HRE-Bad Bank verkauft Depfa Bank plc.

Hypo Real Estate

HRE-Bad Bank verkauft Depfa Bank plc.

Vor einem Jahrzehnt hatte die in Dublin ansässige Depfa Bank plc. ihre Muttergesellschaft Hypo Real Estate (HRE) in den Abgrund gerissen - jetzt hat die bundeseigene HRE-Abwicklungsanstalt FMS den Verkauf der Depfa an die Wiener Bankengruppe Bawag vollzogen.
HRE-Bad Bank verkauft Depfa Bank plc.

Verfahren eingestellt

Überraschendes Ende im Prozess gegen Ex-HRE-Chef Funke
Überraschendes Ende im Prozess gegen Ex-HRE-Chef Funke
Ex-BayernLB-Vorstand wird Chef von "Bad Bank" der HRE

Wechsel zum 1. Oktober

Ex-BayernLB-Vorstand wird Chef von "Bad Bank" der HRE
Ex-BayernLB-Vorstand wird Chef von "Bad Bank" der HRE

Aussicht auf Schadensersatz

Musterprozess: HRE-Aktionäre erringen Sieg

München - Schwerer Schlag für die Immobilienbank Hypo Real Estate: Ehemalige Aktionäre konnten einen Erfolg verbuchen. Es steht nicht schlecht, um ihre Schadensersatz-Forderungen.
Musterprozess: HRE-Aktionäre erringen Sieg

Hypo-Real-Estate-Vorstand macht Bogen ums Gericht

München - Es gibt angenehmere Termine als eine Aussage vor Gericht: Die Führungsspitze der Immobilienbank Hypo Real Estate schickte lieber ihren Anwalt in den Musterprozess um Schadenersatz - obwohl der Richter das persönliche Erscheinen eines Vorstandes angeordnet hatte.
Hypo-Real-Estate-Vorstand macht Bogen ums Gericht

HRE-Prozess: Richter schlägt Vergleich vor

München  - Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate  muss sich auf Schadenersatzzahlungen an ihre ehemaligen Aktionäre  einstellen. Der Richter im Prozess  gegen die HRE  schlägt jetzt einen Vergleich vor.
HRE-Prozess: Richter schlägt Vergleich vor

Prozess

Ex-HRE-Chef Funke sagt Auftritt vor Gericht ab

München - Der frühere Chef der Hypo Real Estate  (HRE), Georg Funke, hat seine Aussage vor dem Oberlandesgericht München abgesagt.
Ex-HRE-Chef Funke sagt Auftritt vor Gericht ab

Es geht um Milliarden

HRE hätte drohende Misere früher zugeben sollen

München - Brisante Kritik zum Prozessauftakt: Die Hypo Real Estate (HRE) hat nach der bisherigen Einschätzung des Oberlandesgerichts München ihre Anleger zu spät über die Folgen der Finanzkrise für die Bank informiert.
HRE hätte drohende Misere früher zugeben sollen

Keine Entschädigung

HypoReal Estate: Aktionäre scheitern

München - 1,30 Euro je Aktie hatte der Bund den früheren Aktionären der Immobilienbank Hypo Real Estate bei der Verstaatlichung des Konzerns bezahlt. Auf eine höhere Entschädigung hofften die Anleger vergeblich.
HypoReal Estate: Aktionäre scheitern

HRE-Bad-Bank macht 2012 kleinen Gewinn

München - Nach einem Milliardenverlust 2011 hat die Bad Bank der verstaatlichten Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) im vergangenen Jahr einen kleinen Gewinn verbucht.
HRE-Bad-Bank macht 2012 kleinen Gewinn