Streiks in Griechenland: Fähren liegen in den Häfen

Streit um Renten

Streiks in Griechenland: Fähren liegen in den Häfen

Im Hafen von Piräus liegen die Fähren vertäut, auch öffentliche Verkehrsmittel an Land stehen still: Gewerkschaften haben das öffentliche Leben in Griechenland am Morgen nahezu lahmgelegt.
Streiks in Griechenland: Fähren liegen in den Häfen
Flüchtlinge: Griechenland fühlt sich im Stich gelassen

"Situation auf Inseln schlimm"

Flüchtlinge: Griechenland fühlt sich im Stich gelassen

Die Lebensumstände der Flüchtlinge und Migranten auf den griechischen Inseln sind extrem schwierig. Der griechischen Regierung sitzen die Inselbewohner im Nacken.
Flüchtlinge: Griechenland fühlt sich im Stich gelassen
Griechenland plant schwimmende Barrieren gegen Migranten

EU irritiert

Griechenland plant schwimmende Barrieren gegen Migranten

"Wir wollen unsere Inseln und unser Leben zurück", skandierten Tausende Bewohner der griechischen Ägäisinseln vergangene Woche. Nun sollen schwimmende Barrieren Migrantenboote an der Überfahrt von der Türkei nach Griechenland hindern. Die EU fordert Aufklärung.
Griechenland plant schwimmende Barrieren gegen Migranten
Journalist auf Demo brutal verprügelt - dann erhebt er schweren Vorwurf:  „Das Schockierendste ...“

Polizei sieht minutenlang zu

Journalist auf Demo brutal verprügelt - dann erhebt er schweren Vorwurf:  „Das Schockierendste ...“

Bei einer Demonstration in Athen ist ein deutscher Journalist angegriffen und verprügelt worden. Erst nach mehreren Minuten habe die Polizei eingegriffen.
Journalist auf Demo brutal verprügelt - dann erhebt er schweren Vorwurf:  „Das Schockierendste ...“
Erstmals Frau zu griechischem Staatsoberhaupt gewählt

Ekaterini Sakellaropoulou

Erstmals Frau zu griechischem Staatsoberhaupt gewählt

Griechenland geht mit einer Frau an der Spitze ins neue Jahrzehnt. Die erste Staatspräsidentin in der Geschichte des Landes will sich für die Rechte aller Bürger und den Umweltschutz einsetzen.
Erstmals Frau zu griechischem Staatsoberhaupt gewählt
Deutsche Tennis-Herren weiter im Rennen - Sorgen um Zverev

ATP Cup

Deutsche Tennis-Herren weiter im Rennen - Sorgen um Zverev

Alexander Zverev ist beim ATP Cup bislang ein Totalausfall. Dennoch dürfen Deutschlands Tennis-Herren noch auf das Weiterkommen hoffen. Weil sie ein nervenstarkes Doppel haben.
Deutsche Tennis-Herren weiter im Rennen - Sorgen um Zverev
Drei Mittelmeerstaaten unterzeichnen Gas-Pipeline-Abkommen

Zypern, Griechenland, Israel

Drei Mittelmeerstaaten unterzeichnen Gas-Pipeline-Abkommen

Eine Pipeline soll die Erdgasfelder im östlichen Mittelmeer mit Westeuropa verbinden. Ist das ein Stabilitäts- und Wachstumsfaktor für die Region oder Zündstoff für eine weitere Krise im östlichen Mittelmeer? Unklar ist auch noch, wer das Projekt finanzieren soll.
Drei Mittelmeerstaaten unterzeichnen Gas-Pipeline-Abkommen
Erdgas im Mittelmeer: Chance und Zündstoff für Diplomatie

Israelisches Leviathan-Feld

Erdgas im Mittelmeer: Chance und Zündstoff für Diplomatie

Der Wettlauf um Erdgas geht im Mittelmeer in eine neue Phase. Während Israel am Leviathan-Feld zu fördern beginnt, sieht Ägypten sich schon als Gas-Umschlagplatz von morgen. Nur die energiehungrige Türkei geht leer aus und wendet sich verbittert neuen Partnern zu.
Erdgas im Mittelmeer: Chance und Zündstoff für Diplomatie
Mehr als 200 Migranten in der Ägäis aufgegriffen

Erdogan warnt und droht

Mehr als 200 Migranten in der Ägäis aufgegriffen

Athen (dpa) - Über Weihnachten sind nach griechischen Angaben 204 Migranten aus Booten in der Ägäis aufgegriffen worden. Die Menschen seien von der türkischen Küste aus in Richtung der nur wenige Kilometer entfernten griechischen Inseln gestartet, teilte die Küstenwache am Freitag mit.
Mehr als 200 Migranten in der Ägäis aufgegriffen
Flüchtlinge im Mittelmeer: Griechenland wieder im Fokus

Lager sind völlig überfüllt

Flüchtlinge im Mittelmeer: Griechenland wieder im Fokus

Viele Flüchtlingslager in Griechenland sind hoffnungslos überfüllt. Dramatisch ist die Situation vor allem für Tausende Kinder, die dort ohne ihre Eltern ausharren.
Flüchtlinge im Mittelmeer: Griechenland wieder im Fokus