Islands Ex-Premier entgeht Haftstrafe

Islands Ex-Premier entgeht Haftstrafe

Reykjavik - Der isländische Ex-Ministerpräsident Haarde kann aufatmen. Wegen seiner Rolle in der Finanzkrise muss er nicht hinter Gitter. Doch die Richter sehen eine gewisse Mitverantwortung an dem Bankencrash.
Islands Ex-Premier entgeht Haftstrafe
Islands Regierung zerbricht an Finanzkrise
Islands Regierung zerbricht an Finanzkrise
Islands Regierung zerbricht an Finanzkrise
Deutsche Sparer zittern um ihr Geld
Deutsche Sparer zittern um ihr Geld
Deutsche Sparer zittern um ihr Geld