Verletzte und Festnahmen nach Demonstrationen in Skopje

Streit um Staatsnamen

Verletzte und Festnahmen nach Demonstrationen in Skopje

Der Streit zwischen Athen und Skopje um den Staatsnamen Mazedonien oder Nord-Mazedonien lässt sich auf höchster Ebene leicht lösen. Doch Nationalisten auf beiden Seiten finden sich damit nicht ab.
Verletzte und Festnahmen nach Demonstrationen in Skopje
Griechenland und Mazedonien legen Namensstreit bei

"Historischer Schritt"

Griechenland und Mazedonien legen Namensstreit bei

Die linken Regierungschefs in Skopje und Athen sind über ihre Schatten gesprungen. Das Abkommen steht. Dennoch ist der Zwist um den Namen Mazedoniens noch nicht ausgestanden. Auf beiden Seiten wird Widerstand gegen das Abkommen organisiert.
Griechenland und Mazedonien legen Namensstreit bei
Tsipras wirbt vor Euro-Treffen für Schuldenerleichterungen

Finanzhilfen für Griechenland

Tsipras wirbt vor Euro-Treffen für Schuldenerleichterungen

Berlin/Athen (dpa) - Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras wirbt vor dem möglicherweise entscheidenden Eurogruppen-Treffen erneut für Schuldenerleichterungen für sein Land.
Tsipras wirbt vor Euro-Treffen für Schuldenerleichterungen
Athener Parlament billigt abermal ein großes Sparprogramm

Proteste

Athener Parlament billigt abermal ein großes Sparprogramm

Griechenland ist auf der Zielgeraden, um aus den Hilfsprogrammen entlassen zu werden. Athen will nicht mehr das Problem Europas sein. Doch ausgerechnet diese letzten Meter sind schmerzhaft.
Athener Parlament billigt abermal ein großes Sparprogramm
Griechische Taxifahrer streiken

Ärger für Touristen

Griechische Taxifahrer streiken

In Griechenland dürfen Mietwagen jetzt auch für einfache Fahrten angeboten werden. Urlaubern kommt die neue Regelung entgegen. Doch die einheimischen Taxifahrer reagieren mit einem 24-stündigen Streik.
Griechische Taxifahrer streiken
Letztes Sparpaket? - Athen vor Abschluss des Hilfsprogramms

Hoffnung auf Primärüberschüsse

Letztes Sparpaket? - Athen vor Abschluss des Hilfsprogramms

Griechenland strebt aus der Schuldenkrise heraus. Zwar steht noch einmal ein großes Sparprogramm auf der Tagesordnung, doch die sogenannten Primärüberschüsse wachsen.
Letztes Sparpaket? - Athen vor Abschluss des Hilfsprogramms
Quartalszahlen: Griechenlands Wirtschaft wächst

Vetrauen zurückgewinnen

Quartalszahlen: Griechenlands Wirtschaft wächst

Athen (dpa) - Die griechische Wirtschaft ist auf Wachstumskurs. In den ersten drei Monaten des Jahres lag das Wirtschaftswachstum bei 2,3 Prozent, wie das Statistikamt (Elstat) mitteilte.
Quartalszahlen: Griechenlands Wirtschaft wächst
Athen lockert erneut Regeln für Bargeldabhebungen

Monatlich bis zu 5000 Euro

Athen lockert erneut Regeln für Bargeldabhebungen

Athen (dpa) - Die griechische Regierung hat die während der Schuldenkrise im Juli 2015 eingeführten Regeln für Bargeldabhebungen weiter gelockert. Ab 4. Juni können Bürger monatlich bis zu 5000 Euro von jedem ihrer Konten abheben.
Athen lockert erneut Regeln für Bargeldabhebungen
Diese Ansprüche haben Griechenland-Urlauber bei Streiks

Landesweiter Ausstand

Diese Ansprüche haben Griechenland-Urlauber bei Streiks

Mit zahlreichen Streiks protestieren die Griechen gegen die Sparpolitik ihrer Regierung. Dadurch kommt es landesweit zu Problemen im Fähr-, Nah- und Luftverkehr. Bei Ausfällen und Verspätungen können für Reisende Ansprüche bestehen.
Diese Ansprüche haben Griechenland-Urlauber bei Streiks
Gute Badebedingungen in Antalya und am Schwarzen Meer

Wassertemperaturen weltwei

Gute Badebedingungen in Antalya und am Schwarzen Meer

Griechenland und die Türkei locken derzeit mit Badetemperaturen bis zu 26 Grad. Auch das Schwarze Meer erreicht ideale Werte. Im westlichen Mittelmeer bleibt das Wasser jedoch deutlich kühler.
Gute Badebedingungen in Antalya und am Schwarzen Meer