Finanzsenator verärgert über Vorschlag zur Fristverlängerung

Grundsteuer

Finanzsenator verärgert über Vorschlag zur Fristverlängerung

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) hat verärgert auf den Vorschlag von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) zur Fristverlängerung bei der Grundsteuer reagiert. „Erst mit den Medien und danach mit den Landesfinanzministerinnen und -ministern reden - das ist erneut kein guter Stil von Christian Lindner“, sagte Dressel am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.
Finanzsenator verärgert über Vorschlag zur Fristverlängerung
SPD-Klausur: Unzufriedenheit mit Umsetzung von Hilfen

Parteien

SPD-Klausur: Unzufriedenheit mit Umsetzung von Hilfen
SPD-Klausur: Unzufriedenheit mit Umsetzung von Hilfen
Erfolgsmusical „Hamilton“ kommt nach Hamburg

Broadway-Hit

Erfolgsmusical „Hamilton“ kommt nach Hamburg
Erfolgsmusical „Hamilton“ kommt nach Hamburg

Kriminalität

Versuchter Raubüberfall: Polizei fahndet nach Täter

Nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Kiosk Mitte April in der Hamburger Innenstadt sucht die Polizei nun öffentlich nach dem Täter. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Unbekannte die Verkäuferin eines Kiosks im Tiefgeschoss der Bahnanlagen im Bereich der Europa-Passage mit einer Schusswaffe bedroht und zur Herausgabe der Tageseinnahmen aufgefordert.
Versuchter Raubüberfall: Polizei fahndet nach Täter

E-Mobilität

80 Prozent der Hamburger Carsharing-Flotte 2024 elektrisch

Hamburg will seinen Verkehr nachhaltiger und weniger klimaschädlich gestalten. Dafür sollen demnächst mehr E-Fahrzeuge durch die Stadt fahren. Vier Carsharing-Anbieter machen mit.
80 Prozent der Hamburger Carsharing-Flotte 2024 elektrisch

Sozialbehörde

Behörde richtet Messehalle für Flüchtlinge her

Für die Unterbringung von Flüchtlingen wird laut Sozialbehörde in der kommenden Woche eine Messehalle hergerichtet. „Ob und wann eine Belegung erfolgt, ist noch nicht gewiss“, sagte Sprecher Martin Helfrich am Mittwoch zu entsprechenden Medienberichten. „Angesichts der Zugangszahlen und der erschöpften Kapazitäten ist aber mit einer raschen Belegung zu rechnen.“
Behörde richtet Messehalle für Flüchtlinge her

Kinderbetreuung

Zahl der Kitas und betreuten Kinder in Hamburg gestiegen

In Hamburg ist die Zahl der Kindertagesstätten und der dort betreuten Kinder im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Am 1. März dieses Jahres gab es in der Hansestadt 1165 Kitas, in denen 85.972 Kinder betreut wurden, wie das Statistikamt Nord am Mittwoch mitteilte. Das seien 13 Einrichtungen mehr als ein Jahr zuvor. Die Zahl der betreuten Kinder erhöhte sich demnach im selben Zeitraum um 1142.
Zahl der Kitas und betreuten Kinder in Hamburg gestiegen

Hamburg

Pilotenstreik bei Eurowings: Dutzende Flüge betroffen

Wegen eines Streiks der Eurowings-Piloten müssen sich Reisende auch in Hamburg auf Flugausfälle einstellen. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat ihre Mitglieder für Donnerstag zu einem ganztägigen Streik aufgerufen. „Wir gehen davon aus, dass wir rund die Hälfte unseres Programms ab Hamburg trotz Streik anbieten können“, sagte ein Sprecher der Airline am Mittwoch.
Pilotenstreik bei Eurowings: Dutzende Flüge betroffen

Ermittlungen

Großrazzia auf dem Kiez: Durchsuchungen auch im Norden

Bei einer Großrazzia auf dem Hamburger Kiez haben Steuerfahnder, Polizei- und Zollbeamte am frühen Mittwochmorgen Clubs, Kneipen und Bordelle auf St. Pauli durchsucht. Insgesamt seien 46 Durchsuchungsbeschlüsse in Hamburg, Schleswig-Holstein und Österreich vollstreckt worden, sagte Oberstaatsanwältin Liddy Oechtering am Mittwoch der dpa. Dabei seien auch Privatwohnungen von insgesamt zehn Beschuldigten durchsucht worden.
Großrazzia auf dem Kiez: Durchsuchungen auch im Norden

2. Bundesliga

Abwahlantrag gegen HSV-Präsident Marcell Jansen

Gegen den Präsidenten und Aufsichtsratsvorsitzenden Marcell Jansen vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV ist ein Abwahlantrag gestellt worden. Darüber berichtet das „Hamburger Abendblatt“ (Mittwoch). Jurist und HSV-Mitglied Till Hischemöller begründete den Vorstoß mit Vertrauensverlust. „Aufgrund seiner grob fahrlässigen Amtsführung als Aufsichtsratsvorsitzender der HSV Fußball AG ist in der Person von Herrn Marcell Jansen ein Vertrauensverlust eingetreten, welcher ihn auch für die Fortführung seines Amtes als Präsident des Hamburger Sport-Vereins e.
Abwahlantrag gegen HSV-Präsident Marcell Jansen

Wettervorschau

Milder Mittwoch in Hamburg und Schleswig-Holstein erwartet

Die Menschen in Hamburg und Schleswig-Holstein erwarten am Mittwoch tagsüber milde Temperaturen. Der Tag beginnt im Norden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bewölkt mit vereinzelten Schauern. Die Temperaturen liegen bei 17 Grad in St. Peter-Ording und bis zu 20 Grad in Hamburg. An der Nordsee kommt es zu stürmischen Böen und auch im Binnenland wird es tagsüber windig.
Milder Mittwoch in Hamburg und Schleswig-Holstein erwartet

Scooter-Frontmann

H.P. Baxxter möchte seine Hunde nicht missen

Zwei Jack Russell Terrier nennt H.P. Baxxter sein Eigen. Und sie nehmen für den Musiker eine ganz wichtige Rolle ein.
H.P. Baxxter möchte seine Hunde nicht missen

Scooter-Frontmann

H.P. Baxxter möchte seine Hunde nicht missen

Tierisch gut drauf, selbst in Corona-Zeiten, ist H.P. Baxxter dank seiner Hunde. Fans können den Musiker bald auf der Leinwand sehen.
H.P. Baxxter möchte seine Hunde nicht missen

Sammlung

Kinemathek sichert Roger Willemsens frühe TV-Interviews

Als Roger Willemsen vor sechs Jahren starb, gehörte er zu den bekanntesten deutschen Intellektuellen. Die Deutsche Kinemathek in Berlin will nun seine frühen Fernsehinterviews zugänglich machen.
Kinemathek sichert Roger Willemsens frühe TV-Interviews

Bundesgesundheitsministerium

Ärzte protestieren gegen Lauterbachs Sparpläne: Praxen zu

Seit 2019 können Neupatienten leichter einen Termin beim Arzt bekommen. Die niedergelassenen Mediziner erhalten für die Behandlung eine bessere Vergütung. Jetzt will Gesundheitsminister Lauterbach die Regelung zurücknehmen - und löst damit auch im Norden Protest aus.
Ärzte protestieren gegen Lauterbachs Sparpläne: Praxen zu

Sonderausstellung

Archäologisches Museum Hamburg zeigt Playmobil-Sammlung

Dinosaurier, Steinzeitmenschen und Römer an der Elbe: Hamburgs Archäologisches Museum schickt kleine und große Besucher auf eine Reise in die Vergangenheit. Natürlich darf auch gespielt werden.
Archäologisches Museum Hamburg zeigt Playmobil-Sammlung

Doppelhaushalt

Senat: Zusatzausgaben über 450 Millionen Euro

Hamburgs rot-grüner Senat hat für den laufenden Doppelhaushalt zusätzliche Ausgaben in Höhe von mehr als 450 Millionen Euro auf den Weg gebracht. Darin ist auch der Notfallfonds Energiekrise über 125 Millionen Euro enthalten, wie der Senat am Dienstag mitteilte. Außerdem sollen Mehrbedarfe der Schul-, Innen-, Sozial-, Wissenschafts- und Justizbehörde mit einem Gesamtvolumen von rund 200 Millionen Euro abgedeckt werden.
Senat: Zusatzausgaben über 450 Millionen Euro

Welt-Mädchenbericht

Nur wenige Mädchen im Land wollen in die Politik gehen

Nur wenige Mädchen und junge Frauen in Deutschland wollen laut einer Umfrage in die Politik gehen. Das geht zumindest aus dem Welt-Mädchenbericht „Equal Power Now“ der Kinderrechtsorganisation Plan International hervor, für den 29.000 Mädchen und junge Frauen in 29 Ländern zu politischer Teilhabe befragt wurden - darunter auch 1000 Teilnehmerinnen aus Deutschland.
Nur wenige Mädchen im Land wollen in die Politik gehen

Landgericht

Mehrjährige Haft für Mitglieder eines Kokain-Lieferdienstes

Wegen Betreibens eines Kokain-Lieferdienstes hat das Landgericht Hamburg am Dienstag vier Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Der Hauptangeklagte, ein 26-Jähriger, kaufte nach Überzeugung der Strafkammer zwischen April 2020 und Februar 2022 wöchentlich ein Kilo Kokain ein, portionierte es in sogenannten Tränen und organisierte die Fahrten der „Koks-Taxis“ per WhatsApp.
Mehrjährige Haft für Mitglieder eines Kokain-Lieferdienstes

Hamburger Reederei

Hapag-Lloyd mit Milliardenübernahme in Chile

Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd hat für rund eine Milliarde US-Dollar (etwa 1 Mrd Euro) das Terminal- und Logistikgeschäft der chilenischen Sociedad Matriz SAAM S.A. übernommen. Am Dienstag sei ein Anteilskaufvertrag über den Erwerb der in Chile ansässigen Gesellschaften SAAM Ports S.A. und SAAM Logistics S.A. sowie eines dazugehörigen Immobilienportfolios geschlossen worden, teilte Hapag-Lloyd in Hamburg mit.
Hapag-Lloyd mit Milliardenübernahme in Chile

Luftfahrt

Herbstferien: Airport Hamburg rechnet mit vielen Fluggästen

Es sind noch nicht so viele wie im Vor-Corona-Jahr 2019. Gleichwohl rechnet der Flughafen Hamburg während der Herbstferien mit regem Andrang. Passagiere sollten daher frühzeitig erscheinen und Wartezeiten einplanen.
Herbstferien: Airport Hamburg rechnet mit vielen Fluggästen

Hundertjähriges Jubiläum

ÖRA wird um Teilhabe-Schlichtungsstelle erweitert

Im 100. Jahr ihres Bestehens wird die Öffentliche Rechtsauskunft (ÖRA) in Hamburg um eine Schlichtungsstelle zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung erweitert. Die Schlichtungsstelle soll spätestens Anfang Januar ihre Arbeit aufnehmen. Sie soll Menschen mit Behinderungen helfen, Streitfälle mit öffentlichen Stellen hinsichtlich der ihnen gesetzlich garantierten Teilhabe - etwa in Fragen der Barrierefreiheit - außergerichtlich beizulegen, sagte Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) am Dienstag.
ÖRA wird um Teilhabe-Schlichtungsstelle erweitert

HSV-Vorstand

Jonas Boldt: „Nie vor Verantwortung gedrückt“

Jonas Boldt geht mit Respekt und Vorfreude in seine Aufgabe als alleiniger Vorstand der Fußball AG des Hamburger SV. „Ich habe mich nie vor Verantwortung gedrückt“, sagte der 40-Jährige der „Hamburger Morgenpost“ (Dienstag).
Jonas Boldt: „Nie vor Verantwortung gedrückt“