St. Pauli festigt Tabellenführung: Heimsieg gegen Rostock

St. Pauli festigt Tabellenführung: Heimsieg gegen Rostock

Der FC St. Pauli hat seine Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga behauptet. Gegen Aufsteiger Hansa Rostock feierten die Kiezkicker am Sonntag mit dem verdienten 4:0 (2:0) ihren fünften Sieg in Serie. Vor 22 006 Fans im Millerntor-Stadion trafen Jackson Irvine (12. Minute), Daniel-Kofi Kyereh (18.), Guido Burgstaller (61.) und Simon Makienok (78.
St. Pauli festigt Tabellenführung: Heimsieg gegen Rostock
St. Pauli festigt Führung - Spitzenteams im Gleichschritt

2. Liga

St. Pauli festigt Führung - Spitzenteams im Gleichschritt
St. Pauli festigt Führung - Spitzenteams im Gleichschritt
Platzverweise gegen Rostocker Fußball-Fans in Hamburg
Platzverweise gegen Rostocker Fußball-Fans in Hamburg
Platzverweise gegen Rostocker Fußball-Fans in Hamburg

Platzverweise gegen Rostocker Fußball-Fans in Hamburg

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Sonntag das Nordderby in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen Tabellenführer FC St. Pauli und dem FC Hansa Rostock (4:0) gesichert. Im Einsatz waren mehrere Hundertschaften aus Hamburg und anderen Bundesländern sowie der Bundespolizei.
Platzverweise gegen Rostocker Fußball-Fans in Hamburg

Tabellenführer St. Pauli will gegen Rostock Serie ausbauen

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli möchte heute (13.30 Uhr/Sky) gegen Hansa Rostock auch das sechste Heimspiel in dieser Saison gewinnen. Die Hamburger haben bislang alle fünf Partien im Millerntor-Stadion für sich entschieden und sind die beste Heimmannschaft der Liga. Zudem verweisen sie auf eine aktuelle Siegesserie von vier Spielen.
Tabellenführer St. Pauli will gegen Rostock Serie ausbauen

Vor Nordderby: Polizei ermittelt wegen Beleidigung

Vor dem Nordderby in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem FC St. Pauli und Hansa Rostock am Sonntag (13.00 Uhr/Sky) ist bereits die Polizei eingeschritten. Rostocker Fans hatten in der Nacht zum Samstag an einer Brücke der Autobahn 24 Richtung Hamburg ein sechs mal 1,50 Meter großes Transparent mit der Aufschrift „Paulischweine!!!“ aufgehängt. Dazu war ein Schweinekopf befestigt worden.
Vor Nordderby: Polizei ermittelt wegen Beleidigung

FC St. Paulis Stresswoche - Ermittlung wegen Beleidigung

Für Tabellenführer FC St. Pauli beginnt am Sonntag einen hitzige Woche. Zunächst wollen die Hamburger das Nordderby gegen den FC Hansa Rostock gewinnen und ihre Position an der Spitze der 2. Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigen. Drei Tage später will das Team von Trainer Timo Schultz beim Liga-Rivalen Dynamo Dresden in die nächste Runde des DFB-Pokals einziehen.
FC St. Paulis Stresswoche - Ermittlung wegen Beleidigung

Rettig: „Pauli wird aufsteigen und vor dem HSV bleiben“

Der ehemalige Geschäftsstellenleiter des FC St. Pauli ist überrascht vom bisherigen Auftritt des Hamburger Fußball-Zweitligisten. Dass sein Ex-Club Tabellenführer der 2. Liga ist, hätte Rettig nicht erwartet. „Wenn ich ehrlich bin, habe ich nicht daran geglaubt, dass die Mannschaft mit Trainer Timo Schultz so eindrucksvoll aus der Krise des vergangenen Winters herauskommt“, sagte Rettig im Podcast „Millerntalk“ des „Hamburger Abendblatt“ (Freitag).
Rettig: „Pauli wird aufsteigen und vor dem HSV bleiben“

St.-Pauli-Trainer warnt vor Hansa-Stürmer Verhoek

Trainer Timo Schultz vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli bedauert vor dem Heimspiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen den FC Hansa Rostock das Fernbleiben der Gästefans. „Ich freue mich grundsätzlich immer, wenn Gästefans im Stadion sind, weil das dazugehört. Das Aneinanderreiben der Fans spielt an solchen Spieltagen eine wichtige Rolle. Dass das seit eineinhalb Jahren nicht so richtig möglich ist, ist schon schade“, sagte der Coach am Freitag.
St.-Pauli-Trainer warnt vor Hansa-Stürmer Verhoek

Polizei: Brisantes Duell zwischen St. Pauli und Rostock

Die Hamburger Polizei erwartet im Umfeld des Zweitliga-Spiels zwischen Tabellenführer FC St. Pauli und Aufsteiger FC Hansa Rostock größere Auseinandersetzungen zwischen den Fanlagern. „Das angekündigte Fernbleiben der Rostocker Fans ist dabei eher lageverschärfend“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf Nachfrage.
Polizei: Brisantes Duell zwischen St. Pauli und Rostock