Experten, Künstler, Prominente

Mutige, bewegende und erstaunliche Gastbeiträge

Ein Format auf unserer Nachrichtenseite mögen unsere Leser besonders: den Gastbeitrag. Menschen schreiben darin, was sie bewegt, welche Wünsche sie haben, was sie aufregt, was sie begeistert. Haben Sie auch etwas zu erzählen?

Comedian Simon Pearce schreibt an alle Münchner, die glauben, in einer toleranten Stadt zu leben. Eine Wiesn-Bedienung schreibt, wie sie sich auf den Wahnsinn im Zelt vorbereitet. Eine Münchner Mutter schreibt anonym, wie unerträglich sie die Suche nach einem Kita-Platz empfindet. Eine junge Deutsche schreibt, wie sie als Investmentbankerin in London geschuftet und dann alles hingeschmissen hat, um glücklich zu sein. 

Haben Sie auch etwas zu erzählen? Schreiben Sie eine kurze E-Mail mit Ihrem Thema, Ihren Kontaktdaten und der Betreffzeile Gastbeitrag an miriam.sahli@merkur.de.

Sie werden es lieben: Mit Kinderwagen durch Münchens Hausberge

Gastbeitrag einer Mutter und Bloggerin

Sie werden es lieben: Mit Kinderwagen durch Münchens Hausberge

Die Wanderung zur Doagl-Alm ist die perfekte Einstiegstour für Eltern, die gerne beginnen möchten, mit Kinderwagen die Münchner Hausberge zu erkunden. Neugierig? Dann lesen Sie den Gastbeitrag der Mutter und Bloggerin Susanne Meier. 
Sie werden es lieben: Mit Kinderwagen durch Münchens Hausberge

Gastbeitrag von Erzieherin in Rottenbuch 

An alle Eltern: Bitte bringt eure Kinder nicht krank in die Kita

Eine Kita ist eine Keimschleuder, wenn kranke Kinder alle anderen anstecken. Der Gastbeitrag der Leiterin eines Kindergartens in Rottenbuch bewirkt hoffentlich, dass Eltern ihren Kindern mehr Zeit geben, zu Hause gesund zu werden. 
An alle Eltern: Bitte bringt eure Kinder nicht krank in die Kita
8 Gründe, warum die Vorstadthochzeit der schönste Ball ist

Vorsitzender Jürgen Kirner schwärmt

8 Gründe, warum die Vorstadthochzeit der schönste Ball ist

München - Münchner kennen Jürgen Kirner, den Volkssänger und Vorsitzenden der Vorstadthochzeit. Die findet am 26. Mai im Hofbräuhaus statt. Kirner schwärmt vom schönsten Ball Deutschlands.
8 Gründe, warum die Vorstadthochzeit der schönste Ball ist
„Wir Schüler sollen alles auswendig lernen und auf ein Blatt kotzen“

18-jähriger Markt Indersdorfer schreibt Buch

„Wir Schüler sollen alles auswendig lernen und auf ein Blatt kotzen“

Schule - das „größte Irrenhaus der Welt“. Das behauptet zumindest der Schüler Sebastian Böhm aus Markt Indersdorf in seinem Buch „How to survive Schule“. Wie er darauf kommt? Lesen Sie einen Auszug aus seinem Buch.
„Wir Schüler sollen alles auswendig lernen und auf ein Blatt kotzen“
An alle Münchner, die glauben, in einer toleranten Stadt zu leben

Nockherberg-Schauspieler Simon Pearce

An alle Münchner, die glauben, in einer toleranten Stadt zu leben

Der Münchner Simon Pearce hat beim Singspiel auf dem Nockherberg 2017 einen Flüchtling gespielt. Im August 2015 wurde der Comedian am Ostbahnhof geschlagen und als "Drecksneger" beschimpft. Er schrieb damals eine wichtige Botschaft an alle Münchner. Sie gilt noch immer.
An alle Münchner, die glauben, in einer toleranten Stadt zu leben
Wir müssen darüber reden: So plündern Politiker die Rentenkasse

Kerstin Herrnkind schimpft in ihrem Buch

Wir müssen darüber reden: So plündern Politiker die Rentenkasse

Die Rentenkasse als Selbstbedienungsladen für Politiker. Darüber ärgert sich Journalistin Kerstin Herrnkind in ihrem Gastbeitrag kolossal. Er ist ein Auszug aus ihrem Buch „Vögeln fürs Vaterland? Nein danke! Bekenntnisse einer Kinderlosen“.
Wir müssen darüber reden: So plündern Politiker die Rentenkasse
Gastbeitrag aus Österreich: Die Migrationskrise ist nicht vorbei

Fraktionsvorsitzender der EVP und Außenminister

Gastbeitrag aus Österreich: Die Migrationskrise ist nicht vorbei

Ein Jahr nach der Westbalkankonferenz ziehen Sebastian Kurz, Außenminister von Österreich, und Manfred Weber, Fraktionsvorsitzender der EVP, in einem Gastbeitrag Bilanz zur Flüchtlingskrise. Sie schreiben, wie es weitergehen sollte.
Gastbeitrag aus Österreich: Die Migrationskrise ist nicht vorbei
An die Eltern, die sich und ihre Kinder vegan ernähren: Vorsicht!

Gastbeitrag zweier Ärzte

An die Eltern, die sich und ihre Kinder vegan ernähren: Vorsicht!

Eltern, die beschließen, dass ihre Kinder ohne Fleisch, Milch und Eier, also vegan, aufwachsen, sollten die Gesundheitsgefahren kennen. Worauf es ankommt, beschreiben die Ärzte Alexandra Wagner und Stefan Eber in ihrem Gastbeitrag. 
An die Eltern, die sich und ihre Kinder vegan ernähren: Vorsicht!
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.

Gastbeitrag zum Tag der Muttersprache

„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.

Mit Ihrem Coffee to go sind Sie noch schnell in die Bahn gejumpt. „Das ist Raubbau an unserer Sprache.“ Ein Gastbeitrag von Autor Andreas Hock am Tag der Muttersprache - und gleichzeitig eine Hommage an vergessene deutsche Wörter. 
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Vier Lehrer an Spaenle: Wir sind nicht Ihre hirnlosen Leibeigenen

Gastbeitrag zum Abitur 2017

Vier Lehrer an Spaenle: Wir sind nicht Ihre hirnlosen Leibeigenen

Es wird Zeit, dass wir unsere Stimme erheben und laut werden, schreiben vier Lehrer aus dem Münchner Umland in ihrem Gastbeitrag. Ihre Kritik am Abitur 2017 und der ewigen G8/G9-Diskussion soll das Kultusministerium endlich ernst nehmen. 
Vier Lehrer an Spaenle: Wir sind nicht Ihre hirnlosen Leibeigenen