Vor 30 Jahren endete Teilung Deutschlands - Gysi: „Wir waren nach dem Mauerfall alle überfordert“

Interview

Vor 30 Jahren endete Teilung Deutschlands - Gysi: „Wir waren nach dem Mauerfall alle überfordert“

Gregor Gysi, 71, war der letzte Vorsitzende der SED und Vorsitzender der Nachfolgepartei PDS. Heute ist Gysi Bundestagsabgeordneter der Linken.
Vor 30 Jahren endete Teilung Deutschlands - Gysi: „Wir waren nach dem Mauerfall alle überfordert“

Bitteres Experten-Fazit

Wahl-Debakel: „AfD hat die Rolle der Linken übernommen“ - Gysi warnte im Wahlkampf

Die AfD hat am Wahlsonntag die etablierten Parteien schockiert - am härtesten getroffen hat sie aber wohl die Linke. Experten ziehen ein für die Partei bitteres Fazit.
Wahl-Debakel: „AfD hat die Rolle der Linken übernommen“ - Gysi warnte im Wahlkampf
Bundestag-Schwänzer: Diese Promi-Abgeordneten fehlen besonders oft - manche, des Geldes wegen

Das Motto ist “Frei-Tag“

Bundestag-Schwänzer: Diese Promi-Abgeordneten fehlen besonders oft - manche, des Geldes wegen

Bei den Abwesenheiten von Politikern ist es wie im Büro. Mancher hat eine schwache Gesundheit - einige Volksvertreter haben aber einfach Besseres zu tun: mehr Geld verdienen.
Bundestag-Schwänzer: Diese Promi-Abgeordneten fehlen besonders oft - manche, des Geldes wegen
„Sie hat drei Nachteile...“: Gysi setzt amüsante Spitze gegen Merkel

Linken-Ikone geht mit Video im Netz viral

„Sie hat drei Nachteile...“: Gysi setzt amüsante Spitze gegen Merkel

Angela Merkel steht schon früh in ihrer vierten Amtszeit unter Druck. Linken-Ikone Gregor Gysi nimmt die Kanzlerin in einem Interview süffisant aufs Korn.
„Sie hat drei Nachteile...“: Gysi setzt amüsante Spitze gegen Merkel
Gysi geht auf Distanz zu Wagenknecht: „Sahra ist keine Göttin und das weiß sie auch“

Kritik an Idee linker Sammlungsbewegung

Gysi geht auf Distanz zu Wagenknecht: „Sahra ist keine Göttin und das weiß sie auch“

Kurz vor dem Linken-Parteitag hat sich Ex-Fraktionschef Gregor Gysi von seiner Nachfolgerin Sahra Wagenknecht und ihrer Idee einer linken Sammlungsbewegung distanziert.
Gysi geht auf Distanz zu Wagenknecht: „Sahra ist keine Göttin und das weiß sie auch“
Düsterer Syrien-Talk bei „Illner“: Lage schlimmer als im Kalten Krieg?

„Die Russen bekommt man nicht einfach weg“

Düsterer Syrien-Talk bei „Illner“: Lage schlimmer als im Kalten Krieg?

Bei „Maybrit Illner“ stellt sich am Donnerstagabend heraus: Die Lage ist deutlich unübersichtlicher, als im oft als Vergleich bemühten Kalten Krieg. Und viele sehen Russland diesmal nicht als Verlierer. 
Düsterer Syrien-Talk bei „Illner“: Lage schlimmer als im Kalten Krieg?
Gregor Gysi: „Bin überzeugt, dass Trump unter Minderwertigkeitskomplexen leidet“

Playboy-Interview

Gregor Gysi: „Bin überzeugt, dass Trump unter Minderwertigkeitskomplexen leidet“

Gregor Gysi nimmt in einem Interview mit dem Playboy den US-Präsidenten Donald Trump ins Visier. Er kann sich seine Politik nur mit psychischen Problemen erklären. 
Gregor Gysi: „Bin überzeugt, dass Trump unter Minderwertigkeitskomplexen leidet“
Die Spitzenkandidaten der Linken: Die Kommunistin und der Reformer

Wagenknecht und Bartsch vor der Bundestagswahl

Die Spitzenkandidaten der Linken: Die Kommunistin und der Reformer

Berlin - Mit Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht schickt die Linke wieder ein Duo in den Bundestagswahlkampf 2017. Doch wer sind die zwei Spitzenkandidaten eigentlich?
Die Spitzenkandidaten der Linken: Die Kommunistin und der Reformer
Gysi bürstet die Linke auf Koalitionskurs

Raus aus der Opposition - aber wie?

Gysi bürstet die Linke auf Koalitionskurs

Berlin - Vor dem Bundesparteitag der Linkspartei in Hannover hat der Ex-Bundestagsfraktionschef Gregor Gysi für die Option auf eine rot-rot-grüne Regierungsmehrheit geworben.
Gysi bürstet die Linke auf Koalitionskurs
„Trump müsste behandelt werden“: Gysis harte Diagnose

Bei „Maischberger“

„Trump müsste behandelt werden“: Gysis harte Diagnose

Berlin - Ob Trump den Rechtspopulismus bereits diskreditiert hat, wollte Sandra Maischberger in ihrem Talk wissen. An harschen - aber auch besorgten - Antworten mangelte es nicht.
„Trump müsste behandelt werden“: Gysis harte Diagnose