US-Amerikaner will aber in Bayern bleiben

Chips für Obama, Foto mit Merkel: G7-General verlässt Schloss Elmau mit schönen Erinnerungen

Aufhören, wenn’s am schönsten ist: Nach acht Jahren verabschiedet sich Hotel-Manager Nikolai Bloyd von Schloss Elmau. „Ich verlasse das Haus als Freund“, versicherte der leitende Angestellte seinem Chef Dietmar Müller-Elmau.
Chips für Obama, Foto mit Merkel: G7-General verlässt Schloss Elmau mit schönen Erinnerungen

Besuch auf Schloss Elmau

Ein Jahr G7: Wie der Gipfel Geschichte schrieb
Ein Jahr G7: Wie der Gipfel Geschichte schrieb
Teller wird zum gefährlichen Flugobjekt

Täter nahm an G7-Demonstration teil

Teller wird zum gefährlichen Flugobjekt
Teller wird zum gefährlichen Flugobjekt

Erinnerungen an einen Gipfel der friedlichen Proteste

Ein Jahr nach G7: Trotz Morddrohung und grauer Haare überwiegt das Positive

Landkreis - Die mächtigsten Staats- und Regierungschefs tagten am 7. und 8. Juni 2015 auf Schloss Elmau. Im ganzen Landkreis hat der G7-Gipfel Spuren hinterlassen. Er hat Menschen geprägt und Projekte ermöglicht. Bleiben werden den Einheimischen wohl vor allem Erinnerungen an einen Gipfel der friedlichen Proteste.
Ein Jahr nach G7: Trotz Morddrohung und grauer Haare überwiegt das Positive

Interview ein Jahr nach wichtigem Ereignis

Elmau-Schlossherr wünscht sich den G7-Gipfel zurück

Krün - Dietmar Mueller-Elmau würde den G7-Gipfel am liebsten jedes Jahr in seinem Schloss in Krün ausrichten. In seinen Augen werden dort getroffene politische Entscheidungen wirksam bleiben. Und auch der hohe Sicherheitsaufwand habe sich gelohnt. Ein Interview.
Elmau-Schlossherr wünscht sich den G7-Gipfel zurück

Großes Wiedersehen auf der Camp-Fläche der Demonstranten?

G7-Revival-Party im Gespräch

Garmisch-Partenkirchen - Ein Jahr nach dem G7-Gipfel in Schloss Elmau denkt Bernhard Raubal, der den Gegner seine Wiese für ihr Camp überlassen hatte, über ein Fest nach. Einige Gipfelgegner „wären sofort dabei“.
G7-Revival-Party im Gespräch

Hartnäckigkeit in Camp-Debatte zeichnet sich nun aus

Nach G7: Raubal erhält Preis für Zivilcourage

Garmisch-Partenkirchen - Bei den G7-Gegnern hat er sich Freunde gemacht, bei der Politik und der Polizei sicherlich nicht. Gegen alle Widerstände hatte Bernhard Raubal seine Wiese den Demonstranten zur Verfügung gestellt. Dafür wird er nun geehrt – von der Humanistischen Union.
Nach G7: Raubal erhält Preis für Zivilcourage

Der Gipfel und seine Folgen

G7-Pavillon: Pläne werden konkreter

Krün - Ein Museum soll's nicht werden. Bei der Dokumentation des legendären G7-Treffens in Schloss Elmau denkt der Krüner Bürgermeister an einen Info-Pavillon.
G7-Pavillon: Pläne werden konkreter

Viele Geschäftsleute fremdeln mit dem Mega-Trend

Online-Handel fordert heimischen Einzelhandel heraus

Der deutsche Einzelhandel hat ein Rekordjahr hinter sich. Doch in den beiden großen Einkaufsorten des Landkreises, Garmisch-Partenkirchen und Murnau, ist die Stimmung durchwachsen.
Online-Handel fordert heimischen Einzelhandel heraus

Jahrhundert-Ereignis auf Schloss Elmau

Diese Spuren hat der G7-Gipfel in der Region hinterlassen

Garmisch-Partenkirchen - Es war ein Jahrhundert-Ereignis für die Region. Doch was ist geblieben vom G7-Gipfel auf Schloss Elmau im Juni 2015. Die einen freuen sich über mehr Gäste, andere sprechen von einem Treffen „zur falschen Zeit und am falschen Ort“. Eine Spurensuche.
Diese Spuren hat der G7-Gipfel in der Region hinterlassen