Dynamo Dresden will mit Fans im Rücken wieder siegen

Dynamo Dresden will mit Fans im Rücken wieder siegen

Dynamo Dresden setzt zum Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen den 1. FC Nürnberg wieder auf den Faktor Fans. „Wir freuen uns auf unsere Zuschauer im Rücken. Bisher lief es gut bei Heimspielen. Die Zuschauer haben uns bisher immer super unterstützt und das wollen wir zurückzahlen“, erklärte Trainer Alexander Schmidt am Freitag auf der Pressekonferenz.
Dynamo Dresden will mit Fans im Rücken wieder siegen
Dresden vertraut gegen Nürnberg auf starke Fan-Unterstützung
Dresden vertraut gegen Nürnberg auf starke Fan-Unterstützung
Dresden vertraut gegen Nürnberg auf starke Fan-Unterstützung
Stürmer Köpke kommt Rückkehr nach Knieverletzung näher
Stürmer Köpke kommt Rückkehr nach Knieverletzung näher
Stürmer Köpke kommt Rückkehr nach Knieverletzung näher

Dynamo Dresden vorerst ohne Michael Akoto und Max Kulke

Dynamo Dresden muss vorerst auf einen weiteren Stammspieler verzichten. Der Fußball-Zweitligist gab am Freitagabend die Verletzung von Michael Akoto bekannt. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler zog sich am Donnerstag im Testspiel gegen Viktoria Berlin einen Muskelfaserriss zu. Beim 4:0-Sieg hat sich zudem Mittelfeldspieler Max Kulke das Außenband im Sprunggelenk gerissen.
Dynamo Dresden vorerst ohne Michael Akoto und Max Kulke

Sachverständigenanhörung nach Krawallen bei Dynamo-Aufstieg

Nach den schweren Ausschreitungen beim Aufstieg von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden streben Club, Polizei und Stadt eine bessere Zusammenarbeit an. Im Zuge der Bemühungen findet am 11. Oktober von 16 Uhr an eine Sachverständigenanhörung unter der Leitung ersten Bürgermeisters Detlef Sittel zu den Ereignissen vom 16. Mai 2021 statt. Das teilte der Club am Freitag mit.
Sachverständigenanhörung nach Krawallen bei Dynamo-Aufstieg

Dynamo-Sportchef Becker sieht Union Berlin als Vorbild

Für eine langfristig angestrebte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga sieht Dynamo Dresdens Sportchef Ralf Becker den 1. FC Union Berlin als Vorbild. „Das war eine Entwicklung über zehn Jahre. Der Aufstieg in die Bundesliga kann schon mal funktionieren, aber sie haben dann sehr gute Entscheidungen getroffen, um sich dort zu behaupten und keine Eintagsfliege zu sein.
Dynamo-Sportchef Becker sieht Union Berlin als Vorbild

Dynamo Dresden gewinnt Testspiel gegen Viktoria Berlin 4:0

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat am Donnerstag ein Testspiel gegen Viktoria Berlin mit 4:0 (4:0) gewonnen. Philipp Hosiner (14.), Ransford-Yeboah Königsdörffer (15.), Heinz Mörschel (24.) und Julius Kade (33.) erzielten vor rund 200 Zuschauern in der eigenen Trainingsakademie gegen den Drittligisten die Tore für das Team von Trainer Alexander Schmidt.
Dynamo Dresden gewinnt Testspiel gegen Viktoria Berlin 4:0

Dynamo Dresden verlängert mit Sportchef Becker um drei Jahre

Dynamo Dresden hat den im Sommer 2022 auslaufenden Vertrag mit Sportgeschäftsführer Ralf Becker vorzeitig bis zum 30. Juni 2025 verlängert. Das gab der Fußball-Zweitligist am Donnerstag bekannt. Das sei „eine absolute Überzeugungstat“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Jens Heinig in einer Vereinsmitteilung.
Dynamo Dresden verlängert mit Sportchef Becker um drei Jahre

Viktoria Berlin verliert gegen Dynamo Dresden mit 0:4

Viktoria Berlin hat ein Testspiel beim Fußball-Zweitligisten SG Dynamo Dresden mit 0:4 (0:4) verloren. Philipp Hosiner (14.), Ransford-Yeboah Königsdörffer (15.), Heinz Mörschel (24.) und Julius Kade (33.) erzielten vor rund 200 Zuschauern am Donnerstag in der Dresdner Trainingsakademie gegen den Drittligisten die Tore.
Viktoria Berlin verliert gegen Dynamo Dresden mit 0:4

Dresdner Volleyballerinnen verlieren Auftaktspiel

Nach dem Gewinn des Supercups konnten die Volleyball-Frauen des Dresdner SC im ersten Punktspiel nicht an diese Leistung anknüpfen. Das Team von Trainer Alexander Waibl musste sich beim VC Wiesbaden überraschend deutlich mit 0:3 (18:25, 26:28, 23:25) geschlagen geben und startete mit einer Niederlage in die Bundesliga-Serie. Bereits am Sonntag empfangen die Elbestädterinnen die Ladies in Black Aachen zum ersten Heimspiel.
Dresdner Volleyballerinnen verlieren Auftaktspiel