John Quincy Adams: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Der sechste Präsident der Vereinigten Staaten

John Quincy Adams: Leben und Karriere des US-Präsidenten

John Quincy Adams genoss sehr großen politischen Einfluss.
John Quincy Adams: Leben und Karriere des US-Präsidenten
Thomas Jefferson: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Der dritte Präsident der Vereinigten Staaten

Thomas Jefferson: Leben und Karriere des US-Präsidenten
Thomas Jefferson: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Der 7. Präsident der Vereinigten Staaten

Andrew Jackson: Leben und Karriere des US-Präsidenten
Andrew Jackson: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Der vierte Präsident der Vereinigten Staaten

James Madison: Leben und Karriere des US-Präsidenten

James Madison prägte Politik und Gesellschaft der USA.
James Madison: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Zwischen Atlantik und Pazifik

USA: Geschichte, Politik, Bevölkerung und Geografie

Die USA polarisieren wie kaum ein anderer Staat: Viele Menschen lieben das landschaftlich abwechslungsreiche, gastfreundliche Land jenseits des Atlantiks, andere betrachten den reinen Kapitalismus extrem kritisch.
USA: Geschichte, Politik, Bevölkerung und Geografie

George Washingtons Leben und Wirken

George Washington: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Leben des ersten US-Präsidenten George Washington
George Washington: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Der zweite US-Präsident

John Adams: Leben und Karriere des US-Präsidenten

John Adams war der zweite US-Präsident
John Adams: Leben und Karriere des US-Präsidenten

Staatsakt von nationaler Bedeutung

Amtseinführung des US-Präsidenten: Wann ist der Termin und wie ist der Ablauf?

In der Verfassung festgeschrieben ist bei der Amtseinführung des US-Präsidenten lediglich der Eid. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich jedoch zahlreiche Ereignisse zu Traditionen entwickelt. Ein Überblick über den Ablauf, den Ort und die Hintergründe der Vereidigung des neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten.
Amtseinführung des US-Präsidenten: Wann ist der Termin und wie ist der Ablauf?

Die Wiege der Vereinigten Staaten

US-Bundesstaat Pennsylvania: Geschichte, Politik, Bevölkerung und Geografie

Pennsylvania war früher Zentrum der US-amerikanischen Stahlproduktion. Zwischen den beiden Großstädten Philadelphia im Südosten und Pittsburgh im Nordwesten ist der Staat ländlich geprägt.
US-Bundesstaat Pennsylvania: Geschichte, Politik, Bevölkerung und Geografie

Die Partei von Abraham Lincoln

Republikanische Partei der USA: Geschichte der konservativen „Grand Old Party“

Die Republikanische Partei, in den USA auch „Grand Old Party“ (GOP) genannt, wandelte sich seit der Gründung von einer einst liberalen Partei zur Bastion des Konservatismus.
Republikanische Partei der USA: Geschichte der konservativen „Grand Old Party“

1600 Pennsylvania Avenue, D.C.

Weißes Haus in Washington: Der Amtssitz des US-Präsidenten

Das Weiße Haus in Washington gehört zu den bekanntesten Gebäuden der Welt. Seit 1800 ist es Wohnhaus der Präsidenten und Schaltzentrale der amerikanischen Politik gleichermaßen.
Weißes Haus in Washington: Der Amtssitz des US-Präsidenten

Die Grundordnung in Amerika

US-Verfassung: Geschichte und wichtigste Paragraphen

Die Geschichte der modernen USA beginnt mit der amerikanischen Verfassung. Deren gut 230 Jahre alte Paragraphen geben dem Land bis heute seinen Rahmen. Die Verfassung ist durch weitere Paragraphen und Zusätze steig erweitert worden.
US-Verfassung: Geschichte und wichtigste Paragraphen

Der amerikanische Föderalismus

US-Bundesstaaten: Geschichte und Aufgaben im Föderalismus

Zusammen mit dem Bundesdistrikt und den Außengebieten bilden die US-Bundesstaaten das Staatsgebiet der Vereinigten Staaten. Aufgrund ihrer Tradition als souveräne Einzelstaaten haben die 50 Bundesstaaten im Rahmen des Föderalismus der USA eine starke Stellung.
US-Bundesstaaten: Geschichte und Aufgaben im Föderalismus

Das zweithöchste Amt der USA

US-Vizepräsident: Die Rolle des Stellvertreters

Der US-Vizepräsident ist der zweite Mann im Staat: Er tritt an die Stelle des Präsidenten, wenn dieser sein Amt nicht mehr ausüben kann. In den Anfangsjahren der Vereinigten Staaten hatte er vor allem repräsentative Aufgaben. Heute agiert er als einer der wichtigsten Berater des Staatsoberhaupts.
US-Vizepräsident: Die Rolle des Stellvertreters