Blitz, Donner und Hagel

Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?

Gesplitterte Windschutzscheiben, Beulen im Blech und Wasser in der Tiefgarage – schwere Unwetter mit Hagelkörnern hinterlassen an Autos immer wieder deutliche Spuren. Wer zahlt für die Schäden?
Unwetter: Wer zahlt bei Schäden am Auto?

Menschenkette gegen Mauer

Passauer laufen Sturm gegen Pläne zum Hochwasserschutz

Entspannt an der Innpromenade schlendern, oder Ufer-nahe Häuser vor neuem Hochwasser schützen? Viele Passauer sind gegen den Bau einer schützenden Mauer.
Passauer laufen Sturm gegen Pläne zum Hochwasserschutz
Überschwemmte Häuser an der Mosel - Rhein-Hochwasser steigt weiter

Entwarnung lässt auf sich warten

Überschwemmte Häuser an der Mosel - Rhein-Hochwasser steigt weiter

Die Hochwasserlage im Westen Deutschlands bleibt angespannt. An der Mosel stehen Häuser unter Wasser, auf dem Rhein fahren Schiffe nur noch langsam oder gar nicht mehr.
Überschwemmte Häuser an der Mosel - Rhein-Hochwasser steigt weiter
Neuer Deich soll Fischerdorf vor Hochwasser schützen

Nach verheerendenc Überschwemmungen 2013

Neuer Deich soll Fischerdorf vor Hochwasser schützen

Fischerdorf - Bis zu vier Meter hoch standen die Fluten im Juni 2013 in Fischerdorf. Ein neuer Isardeich soll die Bewohner des Deggendorfer Stadtteils besser schützen.
Neuer Deich soll Fischerdorf vor Hochwasser schützen
Mittelfranken: Sturzflut verursachte Millionenschäden

Ende Mai

Mittelfranken: Sturzflut verursachte Millionenschäden

Flachslanden/Obernzenn - Es werde Monate dauern, bis die Schäden an Straßen, Häusern und Ackerfluren wieder behoben seien: Das berichten Kommunen und Behörden in der Region in einer Schadensbilanz.
Mittelfranken: Sturzflut verursachte Millionenschäden
Dauerregen in Bayern: Überschwemmungen am Samstag?

Newsblog zur Unwetterlage

Dauerregen in Bayern: Überschwemmungen am Samstag?

München - Am Freitag gibt es zunächst keine Entwarnung. Die Niederschläge der letzten Tage und die hohe Bodenfeuchte lassen die Wasserstände laut Hochwassernachrichtendienst an vielen Pegeln ansteigen. 
Dauerregen in Bayern: Überschwemmungen am Samstag?
Region Bamberg kämpft gegen das Hochwasser

Wohnhaus wurde evakuiert

Region Bamberg kämpft gegen das Hochwasser

Bamberg - Auch nachdem der Regen nachgelassen hat, ist die Situation im Landkreis Bamberg angespannt. Ganze Ortskerne wurden überflutet, ein Wohnhaus wurde evakuiert. 
Region Bamberg kämpft gegen das Hochwasser
Niederbayern: Beunruhigende Analyse der Simbacher Sturzflut

Lage in Sachen Hochwasser bleibt angespannt

Niederbayern: Beunruhigende Analyse der Simbacher Sturzflut

München - Die Sturzfluten im Landkreis Rottal-Inn am 1. Juni kosteten sieben Menschen das Leben und könnten annähernd eine Milliarde Euro Schaden verursacht haben. Ein Experte sagt nun: Gegen solche Wetterphänomene gebe es keinen wirklichen Schutz.
Niederbayern: Beunruhigende Analyse der Simbacher Sturzflut
"Elvira" und "Friederike": Größter Unwetter-Schaden innerhalb kürzester Zeit

Ende Mai und Anfang Juni

"Elvira" und "Friederike": Größter Unwetter-Schaden innerhalb kürzester Zeit

Berlin -  Noch nie haben Unwetter mit heftigen Regenfällen innerhalb so kurzer Zeit so hohe Schäden verursacht, sagt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Wie hoch die Schäden sind.
"Elvira" und "Friederike": Größter Unwetter-Schaden innerhalb kürzester Zeit
Erster Schultag nach Flutkatastrophe in Simbach am Inn

Nach schweren Unwettern in Bayern

Erster Schultag nach Flutkatastrophe in Simbach am Inn

Simbach am Inn - Anfang Juni hat eine Flutwelle mit Schlamm und Geröll hunderte Gebäude in Simbach zerstört. Erst seit diesen Montag wird wieder unterrichtet.
Erster Schultag nach Flutkatastrophe in Simbach am Inn