Der erste Dreier für die River Rats

Eishockey BAYERNLIGA

Der erste Dreier für die River Rats

Dank eines starken Comebacks des lange verletzten Ondrej Horvath holte sich das Geretsrieder Eishockeyteam am Freitagabend einen 6:3-Erfolg in Dorfen.
Der erste Dreier für die River Rats
Dem ESC fehlt ein kompletter Block

EISHOCKEY BAYERNLIGA

Dem ESC fehlt ein kompletter Block
Dem ESC fehlt ein kompletter Block
River Rats gehen auf dem Zahnfleisch

Eishockey

River Rats gehen auf dem Zahnfleisch
River Rats gehen auf dem Zahnfleisch

Eishockey

Ein Fünkchen Hoffnung für die River Rats

Das zweite Bayernliga-Match bestreitet der ESC Geretsried am Sonntag bei den heimstarken Schongauern. Im Hintergrund gibt es Überlegungen, ob man einen Ersatz für den verletzten Ondrej Horvath verpflichten soll.
Ein Fünkchen Hoffnung für die River Rats

EISHOCKEY

ESC geschockt: Horvath fehlt acht Wochen

Große Verletzungssorgen bei den Geretsrieder River Rats vor dem Auftakt gegen Miesbach: Mit Horvath, Strobl, Merl und Berger fehlen vermutlich gleich vier Leistungsträger.
ESC geschockt: Horvath fehlt acht Wochen

EISHOCKEY

Hüsken stürmt wieder für die River Rats

Überraschender Neuzugang beim ESC Geretsried: Maximilian Hüsken kehrt zum Eishockey-Bayernligisten zurück und soll den verletzten Josef Reiter ersetzen.
Hüsken stürmt wieder für die River Rats

SERIE „60 JAHRE EISSPORT“

Garten, Natureisbahn, Kunsteisstadion - so hat sich die Heimat der Geretsrieder Eissportler verändert

Geretsried – Diese Geschichte wurde schon oft erzählt. Um das Jahr 1960 herum, als die Winter noch kalt und schneereich waren, fanden sich in Geretsried einige junge Männer zum Eishockeyspielen zusammen. Im Garten der Familie Sternkopf am Brauneckweg wurde die erste Eisfläche aufgespritzt und munter dem Puck hinterher gejagt. Am 1. März 1961 wurde im TuS Geretsried eine Eissportabteilung ins Leben gerufen.
Garten, Natureisbahn, Kunsteisstadion - so hat sich die Heimat der Geretsrieder Eissportler verändert

Geretsrieder River Rats gewinnen 8:2 gegen phasenweise konsternierte Pfaffenhofener – Vierter Testspiel-Sieg

Die Icehogs durcheinandergewirbelt

Geretsried – Kann ein Eishockeytrainer mit seiner Mannschaft zufrieden sein, wenn sie fast zwei Drittel lang überragend spielt, dann aber zwischenzeitlich zwei Gänge zurückschaltet? „Wenn es ein Punktspiel wäre, dann nicht. Aber heute schon“, stellte Rudi Sternkopf nach dem 8:2 (4:0, 2:0, 2:2)-Sieg am Sonntag gegen den Bayernliga-Konkurrenten EC Pfaffenhofen fest.
Die Icehogs durcheinandergewirbelt

ESC-Stürmer Reiter fällt verletzt aus – Am Sonntag daheim gegen Icehogs

River Rats: Ein Dauerläufer hinkt

Geretsried – Gerade einmal drei Vorbereitungsspiele hat das Geretsrieder Eishockeyteam bestritten, da gibt es den ersten Ausfall zu vermelden: Josef Reiter, Rechtsaußen im zweiten Block, hat sich am Syndesmoseband verletzt. „Er wird wohl mindestens zwei Wochen fehlen“, bedauert Trainer Rudi Sternkopf den Ausfall des Dauerläufers. Immerhin hatte der 23-Jährige in der vergangenen, abgebrochenen Bayernliga-Saison in den acht Partien mit neun Toren und vier Vorlagen einen tollen Start hingelegt.
River Rats: Ein Dauerläufer hinkt

Eishockey

River Rats: Zweites Testspiel, zweiter Sieg

Trotz eines zweimaligen Rückstands feierte das Geretsrieder Eishockeyteam am Sonntag einen 6:4-Sieg im Vorbereitungsspiel beim Bayernliga-Konkurrenten TSV Peißenberg.
River Rats: Zweites Testspiel, zweiter Sieg