Piëchs Abschied aus dem VW-Imperium steht bevor

Zeitung berichtet

Piëchs Abschied aus dem VW-Imperium steht bevor

Wolfsburg - Der Abschied von Großaktionär Ferdinand Piëch aus dem Volkswagen-Imperium steht einem Zeitungsbericht zufolge unmittelbar bevor.
Piëchs Abschied aus dem VW-Imperium steht bevor

Vor dem Rückzug

Kommentar zu Ferdinand Piëch: Der Autokrat bei VW

München - Ferdinand Piëch bricht bei VW endgültig mit Firma und Familie. Hier lesen Sie einen Kommentar von Martin Prem zu seinem bevorstehenden Rückzug.
Kommentar zu Ferdinand Piëch: Der Autokrat bei VW
Piëch belastet Winterkorn

Abgas-Affäre bei VW

Piëch belastet Winterkorn

Wolfsburg/Berlin - Der ehemalige VW-Patriarch Ferdinand Piëch belastet den früheren VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn in Sachen Abgas-Skandal, der Betroffene selbst schweigt.
Piëch belastet Winterkorn
Piëch soll Winterkorn auf Abgas-Ermittlungen angesprochen haben

Bereits im März 2015

Piëch soll Winterkorn auf Abgas-Ermittlungen angesprochen haben

Wolfsburg - In der VW-Abgasaffäre soll der zurückgetretene Vorstandschef Martin Winterkorn schon im März 2015 vom damaligen Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch auf US-Ermittlungen angesprochen worden sein.
Piëch soll Winterkorn auf Abgas-Ermittlungen angesprochen haben
Nach Rücktritt: Wer wird Piëchs Nachfolger?

VW-Patriarch

Nach Rücktritt: Wer wird Piëchs Nachfolger?

Frankfurt/Main - Bei VW müssen nach dem Abgang von Ferdinand Piëch die Weichen neu gestellt werden. Was wird aus den Anteilen des 78-Jährigen, falls der komplett bei Europas größtem Autobauer aussteigt?
Nach Rücktritt: Wer wird Piëchs Nachfolger?
VW: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

Paukenschlag

VW: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

Wolfsburg - Der tagelange Machtkampf an der VW-Spitze hat mit dem Rücktritt des Konzernpatriarchen Ferdinand Piëch eine überraschende Wende genommen. Was den 78-Jährigen zu seinen Attacken auf VW-Boss Winterkorn trieb, ist aber noch immer unklar - So wie die künftige VW-Führungskultur.
VW: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder
Piëch dementiert persönlich Bericht über Rücktritt

„Totgesagte leben länger“

Piëch dementiert persönlich Bericht über Rücktritt

Wolfsburg/Hamburg - VW-Patriarch Ferdinand Piëch hat sich persönlich mit einem klaren Dementi zu einem angeblichen Rückzug von der Aufsichtsratsspitze zu Wort gemeldet.
Piëch dementiert persönlich Bericht über Rücktritt
ADAC kürt "Persönlichkeit 2013"

Gelber Engel

ADAC kürt "Persönlichkeit 2013"

München - Der ADAC hat die "Persönlichkeit 2013" gekürt. Die Wahl fiel auf keinen geringeren als den VW-Aufsichtsratschef. Er erhält den Gelben Engel.
ADAC kürt "Persönlichkeit 2013"
Auch VW verzichtet auf neues Kältemittel 

Brandgefährlich

Auch VW verzichtet auf neues Kältemittel 

Nach Daimler hat sich auch Volkswagen gegen das neue Kältemittel R1234yf für Klimaanlagen ausgesprochen.
Auch VW verzichtet auf neues Kältemittel 
Starke Gehaltssprünge bei Aufsichtsräten

Anstieg um 7,6 Prozent

Starke Gehaltssprünge bei Aufsichtsräten

Frankfurt/Main - Die Vergütungen der DAX-Aufsichtsräte sind im vergangenen Jahr fast doppelt so stark gestiegen wie die Durchschnittseinkommen.
Starke Gehaltssprünge bei Aufsichtsräten