„Machen im Moment nicht so viel falsch“

Nach Bayerntrend: So positionieren sich die Oppositionsparteien

Der Bayerntrend wenige Wochen vor der Landtagswahl offenbart: Die CSU muss sich wohl auf einen Regierungspartner einstellen. Die möglichen Kandidaten frohlocken bereits.
Nach Bayerntrend: So positionieren sich die Oppositionsparteien

Zoff in der Union

Asyl-Streit: CSU-Minister Müller mit Appell an eigene Partei

Die Grünen-Spitze traut dem Kompromiss von CDU und CSU in der Asylpolitik nicht. Währenddessen kommt auch aus der Union deutliche Kritik am Kurs von Horst Seehofer.
Asyl-Streit: CSU-Minister Müller mit Appell an eigene Partei
Neue Umfrage zum Aylstreit: In einem Punkt schneiden Merkel und Seehofer miserabel ab

CDU/CSU mit schlechten Werten

Neue Umfrage zum Aylstreit: In einem Punkt schneiden Merkel und Seehofer miserabel ab

Kanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer streiten seit Wochen über den richtigen Kurs in der Flüchtlingspolitik. Wie geht es den Wählern dabei? Eine neue Umfrage ist aufschlussreich.
Neue Umfrage zum Aylstreit: In einem Punkt schneiden Merkel und Seehofer miserabel ab
Wieder Ärger für die GroKo? FDP, Linke und Grüne wollen klagen

Vor dem Bundesverfassungsgericht

Wieder Ärger für die GroKo? FDP, Linke und Grüne wollen klagen

Mitten im unionsinternen Asylstreit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer kommt auf die GroKo offenbar weiterer Ärger zu. Die Oppositionsparteien FDP, die Linke und die Grünen wollen vor dem Bundesverfassungsgericht klagen.
Wieder Ärger für die GroKo? FDP, Linke und Grüne wollen klagen
Heftige Proteste tragen Früchte: Bebauungs-Plan im Münchner Norden soll neues Wohnland sichern

Neuer Grundsatzbeschluss

Heftige Proteste tragen Früchte: Bebauungs-Plan im Münchner Norden soll neues Wohnland sichern

Die Rathaus-Regierung hat die städtische Entwicklungsmaßnahme aufgrund heftiger Proteste der Bürger vor einigen Wochen beerdigt, nun soll das kooperative Modell neues Wohnbauland sichern.
Heftige Proteste tragen Früchte: Bebauungs-Plan im Münchner Norden soll neues Wohnland sichern
Ude tritt wieder bei den Grünen auf: Freundschaft geht vor Genossenschaft

Ärger in der SPD

Ude tritt wieder bei den Grünen auf: Freundschaft geht vor Genossenschaft

Die Kluft zwischen der SPD und ihrem Alt-OB Christian Ude wird immer größer. Ude tritt erneut gemeinsam mit Hep Monatzeder auf. Die Genossen sind sauer, Ude versteht das nicht.
Ude tritt wieder bei den Grünen auf: Freundschaft geht vor Genossenschaft
Schwarz-Grün in Bayern? Grüne-Spitzenpolitiker streiten schon jetzt

„CSU ist sehr geschmeidig“

Schwarz-Grün in Bayern? Grüne-Spitzenpolitiker streiten schon jetzt

Nach einer absoluten Mehrheit bei der Landtagswahl sieht es für die CSU nicht aus. Bei den Grünen erreicht der Streit um eine mögliche Koalition schon jetzt die Spitzen-Etage.
Schwarz-Grün in Bayern? Grüne-Spitzenpolitiker streiten schon jetzt
Grüne in Sachsen-Anhalt zweifeln an Zukunft der Kenia-Koalition

Dalbert hat Zweifel 

Grüne in Sachsen-Anhalt zweifeln an Zukunft der Kenia-Koalition

Ein Novum in der deutschen Politik-Landschaft, die Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen, steht in Sachsen-Anhalt womöglich vor dem Aus. 
Grüne in Sachsen-Anhalt zweifeln an Zukunft der Kenia-Koalition
Bundestag beschließt Neuregelung von Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte

Gesetzesentwurf angenommen

Bundestag beschließt Neuregelung von Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte

Der Bundestag hat am Freitag den Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus beschlossen. Union und SPD stimmten dafür, Opposition dagegen.
Bundestag beschließt Neuregelung von Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte
Kretschmann: Seehofer legt mit Asylpolitik „die Axt an Europa an“

Abweisung an der Grenze

Kretschmann: Seehofer legt mit Asylpolitik „die Axt an Europa an“

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann von den Grünen hat Bundesinnenminister Horst Seehofer scharf für seine Asylpolitik kritisiert und folglich ein schwarzes Bild von der künftigen EU gemalt.
Kretschmann: Seehofer legt mit Asylpolitik „die Axt an Europa an“