„Warum verändern Sie willentlich...?“

Bei Bericht über Neonazi-Gegendemo: MDR sorgt mit spezieller Retusche für Verwunderung - „Grotesk“

Wegen einer Retusche gelangte das MDR-Regionalmagazin „Sachsenspiegel“ bundesweit in die Schlagzeilen. Berichtet worden war von einer Neonazi-Gegendemo in Dresden.
Bei Bericht über Neonazi-Gegendemo: MDR sorgt mit spezieller Retusche für Verwunderung - „Grotesk“

Streetart für Widerstand

Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto

Vor 70 Jahren im KZ Dachau ermordet

Hitler-Gegner Elser hätte fast die Welt verändert
Hitler-Gegner Elser hätte fast die Welt verändert

70 Jahre nach Hinrichtung startet Film

Georg Elser, der fast die Welt verändert hätte

München/Dachau – Georg Elser ist der Mann, der fast die Welt verändert hätte. Wenn Hitler an diesem 8. November 1939 den Münchner Bürgerbräukeller nicht 13 Minuten zu früh verlassen hätte. Wenn er von dem selbstgebauten Sprengsatz getötet worden wäre. Wenn sein Plan funktioniert hätte.
Georg Elser, der fast die Welt verändert hätte

75 Jahre nach gescheitertem Attentat

Gedenkstein für Hitler-Attentäter Elser enthüllt

Oranienburg - Genau 75 Jahre nach seinem gescheiterten Attentat auf Adolf Hitler erinnert ein neuer Gedenkstein an den Widerstandskämpfer Johann Georg Elser.
Gedenkstein für Hitler-Attentäter Elser enthüllt

Urteil: NPD-Mitglieder dürfen Staat kritisieren

Karlsruhe - Staatskritik ist elementarer Bestandsteil eines Rechtsstaates. Dieses Recht steht auch NPD-Mitglieder zu, wie das Bundesverfassungsgericht in einem Urteil betont.
Urteil: NPD-Mitglieder dürfen Staat kritisieren