Sozialministerin verlässt den Landtag

Müller verzichtet auf Kandidatur: Die leise Ministerin zieht sich zurück

Sozialministerin Emilia Müller (CSU) kandidiert im Herbst nicht erneut für den Landtag. Ihren Platz im Kabinett könnte sie nun bald verlieren.
Müller verzichtet auf Kandidatur: Die leise Ministerin zieht sich zurück

“Sie nutzen jede Lebenskrise aus“

Salafisten in Bayern: So gewinnen sie junge Leute

München - Salafisten ziehen immer mehr und vor allem junge Menschen in ihren Bann. Auch in Bayern gibt es eine rege Szene.
Salafisten in Bayern: So gewinnen sie junge Leute
Emilia Müller im Interview: „Kinder dürfen kein Karriereknick sein“

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Emilia Müller im Interview: „Kinder dürfen kein Karriereknick sein“

München - Bayerns Sozialministerin Emilia Müller sieht die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Daueraufgabe. Bayern, sagt sie, ist bei diesem Thema noch lange nicht am Ziel.
Emilia Müller im Interview: „Kinder dürfen kein Karriereknick sein“
"Eine Frage der Gerechtigkeit": CSU will Mütterrente ausweiten

Gegen Altersarmut

"Eine Frage der Gerechtigkeit": CSU will Mütterrente ausweiten

München - Nach exklusiven Informationen des Münchner Merkur will die CSU Mütter älterer Kinder denen jüngerer gleichstellen. 6,5 Milliarden Euro soll das jährlich kosten.
"Eine Frage der Gerechtigkeit": CSU will Mütterrente ausweiten
Eklat am Nockherberg: CSU-Politikerinnen boykottieren Derblecken

Der Streit geht weiter

Eklat am Nockherberg: CSU-Politikerinnen boykottieren Derblecken

München - Beim „Derblecken“ am Nockherberg bekommen Politiker traditionell ihr Fett weg. Mit prominenten CSU-Frauen ging „Mama Bavaria“ dieses Jahr hart ins Gericht. Zweien davon passt das nicht.
Eklat am Nockherberg: CSU-Politikerinnen boykottieren Derblecken
Frankreichs Premierminister Valls besucht Flüchtlinge in München

Spontaner Staatsgast in der Asylunterkunft

Frankreichs Premierminister Valls besucht Flüchtlinge in München

München - Abseits der Sicherheitskonferenz: Frankreichs Premierminister Valls nutzt die Zeit in München, um eine Asylunterkunft anzuschauen. Trotzdem bleibt er bei seiner Linie.
Frankreichs Premierminister Valls besucht Flüchtlinge in München
Asylantragsflut: Herrmann bittet Pensionäre um Hilfe

Prognose für Bayern erhöht

Asylantragsflut: Herrmann bittet Pensionäre um Hilfe

München - Die Zahl der in Bayern aufgenommenen Asylbewerber wird in diesem Jahr auf jeden Fall einen neuen Höchststand erreichen. Eine genaue Prognose ist aber fast unmöglich.
Asylantragsflut: Herrmann bittet Pensionäre um Hilfe
Fast doppelt so viele Asylbewerber wie 2013

Zahl der Flüchtlinge nimmt zu

Fast doppelt so viele Asylbewerber wie 2013

München - 2014 haben so viele Flüchtlinge Bayern erreicht wie seit Jahren nicht. Von Rekord kann aber keine Rede sein: Zu Beginn der neunziger Jahre waren es noch weit mehr.
Fast doppelt so viele Asylbewerber wie 2013
Maly: Wir müssen Flüchtlinge auch integrieren

Städtetagspräsident

Maly: Wir müssen Flüchtlinge auch integrieren

Nürnberg - Die Unterbringung der Flüchtlinge dominierte zuletzt die Schlagzeilen. Die Politik müsse sich aber nicht nur um menschenwürdige Unterkünfte kümmern, mahnt Städtetagspräsident Maly. Das Stichwort laute Integration.
Maly: Wir müssen Flüchtlinge auch integrieren
Müller: Asylbewerber-Aufnahmegesetz überprüfen

Überfüllte Unterkünfte

Müller: Asylbewerber-Aufnahmegesetz überprüfen

München - Täglich kommen allein in München mehr als 400 neue Flüchtlinge an. Die Unterkünfte sind überfüllt, überall fehlt es an Platz. Es wächst der Druck auf die Politik, nach neuen Wegen zu suchen - und Ballast abzuwerfen.
Müller: Asylbewerber-Aufnahmegesetz überprüfen