Bundesministerium für Gesundheit: Aufgaben und bisherige Minister

Gesundheitsminister Jens Spahn

Bundesministerium für Gesundheit: Aufgaben und bisherige Minister

Für die Gesundheit und das Wohlergehen seiner Bürger zu sorgen, gehört zu den wichtigsten Aufgaben jeder Regierung.
Bundesministerium für Gesundheit: Aufgaben und bisherige Minister

Klausur in Banz

Unions-Harmonie im Kloster: „Glücklich ist, wer vergisst“
Unions-Harmonie im Kloster: „Glücklich ist, wer vergisst“

"Authentisch bleiben"

Lob aus CSU-Spitze für Merkels Politikstil
Lob aus CSU-Spitze für Merkels Politikstil

CSU empört

Scheuer: Diese „Schulz-Fakes“ werden wir aufdecken

Berlin - Martin Schulz polarisiert - doch nicht nur im positiven Sinne. Gerda Hasselfeldt und Andreas Scheuer prangern SPD-Regierungen an und weisen auf „Schulz-Fakes“ hin.
Scheuer: Diese „Schulz-Fakes“ werden wir aufdecken

Thema innere Sicherheit

Klausur in Seeon: Droht neuer Streit zwischen CDU und CSU?

Berlin/Seeon - Im idyllischen Kloster Seeon will die CSU-Landesgruppe ins Jahr starten. Das Thema innere Sicherheit sorgt schon vorab für Zwietracht in der großen Koalition.
Klausur in Seeon: Droht neuer Streit zwischen CDU und CSU?

Seehofer verteidigt Scheuer

CSU lobt Merkels Selbstkritik und stellt Forderungen

Berlin - „Hochrespektabel“ und „ein richtiger Ansatz“: So viel Lob hat die Kanzlerin aus der CSU zuletzt selten gehört. Den Druck hält ihre Schwesterpartei dennoch aufrecht.
CSU lobt Merkels Selbstkritik und stellt Forderungen

Vollverschleierung

Hasselfeldt: Teilverbot der Burka richtiges Signal

Osnabrück - CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wertet den Vorstoß der Unionsinnenminister für ein Teilverbot der Vollverschleierung als richtiges Signal. «Integrationshemmnisse dürfen wir nicht aus falsch verstandener Toleranz dulden», sagte Hasselfeldt der «Neuen Osnabrücker Zeitung».
Hasselfeldt: Teilverbot der Burka richtiges Signal

Hochwasser in Bayern

Bayern beschließt Hilfspaket und fordert Geld vom Bund

München/Berlin - Die bayerische Staatsregierung hat ein Hilfspaket für die vom Blitzhochwasser getroffenen Regionen beschlossen. Die CSU dringt für die Unterstützung von Hochwasseropfern in Bayern auf Hilfen des Bundes. Selbstverständlich ist das aber nicht.
Bayern beschließt Hilfspaket und fordert Geld vom Bund

Jetzt spricht CSU-Politikerin selbst

Abschied von Hasselfeldt nur aus persönlichen Gründen

Fürstenfeldbruck – Nachdem ihr bevorstehender Abschied aus dem Bundestag schon bekannt ist, hat sich CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt (Wahlkreis FFB/Dachau) selbst dazu geäußert.
Abschied von Hasselfeldt nur aus persönlichen Gründen

Abwarten bei der CSU

Bayern: Keine Verfassungsklage gegen den Bund - vorerst

München - Eine Klage Bayerns gegen Kanzlerin Merkels Flüchtlingspolitik ist seit Monaten angedroht, aber bisher nicht umgesetzt. Nun setzt sich die Staatsregierung einen Zeitrahmen.
Bayern: Keine Verfassungsklage gegen den Bund - vorerst

Klausur in Wildbad Kreuth

Union an Seite Camerons: Weniger Sozialleistungen für EU-Ausländer

Kreuth - Die CSU nimmt sich die in der EU umstrittene Migrationspolitik des britischen Premiers zum Vorbild. Aber auch die Bundeskanzlerin und die SPD können Beschränkungen von Sozialhilfeansprüchen für EU-Ausländer etwas abgewinnen.
Union an Seite Camerons: Weniger Sozialleistungen für EU-Ausländer

Dreikönigstag

Wildbad Kreuth: Die Bilder von der CSU-Klausurtagung

Wildbad Kreuth - Am Mittwoch trifft sich die CSU-Fraktion zur traditionellen Klausurtagung im bayerischen Wildbad Kreuth. Die Bilder.
Wildbad Kreuth: Die Bilder von der CSU-Klausurtagung

CSU-Klausur in Wildbad Kreuth

Hasselfeldt: Seehofers Obergrenze "Orientierungsgröße"

Kreuth - Die CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat die von ihrem Parteichef Horst Seehofer genannte Aufnahme-Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr als „Orientierungsgröße“ bezeichnet.
Hasselfeldt: Seehofers Obergrenze "Orientierungsgröße"

Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik

Hasselfeldt: "Union muss Abwehrschlachten gegen SPD führen"

Berlin - CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat eine harte Auseinandersetzung mit der SPD in der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik angekündigt.
Hasselfeldt: "Union muss Abwehrschlachten gegen SPD führen"

Ihr Nein zurückgenommen

Hasselfeldt sagt doch Ja zu Cannabis für Schwerkranke
Berlin - Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Gerda Hasselfeldt, hat ihr Nein zum Cannabis-Konsum für Schwerkranke revidiert.
Hasselfeldt sagt doch Ja zu Cannabis für Schwerkranke

Feier mit Putin

Kauder und Hasselfeldt kritisieren Schröder
Berlin -  Es habe "keinerlei Auftrag" an Gerhard Schröder für das Treffen mit Wladimir Putin gegeben, heißt es aus Regierungskreisen. Auch von Volker Kauder und Gerda Hasselfeldt kommt Kritik.
Kauder und Hasselfeldt kritisieren Schröder

Noch zu "unausgewogen"

Mietpreisbremse: Kritik aus der CSU

Berlin - Der Entwurf für die gesetzliche Mietpreisbremse hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt auf den Plan gerufen. Sie übt Kritik an der Vorlage - alles sei noch zu "unausgewogen".
Mietpreisbremse: Kritik aus der CSU

Offener Brief an Hasselfeldt

Migranten über CSU verärgert

Berlin - Migranten haben sich bei der CSU wegen der von ihr angestoßenen Debatte über angeblichen Sozialmissbrauch durch neue Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien beschwert.
Migranten über CSU verärgert

Klausurtagung

CSU will in Koalition den Takt angeben

Kreuth  - Im Wettstreit mit CDU und SPD um die Deutungshoheit des Koalitionsvertrags beansprucht die CSU  als kleinste Partei die Rolle als Taktgeber und Korrektiv.
CSU will in Koalition den Takt angeben

Erste Bundestagssitzung

Lammert will Reformen im Parlament vorantreiben

Berlin - Tag Eins der neuen Legislaturperiode: Der 18. Bundestag hat sich konstituiert. Norbert Lammert wird als Präsident bestätigt. Er bekommt sechs Stellvertreter - dagegen protestieren Grüne und Linke.
Lammert will Reformen im Parlament vorantreiben

Weichen bei Sondierung gestellt

Hier ist die SPD auf dem Weg in die Große Koalition

Berlin - Die Spitzen von CDU, CSU und Sozialdemokraten wollen es miteinander versuchen. Doch da ist noch die SPD-Basis. Sie entscheidet letztlich über den Start der Koalitionsverhandlungen - und über das Ergebnis.
Hier ist die SPD auf dem Weg in die Große Koalition

Gibt es genug Gemeinsamkeiten?

Union und Grüne starten in die Sondierung

Berlin - Spitzenvertreter von CDU/CSU und Grünen sind am Donnerstag zu einem ersten Sondierungsgespräch zusammengekommen. Diese Politiker sind bei den Verhandlungen dabei:
Union und Grüne starten in die Sondierung

Delegation mit Seehofer, Aigner und Stamm

CSU schickt sieben Unterhändler zur SPD

München/Berlin - Das große Verhandeln kann beginnen. Die CSU hat ihre Siebener-Delegation für die anstehenden Sondierungsgespräche mit CDU und SPD auf Bundesebene festgelegt.
CSU schickt sieben Unterhändler zur SPD

CSU-Chef mit Präferenz für SPD

Seehofer will eine Große Koalition

Berlin - In der Debatte um die Optionen nach der Bundestagswahl hat CSU-Chef Horst Seehofer seine Sympathie für ein Bündnis mit der SPD deutlich gemacht.
Seehofer will eine Große Koalition

Jubel, Schock, Jubel

Wahltriumph für die Union

Berlin – Zwischen Jubel und Schreck liegen Sekunden: Die Union gewinnt die Wahlen haushoch, aber ihre Koalition zerbricht an fehlenden Zehntelprozenten. Auf Angela Merkel warten raue Verhandlungen für den Verbleib im Kanzleramt. Sie wirkt nicht euphorisch.
Wahltriumph für die Union

Merkel besucht KZ-Gedenkstätte

Bewegende Momente vor den Augen der Welt

Dachau - Noch nie hat ein amtierender deutscher Regierungschef das ehemalige KZ Dachau besucht - bis jetzt. Angela Merkel spricht dort bei einem Treffen mit Holocaust-Überlebenden von einem „sehr besonderen Moment“.
Bewegende Momente vor den Augen der Welt