Tarif-Forderung

Hohe Inflation: IG Metall will Lohnplus zwischen 7 und 8 Prozent

Die IG Metall geht mit der Forderung nach einer satten Lohnerhöhung in die neue Tarifrunde.
Hohe Inflation: IG Metall will Lohnplus zwischen 7 und 8 Prozent

Tarife

Hohe Inflation - IG Metall will 7 bis 8 Prozent mehr Geld
Hohe Inflation - IG Metall will 7 bis 8 Prozent mehr Geld
Stahlindustrie: Löhne steigen um 6,5 Prozent

Stahlindustrie

Stahlindustrie: Löhne steigen um 6,5 Prozent
Stahlindustrie: Löhne steigen um 6,5 Prozent

IG Metall fährt in Tarifrunde auf Sicht

Die IG Metall im Südwesten legt sich für die Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie im zweiten Halbjahr zunächst nicht auf konkrete Forderungen fest. Wegen des Materialmangels in einigen Bereichen und internationaler Spannungen müsse man zunächst „auf Sicht fahren“, sagte der Bezirksleiter Roman Zitzelsberger am Montag. Den Fokus der Tarifrunde lege die Gewerkschaft aber darauf, das Entgelt prozentual zu erhöhen.
IG Metall fährt in Tarifrunde auf Sicht

Einigung

Beschäftigungssicherung bei Airbus bis Ende 2030

Airbus und IG Metall haben sich geeinigt. Damit dürften drohende Streiks abgewendet sein. Die beiden Parteien haben sich auf Maßnahmen bis 2030 verständigt.
Beschäftigungssicherung bei Airbus bis Ende 2030

Steuerfreie Anerkennung

Corona-Bonus: BMW, Siemens oder Infineon - Das planen die Unternehmen

Bis zu 1500 Euro dürfen Unternehmen ihren Mitarbeitern als Corona-Hilfe auszahlen - steuerfrei. Doch längst nicht alle machen davon Gebrauch. Welche Arbeitgeber Geld in die Hand nehmen.
Corona-Bonus: BMW, Siemens oder Infineon - Das planen die Unternehmen

Flugzeugbauer

IG Metall beschleunigt Kollisionskurs bei Airbus

Airbus will seine Flugzeugfertigung neu aufstellen, Teile könnten verkauft werden. Nach Widerstand der IG Metall wurde die Umsetzung bereits verschoben. Nun eskaliert der Konflikt.
IG Metall beschleunigt Kollisionskurs bei Airbus

Aktionstag

Gewerkschaften fordern Jobsicherheit bei Industrieumbau

Die Industrie steht vor einem erheblichen Umbau - vor allem durch Klimawandel und Digitalisierung. Die Gewerkschaften befürchten einen Arbeitsplatzabbau und haben Forderungen an die künftige Regierung.
Gewerkschaften fordern Jobsicherheit bei Industrieumbau

Widerstand gegen geplanten Konzernumbau

Airbus vor heißem Herbst: IG Metall droht mit Arbeitskampf

Der geplante Konzernumbau sorgt bei Airbus für heiße Diskussionen. Jetzt stehen die Zeichen auf Streik. Das könnte den Flugzeugbauer empfindlich treffen.
Airbus vor heißem Herbst: IG Metall droht mit Arbeitskampf

Überblick

BMW: So gut zahlt der bayerische Autobauer – Konzern lässt Erfolgsbeteiligung für 2020 aber offen 

Der Münchner Autobauer BMW ist für seine gute Bezahlung bekannt. Üblich sind 13,7 Monatsgehälter - und eine schöne Erfolgsbeteiligung im Frühjahr.
BMW: So gut zahlt der bayerische Autobauer – Konzern lässt Erfolgsbeteiligung für 2020 aber offen 

Gewerkschaft

Nach Warnstreiks: Nächste Runde bei Stahl-Tarifverhandlungen

Auftakt zur vierten Gesprächsrunde: Im Tarifkonflikt in der Stahlbranche geht die Gewerkschaft IG Metall in die nächsten Verhandlungen. Können unbefristete Streiks noch verhindert werden?
Nach Warnstreiks: Nächste Runde bei Stahl-Tarifverhandlungen

Tarifverhandlungen im Herbst

Hohe Inflation: IG-Metall-Chef fordert deutliches Lohnplus

Ende September läuft der Tarifvertrag für die Metall- und Elektroindustrie aus. IG-Metall-Chef Hofmann skizziert in einem Interview Grundzüge der Forderungen für die anstehende Tarifrunde.
Hohe Inflation: IG-Metall-Chef fordert deutliches Lohnplus

Mindestens sieben Prozent

IG Metall will „kräftige Lohnerhöhung“ und Übergewinnsteuer

In der anstehenden Tarifrunde will die IG Metall mindestens sieben Prozent mehr Lohn fordern.
IG Metall will „kräftige Lohnerhöhung“ und Übergewinnsteuer

IG Metall

Wegen Inflation: IG Metall will Lohnerhöhungen erreichen

Angesichts der hohen Teuerungsrate will die IG Metall in den Tarifverhandlungen kräftige Lohnerhöhungen durchsetzen.
Wegen Inflation: IG Metall will Lohnerhöhungen erreichen

Pandemie

Industrie mahnt wegen Corona-Zahlen zu Vorsicht

Die Regierung will trotz steigender Infektionszahlen ab Sonntag viele Corona-Beschränkungen wegfallen lassen. Das Vorhaben ist umstritten. Auch von Wirtschaftsverbänden und der IG Metall kommt Kritik.
Industrie mahnt wegen Corona-Zahlen zu Vorsicht

Senkung der Energiepreise

Inflationsrate als wichtiger Parameter für Lohnforderungen

Die Gewerkschaften sehen sich angesichts der hohen Inflation unter Druck, ihren Mitgliedern mindestens die Reallöhne zu sichern. Die Energiepreise müssen runter, sonst drohen harte Konflikte.
Inflationsrate als wichtiger Parameter für Lohnforderungen

Streiks verhindert

Umbau bei Airbus: Flugzeughersteller und IG Metall einigen sich

Im Konflikt um den Umbau der zivilen Flugzeugfertigung in Deutschland haben sich Airbus und die IG Metall auf ein Ergebnis geeinigt.
Umbau bei Airbus: Flugzeughersteller und IG Metall einigen sich

Mitgliederverlust bei IG Metall

Die IG Metall hat 2021 auch in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt Mitglieder verloren. Nach Angaben der Gewerkschaft vom Donnerstag sank die Zahl um 3685 auf 267 800. Bezirksleiter Thorsten Gröger nannte den Rückgang um rund 1,4 Prozent „moderat“ - insgesamt sei Deutschlands größte Gewerkschaft in einem robusten Zustand. Hauptgrund der Verringerung sei die Schwierigkeit gewesen, enge Kontakte in der Viruskrise aufrechtzuerhalten:
Mitgliederverlust bei IG Metall

Gewerkschaft

IG Metall trotz Mitgliederschwund kampfbereit

Die IG Metall muss schon wieder einen deutlichen Mitgliederrückgang verkraften. Während der Pandemie sind die Beschäftigten schwerer zu erreichen. Dabei stehen wichtige Themen und Konflikte an.
IG Metall trotz Mitgliederschwund kampfbereit

Flugzeugbau

Airbus und IG Metall: Verhandlungen in entscheidender Phase

Ende in Sicht? Die Verhandlungen zwischen IG Metall und Airbus in Sachen Konzernumbau gehen in die nächste Runde. Sollte kein „Zukunftspaket“ zustande kommen, drohen erneute Warnstreiks.
Airbus und IG Metall: Verhandlungen in entscheidender Phase