Grundrente ist nicht immer gerecht
Merkel: Finden Lösung zu Frühverrentung

Kanzlerin zuversichtlich

Merkel: Finden Lösung zu Frühverrentung
Merkel: Finden Lösung zu Frühverrentung

Ministerium plant Reform

Hartz-IV-Regeln sollen einfacher werden

Berlin - Das Bundesarbeitsministerium will die Sanktionsregeln für Hartz-IV-Empfänger überprüfen. Das System soll vereinfacht werden.
Hartz-IV-Regeln sollen einfacher werden

Weiter Flaute bei Riester-Renten

Berlin - Der Boom bei den staatlich geförderten Riester-Rentenverträgen ist vorbei. Im ersten Halbjahr 2013 erhöhte sich die Zahl der Verträge nur noch um 79 000 - auf insgesamt 15,76 Millionen.
Weiter Flaute bei Riester-Renten

Mini-Renten drohen

Arbeitsministerin warnt vor Altersarmut

Berlin - Die Zahlen sind alarmierend. Selbst Normalverdiener müssen befürchten, ab 2030 als Rentner zum Sozialfall zu werden. Im Oktober will die Koalition über die Zuschussrente entscheiden.
Arbeitsministerin warnt vor Altersarmut

Beiräte sollen Missbrauch von Ein-Euro-Jobs stoppen

Nürnberg/Bonn - Bundesagentur und Bundesarbeitsministerium wollen künftig mit Jobcenter-Beiräten den Missbrauch von Ein-Euro-Jobs verhindern. Der Bundesrechnungshof hatte zahlreiche Missbrauchsfälle festgestellt.
Beiräte sollen Missbrauch von Ein-Euro-Jobs stoppen

Weg frei für Karstadt-Investor - Aufatmen bei Beschäftigen

Essen - Die rund 25 000 Karstadt-Beschäftigten können aufatmen: Der Weg für eine Rettung der insolventen Warenhauskette ist frei. Der Kaufvertrag mit Investor Nicolas Berggruen kann in Kraft treten.
Weg frei für Karstadt-Investor - Aufatmen bei Beschäftigen

Hartz-IV-Empfängern droht kleinere Wohnung

Berlin - Hartz-IV-Empfänger könnten in einigen Regionen in kleinere Wohnungen ziehen müssen. Eine Berliner Expertengruppe empfiehlt jetzt, den Wohnraum der Hilfeempfänger in bestimmten Fällen zu reduzieren.
Hartz-IV-Empfängern droht kleinere Wohnung

Hartz-IV: Zusatzkosten von bis zu 100 Millionen Euro

Berlin - Nach dem Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts rechnet die Regierung mit Mehrkosten von maximal 100 Millionen Euro. Kommende Woche komt das Thema in den Bundestag.
Hartz-IV: Zusatzkosten von bis zu 100 Millionen Euro