Nach der Landtagswahl

Koalitionsverhandlungen bei Markus Lanz im ZDF: „Der Herr Aiwanger ist schon fast übergeschnappt“

Huber gibt Schulze einen Korb: Obwohl die Spitzenkandidatin der Grünen sich bei Markus Lanz offensiv für eine Koalition anbietet, lässt die CSU sie kühl abblitzen. Als Notnagel könnten die Grünen aber dennoch herhalten.
Koalitionsverhandlungen bei Markus Lanz im ZDF: „Der Herr Aiwanger ist schon fast übergeschnappt“

Wahlkämpfer für Bundespolitik „geprügelt“

Rücktrittsforderung? Huber wünscht sich „Umbruch“ in der CSU - und will Erklärungen von Seehofer

Alte Rivalität rostet nicht: Vor der Landtagswahl hat CSU-Urgestein Erwin Huber in höflichen Worten harsche Kritik an Horst Seehofer geübt - Huber fordert einen „Umbruch“ in der Partei.
Rücktrittsforderung? Huber wünscht sich „Umbruch“ in der CSU - und will Erklärungen von Seehofer
Zum Abschied fliegen im Landtag die Fetzen

Letzte Sitzung vor der Wahl

Zum Abschied fliegen im Landtag die Fetzen

Abschied vom alten Landtag: Auf dem Höhepunkt des Wahlkampfs fliegen im Plenarsaal die Fetzen. Der Ministerpräsident gibt in derletzten Sitzung den Landesvater, dafür hauen andere auf den Putz.
Zum Abschied fliegen im Landtag die Fetzen
Nach Umfrage-Debakel: Söder fordert „maximale Geschlossenheit“

Landtagswahl 2018 

Nach Umfrage-Debakel: Söder fordert „maximale Geschlossenheit“

Die bayerische Landtagswahl könnte angesichts der schlechten Umfragewerte für die CSU zur Herausforderung werden. Seehofer und Söder sind sich einig, wie die Partei nun auftreten muss. 
Nach Umfrage-Debakel: Söder fordert „maximale Geschlossenheit“
Huber contra Dobrindt: Ex-CSU-Chef warnt Partei vor Abdriften nach rechts

„Sägen Ast ab, auf dem wir sitzen“

Huber contra Dobrindt: Ex-CSU-Chef warnt Partei vor Abdriften nach rechts

Mitten in den Sondierungen hat der frühere CSU-Chef Erwin Huber seine Partei ermahnt. Die CSU sei keine „AfD light“, betonte er. Bayern müsse schon aus wirtschaftlichen Gründen weltoffen bleiben.
Huber contra Dobrindt: Ex-CSU-Chef warnt Partei vor Abdriften nach rechts
Ministerpräsident und Parteichef? Ex-CSU-Chef Huber für Ämtertrennung

„Alle müssen sich zusammenraufen“

Ministerpräsident und Parteichef? Ex-CSU-Chef Huber für Ämtertrennung

Bei der Machtfrage in der CSU stellt die Frage: Welche personellen Veränderungen verkündet Horst Seehofer am Donnerstag? Ex-CSU-Chef Erwin Huber hat in dieser Angelegenheit eine klare Meinung. 
Ministerpräsident und Parteichef? Ex-CSU-Chef Huber für Ämtertrennung
Machtfrage in der CSU: Huber stellt sich klar hinter Seehofer

Ex-CSU-Chef im Merkur-Interview

Machtfrage in der CSU: Huber stellt sich klar hinter Seehofer

München - Der ehemalige CSU-Vorsitzende Erwin Huber hat sich in der Frage der künftigen Aufstellung der CSU klar hinter die Pläne von Horst Seehofer gestellt. Und massive Kritik an Markus Söder geübt: Niemand könne sich die Rosinen herauspicken. 
Machtfrage in der CSU: Huber stellt sich klar hinter Seehofer
CSU: Angela Merkel ist doch die Richtige

Diskussion um Kanzlerkandidatur

CSU: Angela Merkel ist doch die Richtige

München – Nach dem Streit um die Flüchtlingspolitik bemüht sich CSU-Chef Horst Seehofer nun wieder, seine Partei für Angela Merkel (CDU) zu begeistern. Der Ex-Vorsitzende Erwin Huber ist sicher, dass Merkel Kanzlerkandidatin der Union wird.
CSU: Angela Merkel ist doch die Richtige
Seehofer und Huber fetzen sich über die dritte Startbahn

Offener Streit in der CSU

Seehofer und Huber fetzen sich über die dritte Startbahn

München - In der CSU gibt es offenen Streit über die Planungen für eine dritte Startbahn am Münchner Flughafen. CSU-Chef Horst Seehofer und Erwin Huber gehen voll auf Konfrontationskurs.
Seehofer und Huber fetzen sich über die dritte Startbahn
EX-CSU-Chef Huber für Atommüll-Lagerung in Bayern

"Mitverantwortung für die Entsorgung"

EX-CSU-Chef Huber für Atommüll-Lagerung in Bayern

Passau - Der frühere CSU-Chef Erwin Huber hält die Zwischenlagerung von Atommüll auch im Freistaat für geboten.
EX-CSU-Chef Huber für Atommüll-Lagerung in Bayern