Regierungskrise

Thüringen wählt Ministerpräsidenten: Ramelow will keine CDU-Stimmen - CDU plant Enthaltung

Am Mittwoch wird im Landtag von Thüringen erneut ein Ausweg aus der Regierungskrise gesucht - nun überrascht Bodo Ramelow mit einer Ankündigung vor der Wahl.
Thüringen wählt Ministerpräsidenten: Ramelow will keine CDU-Stimmen - CDU plant Enthaltung
Lieberknecht fordert: Steuern vereinfachen

"Versteht kein Mensch mehr"

Lieberknecht fordert: Steuern vereinfachen

Berlin - Bei den Steuerregeln blickt kein normaler Mensch mehr durch. Deshalb hat Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) Union und SPD zu einer umfassenden Reform aufgefordert.
Lieberknecht fordert: Steuern vereinfachen
Wagen von Ministerpräsidentin in Unfall verwickelt

Lieberknecht unverletzt

Wagen von Ministerpräsidentin in Unfall verwickelt

Erfurt - Der Wagen von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) ist am Samstag in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.
Wagen von Ministerpräsidentin in Unfall verwickelt
Kanzlerin Merkel hält am Soli fest

Bringt Bund 13 Milliarden im Jahr

Kanzlerin Merkel hält am Soli fest

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält am Solidaritätszuschlag fest. Der "Soli" bringt dem Bund aktuell 13 Milliarden Euro. Das Geld wird aber gar nicht zur Finanzierung der Einheit ausgegeben.
Kanzlerin Merkel hält am Soli fest
CDU gratuliert Sellering und will weiter koalieren

CDU gratuliert Sellering und will weiter koalieren

Schwerin - Der CDU-Spitzenkandidat Lorenz Caffier hat Ministerpräsident Erwin Sellering zu dessen Wahlerfolg beglückwünscht und die bisherige gemeinsame Arbeit gelobt. Die gesammelten Reaktionen der Christdemokraten
CDU gratuliert Sellering und will weiter koalieren