Viktor Orbán prägt seit den Neunzigern die ungarische Politik - und polarisiert

Der ungarische Ministerpräsident

Viktor Orbán prägt seit den Neunzigern die ungarische Politik - und polarisiert

Er wird Populist und Autokrat genannt - seit Jahrzehnten führt Viktor Orbán Ungarn mit seiner Partei Fidesz immer weiter nach rechts.
Viktor Orbán prägt seit den Neunzigern die ungarische Politik - und polarisiert

Streit um illegale Einwanderung

„Himmelschreiende Heuchelei“? Merkels Regierung gibt Juncker Kontra
„Himmelschreiende Heuchelei“? Merkels Regierung gibt Juncker Kontra

EU-Parlament

Orban kurz vor Rauswurf aus EU-Fraktion
Orban kurz vor Rauswurf aus EU-Fraktion

Krisentreffen in Washington

Unterwegs zu Trump: So will die EU den Handelskrieg noch abwenden

Beim Krisentreffen mit US-Präsident Donald Trump in der kommenden Woche will die EU-Kommission auf die Vermeidung einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts mit den USA hinwirken.
Unterwegs zu Trump: So will die EU den Handelskrieg noch abwenden

Nach Boykottaufruf

„Letztes Aufgebot“: FPÖ kritisiert Aufruf  zum Boykott von Ministern der Partei

Lange mussten die Unterzeichner nicht warten: FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky reagierte nur einen Tag nach dem Aufruf zum Boykott von Ministern der FPÖ mit deutlichen Worten. Er messe diesem Beitrag allerdings keine Bedeutung zu.
„Letztes Aufgebot“: FPÖ kritisiert Aufruf  zum Boykott von Ministern der Partei

EU-Kommissionspräsident warnt

„Roteste aller roten Linien“: Juncker warnt Türkei vor Todesstrafe

Düsseldorf - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Türkei davor gewarnt, die Todesstrafe wiedereinzuführen und damit einen Beitritt zur Europäischen Union endgültig aufzugeben.
„Roteste aller roten Linien“: Juncker warnt Türkei vor Todesstrafe

Nach US-Wahl

Sicherheitspolitiker: "Mehr Europa in großen Fragen"

München - Europa tritt bei der Außen- und Sicherheitspolitik seit Jahren auf der Stelle. Doch mit dem Wahl-Erfolg Donald Trumps könnte sich das nun ändern.
Sicherheitspolitiker: "Mehr Europa in großen Fragen"

Wegen kritischer Fragen

Nach Juncker-Interview: Französin fühlt sich von YouTube bedroht

Brüssel - Sie stellte kritische Fragen an EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und stellte das unzensierte Video online. Dann wurde sie von YouTube kontaktiert.
Nach Juncker-Interview: Französin fühlt sich von YouTube bedroht

"Wir brauchen Stabilität"

Juncker: Schulz soll EU-Parlamentspräsident bleiben

Brüssel - Spekulationen in der europäischen Hauptstadt: Räumt EU-Parlamentspräsident Martin Schulz seinen Posten? Kommissionschef Juncker stärkt ihm den Rücken in Brüssel.
Juncker: Schulz soll EU-Parlamentspräsident bleiben

Nach Rückzug populärer Kämpfer

Juncker kritisiert Exit führender Brexit-Befürworter scharf

Brüssel - "Die strahlenden Brexit-Helden von gestern sind nun die traurigen Helden von heute", sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Dienstag vor dem Europaparlament. "Einer nach dem anderen tritt ab."
Juncker kritisiert Exit führender Brexit-Befürworter scharf