Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

Nach Teilerfolg in Deutschland

Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

Die WM-Macher um Wolfgang Niersbach, Theo Zwanziger, Horst R. Schmidt und Franz Beckenbauer müssen trotz des juristischen Teilerfolgs weiter Strafen fürchten.
Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten
Holland-Legende tritt von FIFA-Amt zurück

Nach zwei Jahren im Amt

Holland-Legende tritt von FIFA-Amt zurück

Marco van Basten macht Schluss bei der FIFA. Aus persönlichen Gründen legt er sein Amt beim Fußball-Weltverband nieder.
Holland-Legende tritt von FIFA-Amt zurück
Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino 

Bizarres Interview

Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino 

Kaum zu glauben: Sepp Blatter wirft dem neuen Präsidenten des Weltfußballverbandes einen „Ausverkauf des Fußballs“ vor. Nicht das einzige Zitat in einem Interview, das viele vor den Kopf stoßen dürfte.
Realitätsverlust bei Sepp Blatter? Ex-FIFA-Präsident kritisiert Nachfolger Infantino 
FIFA will neue Transferreformen verabschieden

Für mehr Transparenz

FIFA will neue Transferreformen verabschieden

Die FIFA will neue Transferreformen durchführen und damit für mehr Transparenz sorgen. Im Fokus liegen vor allem Spielerleihen zwischen den Vereinen.
FIFA will neue Transferreformen verabschieden
Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt

Wer hat wie gewählt - Übersicht

Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt

Nach zehn Jahren Cristiano Ronaldo und Lionel Messi wird wieder ein anderer Star zum Besten seiner Zunft gekürt: Der Kroate Luka Modric. So haben Neuer und Löw abgestimmt.
Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt
Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus

Wer ist der beste Spieler?

Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus

Luka Modric ist der FIFA Weltfußballer 2018, Cristiano Ronaldo geht hingegen leer aus. Ein Deutscher gewinnt den FIFA Fair Play Award. Das sind die Gewinner.
Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus
Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung

Bevorzugte Infantino die Türkei?

Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung

Die deutsche Bewerbung um die EM 2024 hat angeblich zu Differenzen zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel und FIFA-Boss Gianni Infantino geführt.
Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung
Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung

Bevorzugte Infantino die Türkei?

Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung

Die deutsche Bewerbung um die EM 2024 hat angeblich zu Differenzen zwischen DFB-Präsident Reinhard Grindel und FIFA-Boss Gianni Infantino geführt.
Spiegel: Differenzen zwischen Grindel und Infantino wegen EM-Bewerbung
FIFA plant wohl Reform im Transfersystem - für mehr Chancengleichheit

Begrenzung der Leihgeschäfte 

FIFA plant wohl Reform im Transfersystem - für mehr Chancengleichheit

Die FIFA plant angeblich umfassende Änderungen im Transfersystem, um für mehr Chancengleichheit zu sorgen. Unter anderem sollen die Leihen begrenzt werden.
FIFA plant wohl Reform im Transfersystem - für mehr Chancengleichheit
Nach Doping-Verdacht: Russlands Goalgetter Tscheryschew freigesprochen

Keine Anzeichen

Nach Doping-Verdacht: Russlands Goalgetter Tscheryschew freigesprochen

Der russische WM-Top-Scorer Denis Tscheryschew wurde von den Doping-Vorwürfen gegen ihn freigesprochen. Sein eigener Vater heizte die Gerüchte zuvor an.
Nach Doping-Verdacht: Russlands Goalgetter Tscheryschew freigesprochen