Schindelmeiser: „Ich würde gern was sagen, darf aber nicht“

Abschied vom VfB

Schindelmeiser: „Ich würde gern was sagen, darf aber nicht“

Mit Sportvorstand Jan Schindelmeiser schaffte der VfB die Rückkehr in die Bundesliga. Dennoch ist die Zeit des ehemaligen Managers von 1899 Hoffenheim bei den Stuttgartern wieder zu Ende.
Schindelmeiser: „Ich würde gern was sagen, darf aber nicht“
VfB trennt sich von Schindelmeiser - Nachfolger Reschke im Gespräch

Paukenschlag bei den Schwaben

VfB trennt sich von Schindelmeiser - Nachfolger Reschke im Gespräch
VfB trennt sich von Schindelmeiser - Nachfolger Reschke im Gespräch
Bruchhagen muss Kompetenzen abgeben
Bruchhagen muss Kompetenzen abgeben

Bruchhagen weiterhin Eintracht-Chef

Frankfurt/Main - Trotz des Abstiegs von Eintracht Frankfurt sitzt Heribert Bruchhagen weiterhin fest im Sattel. Der Aufsichtsrat entschied sich einstimmig für eine weitere Zusammenarbeit.
Bruchhagen weiterhin Eintracht-Chef

Abstieg: So soll es bei der Eintracht weitergehen

Frankfurt - Zwei Tage nach dem vierten Abstieg aus der Bundesliga haben bei Eintracht Frankfurt die Aufräumarbeiten begonnen - an vielen Ecken und Enden.
Abstieg: So soll es bei der Eintracht weitergehen

Eintracht Frankfurt bekommt einen Manager

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt präsentiert trotz des drohenden Abstiegs keineswegs chaotisch. Die Pläne für die 2. Liga nehmen Formen an: neue Strukturen in der Führung, alte Mannschaft auf dem Platz.
Eintracht Frankfurt bekommt einen Manager

Wutrede: Daum ledert gegen ARD-Reporter

Frankfurt/Main - Bei Eintracht Frankfurt liegen im Abstiegskampf die Nerven blank. Bei einer Presserunde knöpfte sich Trainer Christoph einen ARD-Reporter vom Hessischen Rundfunk vor.
Wutrede: Daum ledert gegen ARD-Reporter

Schindelmeiser schießt nach Hopp-Kritik zurück

Zuzenhausen - Hin und her in Hoffenheim: Erst legte Mäzen Dietmar Hopp beängstigende Zahlen auf den Tisch und schoss gegen den Ex-Manager. Jetzt wehrt sich Jan Schindelmeiser.
Schindelmeiser schießt nach Hopp-Kritik zurück

1899: Zurück zu den Wurzeln

Hoffenheim - Nach einem verschenkten Jahr setzt 1899 Hoffenheim zu einem neuen Höhenflug in der Fußball-Bundesliga an. Trainer Ralf Rangnick baut wieder verstärkt auf junge, Deutsch sprechende Spieler, die teamfähig und lernwillig sind.
1899: Zurück zu den Wurzeln

Ex-Löwe wird Manager bei Hoffenheim

Hoffenheim - Die Nachfolge von Jan Schindelmeiser bei 1899 Hoffenheim ist geregelt: Der Verein hat sich für eine Lösung aus den eigene Reihen entschieden. Der Neue hatte früher bei der Löwen-Jugend das Sagen.
Ex-Löwe wird Manager bei Hoffenheim