BVB-Boss Watzke schlägt Alarm: „Nicht das Gefühl, dass wir gut aufgestellt sind“

Sorge in ganz Deutschland

BVB-Boss Watzke schlägt Alarm: „Nicht das Gefühl, dass wir gut aufgestellt sind“

Wo sind sie, die deutschen Top-Talente? Die Spitzenklubs - auch aus der Bundesliga - reißen sich eher um Engländer, Franzosen oder Niederländer.
BVB-Boss Watzke schlägt Alarm: „Nicht das Gefühl, dass wir gut aufgestellt sind“

Sinnieren über FCB-Krise

Trotz Tabellenführung: Darum ist für BVB-Boss Watzke der FC Bayern Meisterfavorit

Wer den Schaden hat, braucht für Spott nicht zu sorgen. Diese These bewahrheitet sich momentan beim FC Bayern. Ungewohnt direkt erfolgt die Häme nun vom Erzrivalen Borussia Dortmund.
Trotz Tabellenführung: Darum ist für BVB-Boss Watzke der FC Bayern Meisterfavorit
BVB verzichtet auf Umsätze, um „Menschen nicht zu verlieren“

Watzke erklärt Entscheidung

BVB verzichtet auf Umsätze, um „Menschen nicht zu verlieren“

Borussia Dortmund legt Wert auf das Verhältnis zu seinen Fans und verzichtet darum auf mögliche Preissteigerungen. 
BVB verzichtet auf Umsätze, um „Menschen nicht zu verlieren“
BVB-Boss Watzke: "Kein Limit" bei Transfers

Borussia in neuen Höhen

BVB-Boss Watzke: "Kein Limit" bei Transfers

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sieht bei Transfers keine finanziellen Grenzen für seinen Klub. Zudem will er die Jugendarbeit der Borussia ausbauen.
BVB-Boss Watzke: "Kein Limit" bei Transfers
Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“

„Die Mannschaft wird sich verändern“

Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“

Uli Hoeneß kündigt für 2019 eine Offensive in Sachen Transfers beim FC Bayern an. Borussia Dortmund aber werde sich wehren, so BVB-Chef Hans-Joachim Watzke.
Hoeneß kündigt Transferoffensive des FC Bayern an - Watzke: „Wir haben vorgesorgt“
BVB-Boss Watzke wird auf FC Bayern angesprochen - auf eine Frage will er nicht antworten

In „Das aktuelle Sportstudio“

BVB-Boss Watzke wird auf FC Bayern angesprochen - auf eine Frage will er nicht antworten

Nach dem unglücklichen Remis gegen Hertha BSC war BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zu Gast im Sportstudio. Dort konfrontierte ihn der Moderator mit Fragen zum FC Bayern - doch besonders auf eine wollte Watzke nicht antworten.
BVB-Boss Watzke wird auf FC Bayern angesprochen - auf eine Frage will er nicht antworten
BVB entschuldigt sich für Hopp-Anfeindungen: "Nicht zu akzeptieren"

Fans benehmen sich erneut daneben

BVB entschuldigt sich für Hopp-Anfeindungen: "Nicht zu akzeptieren"

Bundesligist Borussia Dortmund hat sich bei Dietmar Hopp für die Anfeindungen aus dem BVB-Fanblock während der Partie bei der TSG Hoffenheim (1:1) entschuldigt.
BVB entschuldigt sich für Hopp-Anfeindungen: "Nicht zu akzeptieren"
So wollen Watzke und Heidel dem FC Bayern die Meisterschaft streitig machen

Wie ist der FCB zu schlagen?

So wollen Watzke und Heidel dem FC Bayern die Meisterschaft streitig machen

Der FC Bayern dominiert mal wieder die Bundesliga. Hans-Joachim Watzke und Christian Heidel haben eine klare Idee, wie die Münchner zu stoppen sind.
So wollen Watzke und Heidel dem FC Bayern die Meisterschaft streitig machen
BVB-Boss Watzke mit Prophezeiung, die FCB-Fans nicht gefallen wird

Er übt aber auch Selbstkritik

BVB-Boss Watzke mit Prophezeiung, die FCB-Fans nicht gefallen wird

Der FC Bayern München ist Meister, in der Champions League und im DFB-Pokal läuft alles nach Plan. Doch BVB-Boss Hans-Joachim Watzke glaubt nicht an eine ewige Dominanz des Rekordmeisters.
BVB-Boss Watzke mit Prophezeiung, die FCB-Fans nicht gefallen wird
Rummenigges Rundumschlag wird zum Boomerang: "Nicht stimmig"

Watzke und Verbände schießen zurück

Rummenigges Rundumschlag wird zum Boomerang: "Nicht stimmig"

Die Kritik von Karl-Heinz Rummenigge an der Beibehaltung der 50+1-Regel ruft großen Unmut hervor. Verbände und der BVB widersprechen vehement.
Rummenigges Rundumschlag wird zum Boomerang: "Nicht stimmig"