Haseloff: Merz muss in CDU eingebunden werden

Nach Kampf um Parteivorsitz

Haseloff: Merz muss in CDU eingebunden werden

Magdeburg (dpa) - Friedrich Merz sollte nach Auffassung von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) auch nach der verlorenen Abstimmung zum CDU-Vorsitz in die Partei und ihre künftige Strategieplanung eingebunden werden.
Haseloff: Merz muss in CDU eingebunden werden

Geldverschwendung? Landkreis in der Kritik

1000 unbenutzte Asyl-Betten in Sachsen werden zu Schrott - das ist der Grund

Weil sie angeblich nicht hielten, wollte ein Landkreis in Sachsen 1000 Betten für Asylbewerber an den Lieferanten zurückgehen lassen. Doch nun wandern unbenutzte Betten auf den Schrottplatz.
1000 unbenutzte Asyl-Betten in Sachsen werden zu Schrott - das ist der Grund
Union legt in Wählergunst zu

Nach Sieg Kramp-Karrenbauers

Union legt in Wählergunst zu

Nach der Wahl der neuen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer gibt es gute Umfrage-Nachrichten für die Partei. Doch bei der Frage, ob die neue Frontfrau der Christdemokraten sich auch als Kanzlerin eignen würde, überwiegt Skepsis.
Union legt in Wählergunst zu
Wegen Abtreibungskompromiss droht eine neue Koalitionskrise

Paragraf 219a

Wegen Abtreibungskompromiss droht eine neue Koalitionskrise

Werbung für Abtreibungen bleibt verboten - aber die Informationen für Frauen, die ungewollt schwanger geworden sind, sollen verbessert werden. Der Regierungskompromiss stimmt CDU/CSU froh, in der SPD grummelt es gewaltig. Der Koalition droht hier eine neue Krise.
Wegen Abtreibungskompromiss droht eine neue Koalitionskrise
Im Kreuzverhör: AfD fordert Merkel heraus - die kontert

Bundestag-Fragestunde im Ticker

Im Kreuzverhör: AfD fordert Merkel heraus - die kontert

Kanzlerin Angela Merkel stellt sich am Mittwoch um 13 Uhr eine Stunde lang im Bundestag den Fragen der Abgeordneten. Alles Wichtige erfahren Sie hier im Ticker. 
Im Kreuzverhör: AfD fordert Merkel heraus - die kontert
FDP: Können Soliabbau mit der Union sofort beschließen

An der SPD vorbei

FDP: Können Soliabbau mit der Union sofort beschließen

Wozu braucht man noch die SPD, scheint sich FDP-Chef Lindner gefragt zu haben - und bietet der Union jetzt an, unter Umgehung der Sozialdemokraten den vollständigen Soli-Abbau bis 2021 im Bundestag durchzusetzen.
FDP: Können Soliabbau mit der Union sofort beschließen
Brexit: AKK und Merkel treffen May - CDU bleibt hart

Erster Auftritt als Parteichefin

Brexit: AKK und Merkel treffen May - CDU bleibt hart

Die Unionsfraktion sieht angesichts der verworrenen Lage in Großbritannien keinen Spielraum für Nachverhandlungen am Brexit-Vertrag der Europäischen Union mit Großbritannien.
Brexit: AKK und Merkel treffen May - CDU bleibt hart
Paul Ziemiak lässt Amt als Vorsitzender der Jungen Union ruhen

Großer Karrieresprung

Paul Ziemiak lässt Amt als Vorsitzender der Jungen Union ruhen

Der neue CDU-Generalsekretär heißt Paul Ziemiak. Hier finden Sie Antworten auf Fragen zur Parteikarriere, Lebenslauf, Ehefrau, Eltern und mehr.
Paul Ziemiak lässt Amt als Vorsitzender der Jungen Union ruhen
Spahn: Keine Absprache bei Wahl Kramp-Karrenbauers

Unruhe in der CDU

Spahn: Keine Absprache bei Wahl Kramp-Karrenbauers

Die CDU kommt immer noch nicht zur Ruhe. Jetzt muss der bei der Vorsitzenden-Wahl unterlegene Jens Spahn Gerüchte zurückweisen, er habe mit der neuen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer vor dem zweiten Wahlgang gekungelt.
Spahn: Keine Absprache bei Wahl Kramp-Karrenbauers
CDU-Mann warnt vor Spaltung der Partei: „Kramp-Karrenbauer muss schnell Signale senden“

Integration der Merz-Unterstützer

CDU-Mann warnt vor Spaltung der Partei: „Kramp-Karrenbauer muss schnell Signale senden“

Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich gegen Friedrich Merz und Jens Spahn durchgesetzt und tritt Merkels Nachfolge an. Nun sind erste Informationen über die Zukunft von Merz durchgesickert.
CDU-Mann warnt vor Spaltung der Partei: „Kramp-Karrenbauer muss schnell Signale senden“