Gründungsmitglied im Deutschen Aktienindex: Die VW-Aktie und der Dax: Kursentwicklung, Dividende und Aktiengattungen – alle Infos zum Autobauer aus Wolfsburg

Aktien im Deutschen Aktienindex

Gründungsmitglied im Deutschen Aktienindex: Die VW-Aktie und der Dax: Kursentwicklung, Dividende und Aktiengattungen – alle Infos zum Autobauer aus Wolfsburg

Die Volkswagen Aktiengesellschaft (kurz VW) ist ein traditionsreicher deutscher Automobilkonzern mit Niederlassungen auf der ganzen Welt. Über die VW-Aktie ist das Unternehmen indirekt im mehrheitlichen Besitz der österreichischen Familien Piëch und Porsche.
Gründungsmitglied im Deutschen Aktienindex: Die VW-Aktie und der Dax: Kursentwicklung, Dividende und Aktiengattungen – alle Infos zum Autobauer aus Wolfsburg

Ex-VW-Chef starb in Restaurant

Ferdinand Piëch: Großes Familiengeheimnis des Ex-VW-Chefs gelüftet
Ferdinand Piëch: Großes Familiengeheimnis des Ex-VW-Chefs gelüftet
Piëchs Abschied aus dem VW-Imperium steht bevor

Zeitung berichtet

Piëchs Abschied aus dem VW-Imperium steht bevor
Piëchs Abschied aus dem VW-Imperium steht bevor

Vor dem Rückzug

Kommentar zu Ferdinand Piëch: Der Autokrat bei VW

München - Ferdinand Piëch bricht bei VW endgültig mit Firma und Familie. Hier lesen Sie einen Kommentar von Martin Prem zu seinem bevorstehenden Rückzug.
Kommentar zu Ferdinand Piëch: Der Autokrat bei VW

Abgas-Affäre bei VW

Piëch belastet Winterkorn

Wolfsburg/Berlin - Der ehemalige VW-Patriarch Ferdinand Piëch belastet den früheren VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn in Sachen Abgas-Skandal, der Betroffene selbst schweigt.
Piëch belastet Winterkorn

Bereits im März 2015

Piëch soll Winterkorn auf Abgas-Ermittlungen angesprochen haben

Wolfsburg - In der VW-Abgasaffäre soll der zurückgetretene Vorstandschef Martin Winterkorn schon im März 2015 vom damaligen Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch auf US-Ermittlungen angesprochen worden sein.
Piëch soll Winterkorn auf Abgas-Ermittlungen angesprochen haben

VW-Patriarch

Nach Rücktritt: Wer wird Piëchs Nachfolger?

Frankfurt/Main - Bei VW müssen nach dem Abgang von Ferdinand Piëch die Weichen neu gestellt werden. Was wird aus den Anteilen des 78-Jährigen, falls der komplett bei Europas größtem Autobauer aussteigt?
Nach Rücktritt: Wer wird Piëchs Nachfolger?

Paukenschlag

VW: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

Wolfsburg - Der tagelange Machtkampf an der VW-Spitze hat mit dem Rücktritt des Konzernpatriarchen Ferdinand Piëch eine überraschende Wende genommen. Was den 78-Jährigen zu seinen Attacken auf VW-Boss Winterkorn trieb, ist aber noch immer unklar - So wie die künftige VW-Führungskultur.
VW: Piëch und Ehefrau legen Aufsichtsratsmandate nieder

Sprachforscher grübeln

Piëch und das „Guillotinen-Zitat“

Hannover/Mannheim - Auf der Suche nach der Keimzelle für die Rücktrittsgerüchte um VW-Patriarch Ferdinand Piëch hat der 76-Jährige für ein kleines sprachwissenschaftliches Phänomen gesorgt.
Piëch und das „Guillotinen-Zitat“

„Totgesagte leben länger“

Piëch dementiert persönlich Bericht über Rücktritt

Wolfsburg/Hamburg - VW-Patriarch Ferdinand Piëch hat sich persönlich mit einem klaren Dementi zu einem angeblichen Rückzug von der Aufsichtsratsspitze zu Wort gemeldet.
Piëch dementiert persönlich Bericht über Rücktritt