Aufmarsch in Gettysburg

Independence Day: Rechte Milizen marschieren schwer bewaffnet in Gettysburg auf, um Anarchisten zu stoppen

In Gettysburg versammeln sich zahlreiche Rechtsextreme, um mit Waffengewalt ihr Land zu verteidigen. Dass Antifaschisten dort amerikanische Flaggen verbrennen wollten, entpuppt sich aber als Falschmeldung. 
Independence Day: Rechte Milizen marschieren schwer bewaffnet in Gettysburg auf, um Anarchisten zu stoppen
Trotz Fukushima: Japan will Atomtechnologie weiter exportieren
Trotz Fukushima: Japan will Atomtechnologie weiter exportieren
Zehntausende Japaner protestieren gegen Atomkraft
Zehntausende Japaner protestieren gegen Atomkraft
Zehntausende Japaner protestieren gegen Atomkraft

Arbeit der Hilfsorganisationen in Japan dauert an

Bonn - Auch ein halbes Jahr nach der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe in Japan dauern die internationalen Hilfsbemühungen an.
Arbeit der Hilfsorganisationen in Japan dauert an

EU prüft Japan-Importe weiter auf Radioaktivität

Brüssel - Lebensmittel aus Japan müssen bis mindestens Ende des Jahres weiterhin auf radioaktive Strahlung getestet werden. Die EU-Experten sehr aber nur ein geringes Risiko für verseuchte Produkte.
EU prüft Japan-Importe weiter auf Radioaktivität

Japanische Wirtschaft schrumpft stärker als angenommen

Tokio - Die japanische Wirtschaft ist infolge der Erdbebenkatastrophe im März deutlich stärker geschrumpft als zunächst angenommen. Im zweiten Quartal ging die Wirtschaftsleistung stark zurück.
Japanische Wirtschaft schrumpft stärker als angenommen