Signale für landkreisweiten Ausbau

Forst-Anrainer bei Windkraft-Votum überstimmt: „Andere werden auch ihren Beitrag leisten müssen“

Beim knappen Ja zur Windkraft im Ebersberger Forst sind die Forst-Anrainer-Gemeinden von denen überstimmt worden, die weiter weg und im Süden des Forsts leben. Zwei Bürgermeister signalisieren bereits: Mit dem Votum ist die Energiewende noch nicht geschafft.
Forst-Anrainer bei Windkraft-Votum überstimmt: „Andere werden auch ihren Beitrag leisten müssen“

Abstimmung wird ausgezählt

Ticker zum Windkraft-Bürgerentscheid Ebersberger Forst: Knappe Mehrheit steht - Verlierer wollen klagen
Ticker zum Windkraft-Bürgerentscheid Ebersberger Forst: Knappe Mehrheit steht - Verlierer wollen klagen

Besuch beim Revierförster

Windkraft im Ebersberger Forst: Das ist der Wald, der weichen soll
Windkraft im Ebersberger Forst: Das ist der Wald, der weichen soll

Kritik an Fragestellung und Fünf-Anlagen-Limit

Jurist: Windkraft-Bürgerentscheid zum Ebersberger Forst führt Wähler in die Irre

Den Bürgerinnen und Bürgern sei nicht klar, worüber sie beim Windkraft-Entscheid zum Ebersberger Forst wirklich abstimmen: Diesen Vorwurf erhebt die Bürgerinitiative Schutzgemeinschaft Ebersberger Forst, die den Bau von fünf Windkraftanlagen dort verhindern will. Argumentative Schützenhilfe bekommt sie nun von einem Juristen für Umweltrecht.
Jurist: Windkraft-Bürgerentscheid zum Ebersberger Forst führt Wähler in die Irre

Reportage

Aiwanger flanscht an: Minister auf Verbissschutz-Tour im Ebersberger Forst

Zwischen Krisensitzungen und Verfassungsbeschwerde hat Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger einen Ausflug in den Ebersberger Forst unternommen - dort begutachtete er einen neuartigen Schutz für Baum-Setzlinge. Und griff selbst zum Tacker.
Aiwanger flanscht an: Minister auf Verbissschutz-Tour im Ebersberger Forst

Ein Fund, der Rätsel aufgibt

Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie

Im Ebersberger Forst ist ein mysteriöses Loch entdeckt worden. Wahrscheinlich wurde es schon vor Jahrhunderten angelegt. Wann genau und von wem – dazu herrscht großes Rätselraten.
Mysteriöses Loch tief im Forst entdeckt - Archäologe hat bereits erste Theorie

21 Rotoren für den Landkreis Ebersberg

21 Windräder - eins für jede Gemeinde im Kreis Ebersberg: Vorschlag stößt bei Kreisräten auf Wohlwollen

Jeder Gemeinde im Landkreis Ebersberg ihr eigenes Windrad: Dieses Konzept hat eine Arbeitsgruppe im Kreistag vorgestellt. Und stieß auf Interesse.
21 Windräder - eins für jede Gemeinde im Kreis Ebersberg: Vorschlag stößt bei Kreisräten auf Wohlwollen

Messdaten über ein Jahr

Das steht im Windgutachten zum Ebersberger Forst: Investor zuversichtlich

Der Wind weht stark genug über den Ebersberger Forst, um daraus rentabel Strom zu erzeugen - so interpretiert der Investor Green City Energy seine Messdaten.
Das steht im Windgutachten zum Ebersberger Forst: Investor zuversichtlich

Energieagentur schaltet Homepage frei

„Faktencheck bei eklatanten Fehlern“ und erste Bilder: Windkraft-Infokampagne zum Ebersberger Forst gestartet

Zu den fünf geplanten Windkraft-Anlagen im Ebersberger Forst soll die Energieagentur Ebersberg-München neutral aufklären. Das Kernstück dieser Info-Kampagne ist nun öffentlich.
„Faktencheck bei eklatanten Fehlern“ und erste Bilder: Windkraft-Infokampagne zum Ebersberger Forst gestartet

KOMMENTAR

Holz und Sonnenstrom und bald auch Windkraft? - Energie aus dem Ebersberger Forst hat Tradition

Als Müllkippe war uns der Ebersberger Forst jahrzehntelang gut genug. Nun gibt es Wirbel um den Wald als Windkraft-Standort. Dabei lieferte er schon immer Energie. Ein Meinungsbeitrag.
Holz und Sonnenstrom und bald auch Windkraft? - Energie aus dem Ebersberger Forst hat Tradition