Migrantennetzwerk: In Landespolitik fehlt Vielfalt

Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (Lamsa) hat kritisiert, dass es in der Landespolitik an Vielfalt fehle. „Wieder einmal ist kein Mensch mit Migrationshintergrund als Mandatsträger*in im Landtag vertreten“, sagte der Lamsa-Vorstandsvorsitzende Nguyen Tien Duc am Mittwoch.
Migrantennetzwerk: In Landespolitik fehlt Vielfalt
Haseloff: Synagogenneubau gutes Zeichen für Sachsen-Anhalt
Haseloff: Synagogenneubau gutes Zeichen für Sachsen-Anhalt
Haseloff: Synagogenneubau gutes Zeichen für Sachsen-Anhalt
Ertüchtigter Industriehafen Roßlau geht in Betrieb
Ertüchtigter Industriehafen Roßlau geht in Betrieb
Ertüchtigter Industriehafen Roßlau geht in Betrieb

Kaum Frauen vertreten

Corona-Hygiene zu lasch? Empörung über CDU-Parteitag in Dessau - rund Hundert Delegierte ohne Maske

Die CDU Sachsen-Anhalt hat über die Wahllisten 2021 entschieden - doch die Umsetzung des Parteitags inmitten der Corona-Krise sorgt für Kritik.
Corona-Hygiene zu lasch? Empörung über CDU-Parteitag in Dessau - rund Hundert Delegierte ohne Maske

Pflegedienst-Personal gekündigt

Corona-Impfstreit und die Folgen: Chef entlässt nun Impf-Verweigerer - „Impfen oder ihr seid raus“

Der Leiter eines Pflegedienstes in Dessau hat sieben Mitarbeiterinnen gekündigt. Sie hatten eine Corona-Impfung verweigert.
Corona-Impfstreit und die Folgen: Chef entlässt nun Impf-Verweigerer - „Impfen oder ihr seid raus“

Schwere Misshandlungen?

Feuer-Tod in Zelle: Aktuelles Gutachten wirft neue Fragen im Fall Oury Jalloh auf

Im Fall um den Asylbewerber Oury Jalloh sind noch viele Fragen offen. Nun hat eine Gedenkinitiative ein Gutachten vorgelegt, das den Tod in ein neues Licht rückt.
Feuer-Tod in Zelle: Aktuelles Gutachten wirft neue Fragen im Fall Oury Jalloh auf

Grausame Tat

Vier junge Männer vergewaltigen Frau hinter Schule - Urteil gefallen

Sie haben eine Frau zu einer leeren Schule gelockt, bedroht und sich immer wieder an ihr vergangen. Nun wurden die Täter bestraft.
Vier junge Männer vergewaltigen Frau hinter Schule - Urteil gefallen

Todesfall in Dessauer Zelle

Schrecklicher Verdacht: Wurde Asylbewerber in Zelle von Polizisten ermordet?

Für die Ermittlungsbehörden ist der Fall Oury Jalloh seit Oktober abgeschlossen, weil nicht mehr zu klären sei, ob sich der Asylbewerber aus Sierra Leone selbst angezündet hat oder angezündet wurde.  Jetzt ist allerdings ein geheimer Bericht aufgetaucht.
Schrecklicher Verdacht: Wurde Asylbewerber in Zelle von Polizisten ermordet?

Überfallen und verschleppt

Informatiker aus München qualvoll getötet: Vier Männer verurteilt

Vier Männer hatten einen Münchner auf einem Parkplatz an der A9 überfallen, verschleppt und anschließend getötet. Die Täter sind nun zu hohen Haftstrafen verurteilt worden.
Informatiker aus München qualvoll getötet: Vier Männer verurteilt

Auf einem Parkplatz überfallen

Münchner (39) tot geprügelt: Nach fünf Jahren neues Urteil erwartet

Im Prozess um einen ermordeten Münchner wird nach fünf Jahren ein neues Urteil erwartet. Vier Männer hatten den 39-Jährigen auf einem Parkplatz überfallen und zu Tode misshandelt.
Münchner (39) tot geprügelt: Nach fünf Jahren neues Urteil erwartet