Kuriose Anfrage

Kontakt mit Außerirdischen? So ist die Bundesregierung vorbereitet

Die Bundesregierung muss sich mit einigen kuriosen Fragen auseinandersetzen. Nun wollte ein Abgeordneter wissen, wie die Bundesregierung auf einen Kontakt von Außerirdischen reagieren würde.
Kontakt mit Außerirdischen? So ist die Bundesregierung vorbereitet

Nach Diskussion um die Obergrenze 

Merkel im Asylstreit: Schon wieder Schicksalstage für die Kanzlerin

Noch keine drei Monate sind vergangen, da steckt die Regierung von Angela Merkel tief wie noch nie in der Krise. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Und was macht die SPD?
Merkel im Asylstreit: Schon wieder Schicksalstage für die Kanzlerin
Neue Abgas-Vorwürfe: Scheuer droht Daimler mit Bußgeldern in Milliardenhöhe

Bundesverkehrsminister kündigt Novum an

Neue Abgas-Vorwürfe: Scheuer droht Daimler mit Bußgeldern in Milliardenhöhe

Es wäre ein scharfes Schwert, das die Bundesregierung bisher nicht gezogen hat: Bußgelder gegen Autobauer wegen Abgastricksereien. Nun soll es zumindest eine Drohung geben.
Neue Abgas-Vorwürfe: Scheuer droht Daimler mit Bußgeldern in Milliardenhöhe
Mächtiger Gegenwind für Merkel - Wirbel um AfD-Rede

Generalaussprache im Bundestag

Mächtiger Gegenwind für Merkel - Wirbel um AfD-Rede

Der Bundestag vollzieht eine mehrtägige Generalaussprache, bei der u.a. die Krise in Nahost sowie das Atomabkommen mit dem Iran im Fokus stehen. Zum Start gibt es eine Rüge für die AfD. Die sechs Parteien im Bundestag nehmen sich das „große Ganze“ vor.
Mächtiger Gegenwind für Merkel - Wirbel um AfD-Rede
Konsequenzen aus Diesel-Skandal? Merkel will „Autoindustrie nicht schwächen“

Keine Bremse für die Autobauer

Konsequenzen aus Diesel-Skandal? Merkel will „Autoindustrie nicht schwächen“

Auf drastische Sanktionen gegen die heimischen Autobauer will Angela Merkel verzichten. Stattdessen fordert die Kanzlerin zu Investitionen auf - und stellt Unterstützung in Aussicht.
Konsequenzen aus Diesel-Skandal? Merkel will „Autoindustrie nicht schwächen“
Merkel erneuert USA-Kritik - betreibt aber auch Kuschelkurs

Bundeskanzlerin über USA und Iran

Merkel erneuert USA-Kritik - betreibt aber auch Kuschelkurs

Angela Merkel hebt die Bedeutung der transatlantischen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten hervor, kritisiert aber erneut den Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran.
Merkel erneuert USA-Kritik - betreibt aber auch Kuschelkurs
„Nicht in die Tasche lügen“: Was Merkel beim Katholikentag über Krieg und Frieden predigte

Gespräch über Konfliktregionen

„Nicht in die Tasche lügen“: Was Merkel beim Katholikentag über Krieg und Frieden predigte

Ein Kirchentreffen mit Friede, Freude, Eierkuchen? Von wegen: Die Menschen suchen in schwierigen Zeiten klare Aussagen von Kirche und Politik. Entsprechend groß war der Ansturm auf den Auftritt von Kanzlerin Merkel.
„Nicht in die Tasche lügen“: Was Merkel beim Katholikentag über Krieg und Frieden predigte
Iran-Konflikt: Jetzt mischt sich Putin ein 

Europa legt sich mit Trump an

Iran-Konflikt: Jetzt mischt sich Putin ein 

Angela Merkel und die europäischen Staats- und Regierungschefs schmieden ein Bündnis - gegen US-Präsident Donald Trump und seine Kündigung des Atom-Deals mit dem Iran. Jetzt mischt sich auch Putin ein. 
Iran-Konflikt: Jetzt mischt sich Putin ein 
60 Milliarden: Deutschland nimmt deutlich mehr Steuern ein als erwartet

Laut Medienbericht

60 Milliarden: Deutschland nimmt deutlich mehr Steuern ein als erwartet

Der deutsche Staat kann einem Medienbericht zufolge auch in den nächsten Jahren mit deutlich höheren Steuereinnahmen planen.
60 Milliarden: Deutschland nimmt deutlich mehr Steuern ein als erwartet
Wirtschaftsverbände schlagen Alarm: Diese Reformen müssen umgesetzt werden

Forderung an Bundesregierung

Wirtschaftsverbände schlagen Alarm: Diese Reformen müssen umgesetzt werden

3,6 Millionen Firmen, rund 17 Millionen Beschäftigte: Der Mittelstand hat großes Gewicht in Deutschland. Nun richten Wirtschaftsverbände Forderungen an die große Koalition.
Wirtschaftsverbände schlagen Alarm: Diese Reformen müssen umgesetzt werden