George W. Bush: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Die Karriere des 43. US-Präsidenten

George W. Bush: Leben und Karriere des US-Präsidenten

So verlief die politische Karriere von George W. Bush. 
George W. Bush: Leben und Karriere des US-Präsidenten
George Bush: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Der 41. Präsident der Vereinigten Staaten

George Bush: Leben und Karriere des US-Präsidenten
George Bush: Leben und Karriere des US-Präsidenten
Irak: Geschichte, Politik, Bevölkerung und Geografie

Land zwischen Euphrat und Tigris

Irak: Geschichte, Politik, Bevölkerung und Geografie
Irak: Geschichte, Politik, Bevölkerung und Geografie

Trump-Bezwinger im Porträt

Joe Biden: Alles über den 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten

Nach einer langen politischen Karriere hat Joe Biden das höchste Amt der USA erreicht. Bei der US-Wahl 2020 wurde er zum neuen Präsidenten gewählt.
Joe Biden: Alles über den 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten

Die Zünglein an der Waage

Swing States der US-Wahl: Bedeutung des Begriffes - hier geht es bei Trump und Biden um alles

Als Swing States oder auch Battleground States werden jene US-Bundesstaaten bezeichnet, die weder traditionell demokratisch noch republikanisch wählen. Auf diese fokussiert sich der Wahlkampf – und sie entscheiden letztendlich maßgeblich über den Ausgang einer US-Wahl. Welche Staaten gelten als Swing States und wie wichtig ist ihre Wahlentscheidung?
Swing States der US-Wahl: Bedeutung des Begriffes - hier geht es bei Trump und Biden um alles

Präsidentschaftswahl in den USA

Wahlmänner in den USA: So funktioniert das System des „Electoral College“

2020 ist es wieder so weit: Die USA wählen einen neuen Präsidenten. Dabei ist das Wahlsystem mit Electoral College und Wahlmännern für Europäer schwer zu durchschauen.
Wahlmänner in den USA: So funktioniert das System des „Electoral College“

Die Partei von Abraham Lincoln

Republikanische Partei der USA: Geschichte der konservativen „Grand Old Party“

Die Republikanische Partei, in den USA auch „Grand Old Party“ (GOP) genannt, wandelte sich seit der Gründung von einer einst liberalen Partei zur Bastion des Konservatismus.
Republikanische Partei der USA: Geschichte der konservativen „Grand Old Party“

Die Welt des Electoral College

Präsidentschaftswahlen in den USA: So wird das Staatsoberhaupt gewählt

Bei der Präsidentschaftswahl gehen die Stimmen der Bevölkerung nicht direkt an die Kandidaten. Gewählt werden diese von den sogenannten Wahlmännern des Electoral College.
Präsidentschaftswahlen in den USA: So wird das Staatsoberhaupt gewählt

Das zweithöchste Amt der USA

US-Vizepräsident: Die Rolle des Stellvertreters

Der US-Vizepräsident ist der zweite Mann im Staat: Er tritt an die Stelle des Präsidenten, wenn dieser sein Amt nicht mehr ausüben kann. In den Anfangsjahren der Vereinigten Staaten hatte er vor allem repräsentative Aufgaben. Heute agiert er als einer der wichtigsten Berater des Staatsoberhaupts.
US-Vizepräsident: Die Rolle des Stellvertreters

Zwischen Weltpolizei und Isolation

Außenpolitik der USA: Wichtige Entwicklungen nach dem Kalten Krieg

Die Außenpolitik der USA wird seit dem Ende des Kalten Krieges vom Kampf gegen den Terrorismus geprägt. Die letzte verbliebene Supermacht ist gemeinsam mit ihren Verbündeten in zahlreichen Ländern in Konflikte verwickelt.
Außenpolitik der USA: Wichtige Entwicklungen nach dem Kalten Krieg