„Hanebüchen“: Reisinger kontert Ismaik

1860-Präsidium weist Diskriminierungs-Anschuldigungen zurück

„Hanebüchen“: Reisinger kontert Ismaik

Hasan Ismaik hat die Diskussion um die Anfeindungen gegen Dietmar Hopp zum Anlass genommen, um mal wieder die Löwen-Führung zu kritisieren. Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten.
„Hanebüchen“: Reisinger kontert Ismaik

Seltenes Szenario

Dickes Lob an den Erzrivalen - Löwen-Investor Ismaik schwärmt von den Bayern-Bossen

Normalerweise gönnt man sich nicht einmal das Schwarze unter den Fingernägeln. Löwen-Investor Hasan Ismaik überschüttete die Bayern-Bosse jetzt aber mit Lob.
Dickes Lob an den Erzrivalen - Löwen-Investor Ismaik schwärmt von den Bayern-Bossen
Thomas Müller stichelt gegen 1860 - und ist beim FC Bayern damit nicht allein

Kuriose Aktion des Weltmeisters

Thomas Müller stichelt gegen 1860 - und ist beim FC Bayern damit nicht allein

Nächster Seitenhieb vom FC Bayern München gegen den TSV 1860 München - diesmal durch Thomas Müller. Auch Karl-Heinz Rummenigge erinnert gerne hämisch an den Erzrivalen.
Thomas Müller stichelt gegen 1860 - und ist beim FC Bayern damit nicht allein
1860-Präsident Reisinger: Mit Köllner bis 2025 in die Bundesliga

Beim weißblauen Politiker-Stammtisch

1860-Präsident Reisinger: Mit Köllner bis 2025 in die Bundesliga

TSV 1860 München: Robert Reisinger hat das Ziel Bundesliga ausgegeben. Der Löwen-Präsident will mit Trainer Michael Köllner bis 2025 im Fußball-Oberhaus spielen.
1860-Präsident Reisinger: Mit Köllner bis 2025 in die Bundesliga
Wieder Wirbel um „Löwenfans gegen Rechts“: Rechtsstreit geht in die nächste Runde

Berufung gegen Urteil eingelegt

Wieder Wirbel um „Löwenfans gegen Rechts“: Rechtsstreit geht in die nächste Runde

Erneut gibt es Ärger für die Initiative „Löwenfans gegen Rechts“. Trotz eines Sieges vor Gericht geht der Streit um das Logo in die nächste Instanz. Die TSV 1860 Merchandising GmbH mit Geschäftsführer Anthony Power hat Berufung gegen ein Urteil eingelegt.
Wieder Wirbel um „Löwenfans gegen Rechts“: Rechtsstreit geht in die nächste Runde
Löwen-Investor Hasan Ismaik im Fokus: Ungereimtheiten bei Facebook-Profil - was steckt dahinter?

Jordanier in der Bredouille 

Löwen-Investor Hasan Ismaik im Fokus: Ungereimtheiten bei Facebook-Profil - was steckt dahinter?

Hasan Ismaik ist auf sozialen Medien sehr aktiv. Der 1860-Investor teilt regelmäßig Fotos und Beiträge auf Facebook & Co. Dabei soll jedoch nicht alles mit rechten Dingen zugehen. 
Löwen-Investor Hasan Ismaik im Fokus: Ungereimtheiten bei Facebook-Profil - was steckt dahinter?
Bierofka erhebt Vorwürfe und appelliert an die Gesellschafter

Löwen-Legende spricht über Abschied vom TSV 1860

Bierofka erhebt Vorwürfe und appelliert an die Gesellschafter

Nach seinem Rücktritt als Trainer des TSV 1860 hat Daniel Bierofka lange geschwiegen. Am Sonntag meldete er sich in einem TV-Interview zu Wort. 
Bierofka erhebt Vorwürfe und appelliert an die Gesellschafter
Bewahrt Hasan Ismaik die Löwen vor der Insolvenz? Jetzt herrscht Klarheit

Heikle Situation

Bewahrt Hasan Ismaik die Löwen vor der Insolvenz? Jetzt herrscht Klarheit

Aufatmen bei den Löwen: Der Verein wird vorerst nicht zahlungsunfähig. Die finanzielle Perspektive steht oder fällt für ihn aber mit einer Sache.
Bewahrt Hasan Ismaik die Löwen vor der Insolvenz? Jetzt herrscht Klarheit
Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband

Geldgeber übt  Kritik

Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband

Die Löwen gewinnen ein emotionales Derby in Unterhaching. Im Fokus stand dabei auch ein Spruchband, auf das Investor Hasan Ismaik nun reagierte - auf extreme Art.
Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband
Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht

Nach Gala in Unterhaching

Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht

Beim Sieg in Unterhaching war Sascha Mölders der Matchwinner. Nun macht sich Investor Hasan Ismaik für eine Zukunft des Stürmers bei Sechzig stark. Derweil droht aber Ungemach.
Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht