Schnee ohne Ende: 350 Menschen sitzen bei Berchtesgaden fest

Höchste Lawinenwarnstufe

Schnee ohne Ende: 350 Menschen sitzen bei Berchtesgaden fest

Es schneit und schneit. Nach Einschätzung von Wetterexperten soll es bis in die Nacht zu Freitag in den Alpen Non-Stop-Schneefall geben. Vielerorts ist die Lawinengefahr immens. Und längst stöhnt nicht bloß der Süden über die weiße Last.
Schnee ohne Ende: 350 Menschen sitzen bei Berchtesgaden fest
Bis zu 10 Meter hohe Schneewehen lassen Österreicher bangen

1700 Kilometer Piste gesperrt

Bis zu 10 Meter hohe Schneewehen lassen Österreicher bangen
Bis zu 10 Meter hohe Schneewehen lassen Österreicher bangen
Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

Eurofighter-Deal

Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld
Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

Chancen auf deutschen Grand Prix unter 50 Prozent

Stuttgart (dpa) - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone sieht den Großen Preis von Deutschland in dieser Saison stark gefährdet.
Chancen auf deutschen Grand Prix unter 50 Prozent

Neureuther bei Hargin-Sieg Dritter im Kitzbühel-Slalom

Kitzbühel (dpa) - Felix Neureuther ließ sich im Schneetreiben von Kitzbühel für seinen dritten Platz auch von den Bayern-Stars David Alaba und Mario Götze bejubeln.
Neureuther bei Hargin-Sieg Dritter im Kitzbühel-Slalom

Freistaat als Paradies?

Mafia in Bayern: SPD schlägt Alarm

München - Herrschen für italienische Mafiosi in Bayern paradiesische Zustände? Die SPD sagt ja. Hauptkritikpunkt: Deutsche und italienische Ermittler dürften hier bisher nicht direkt zusammenarbeiten.
Mafia in Bayern: SPD schlägt Alarm

Klagen über zunehmende Gewalt gegen Polizisten

München - Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Bayern hat eine massive Zunahme der Gewaltbereitschaft gegen Einsatzbeamte beklagt und mehr Respekt vor den staatlichen Ordnungshütern angemahnt.
Klagen über zunehmende Gewalt gegen Polizisten

Laptop-Panne am Flughafen: Alles noch blamabler?

München – Ist das Kontrollpersonal am Flughafen seit der Sicherheitspanne übernervös? Mangelt es am technischen Rüstzeug? Die Regierung von Oberbayern muss sich immer neuer Vorwürfe erwehren.
Laptop-Panne am Flughafen: Alles noch blamabler?

Trotz Herstellerwarnung

Bayern hält an Elektroschock-Waffe fest

München - Der Hersteller der umstrittenen Elektroschock-Pistolen räumt erstmals ein Risiko beim Einsatz von Tasern ein. Sollten sich die Fakten erhärten, ist die Gewerkschaft der Polizei in Bayern für die Abschaffung der Waffen im Freistaat.
Bayern hält an Elektroschock-Waffe fest

Polizei fordert mehr Geld für Fußball-Fanprojekte

München - Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) will der zunehmenden Gewaltbereitschaft von Fußballfans mit einer Finanzspritze für Fanprojekte begegnen.
Polizei fordert mehr Geld für Fußball-Fanprojekte